Beiträge von Pallaswiese

    Zitat

    Es ist nunmal Fakt, dass man in dieser Stadt Autofahrer systematisch schikaniert und ihnen das Autofahren vermiesen will. Anscheinend ist hier dafür aber keine Objektivität vorhanden, habe ich ja eben bereits angemahnt.



    Gesehen gestern. Klarer Fall von Vorrang - oder warum parken diese freundlichen Gefährte nicht ihresgleichen die vier Spuren zu?

    Zitat

    Original von BrisVegas
    Die Größe ist aber schon ein Punkt, den man noch optimieren könnte:


    Nächster Halt einfach in einer größeren Schrift (nach hinten ist sogar bei Rhein-/Neckarstr. noch viel Platz) und dafür oben den viert-nächsten Halt nicht anzeigen.


    Dem stimme ich unbedingt zu. Je größer und kontrastreicher, desto besser. Auch hier gilt es barrierefrei noch einiges zu optimieren. Holger Köttings Windmühlenkampf gegen sinnlose Umsteige- und Verbindungshinweise würde, falls erfolgreich, auch hier wohl etwas Raum schaffen. Von der 2 in die 9 (selbe Richtung) umsteigen kann genauso entfallen wie Hinweise auf den H-Bus einer Straßenbahn, die gerade erst am Hbf gestartet ist. Aber wer falsch eingestiegen ist, kann sich vielleicht so auch wieder retten.

    Der Sinn erschließt sich erst, wenn berücksichtigt wird, daß es in Griesheim Menschen gibt, die von Wagenhalle oder Hans-Karl-Platz erst eine Ehrenrunde drehen, um nach Darmstadt zu kommen, weil sie sich sonst an ihrer Haltestelle zu Tode langweilen, bis die Bahn zurückkommt.


    Naja, und am Ende stellen sie fest, daß sie nicht ans Bölle, sondern nach Kranichstein wollen - und dann ist so ein Hinweis doch sehr wertvoll. ;)

    Zitat

    Original von Kuchengabel
    Zu dem ganzen Thema, was meinetwegen im Grundgesetz steht, zu mehr oder minder notwendigen Umbauten... ich hab meine Meinung, und die anderen haben ihre. Von daher: Eulen nach Athen getragen.


    Ob ich persönlich ebenerdig einsteige oder 5cm den Fuß hebe, ist mir egal.


    Wer von sich selbst ausgeht, läßt die anderen im Regen stehen. Werde ein paar Jahrzehnte älter und denke dann noch einmal darüber nach.

    Die Antwort des Echo:


    "Sehr geehrter Nutzer, sehr geehrte Nutzerin,


    die gewünschte Datei ist nicht direkt verfügbar, bitte rufen Sie den verweisenden Artikel auf unserem System auf, und klicken Sie dort auf den Verweislink. Direktverweise von anderen Systemen werden von unseren Servern blockiert.


    Wir bitten um Ihr Verständnis,
    Ihre Online-Redaktion"