Beiträge von exmomb

    Mir ist aufgefallen das die 60 und 63 nach den Hauptbahnhof jetzt wohl doch im Kaiser Wilhelm Ring links fährt und dann direkt im Tunnel zur Mombacher Straße fährt. Die Verkehrsschilder wurden auch schon dementsprechend aufgestellt

    Hallo Mo- Fr von ca. 09:30 Uhr - ca. 12:30 Uhr und Samstags von ca. 09:30 Uhr- ca. 19:00 Uhr enden die Züge der Linie 51 an der Haltestelle "Wiesenstraße" !!


    Gruß

    HCW

    Schade dass sie nicht zumindest bis Bahnhof fahren können und dann wenden

    Ich finde es schade, dass man gerade bei der Straßenbahn den Rotstrich ansetzt. Das ist aber auch eine Möglichkeit kurzfristigem Wagenmangel, den es an einzelnen Tagen immer mal gab, zu entgegnen. 😉

    Eigentlich müssten neue Straßenbahnen gekauft werden. Dafür gibt es wohl kein Geld.


    Die neue Anbindung von Mombach ist super. Die 61 fährt ganztägig alle 15 Minuten, hinzu kommen zur HVZ die 60 und 63, die in der SVZ am Mombacher Tor enden. Zur HVZ für Mombach somit ein 7,5-Minuten-Takt. Spitze.

    Das stimmt nicht ganz im SVZ endet fährt die Linie 60 am Polygon (nach 21 Uhr). In den SV Zeiten fährt keine 63 und die 61 endet am Bismarkplatz. In den NVZ Zeiten enden die Linie 60 und 63 am Mombacher Tor (Mo-Fr 9-13 Uhr und Samstag 9-19 Uhr)


    Interessant ist auch das die 9 wieder eine direkte Verbindung bietet zwischen Hauptbahnhof und Uni Gelände und die einzige Linie ist die über die teurere Brücke über Koblenzer Straße fährt


    Die 28 hält sich nicht an den 30 min Takt und fährt teilweise alle 20 min


    Bei den Straßenbahnen fällt der wöchentliche Nachtverkehr weg und es besteht ein Ferienplan mit 20min Takt. Der morgentliche 10 min Takt ist auch ausgedünnt und die Endhaltestelle der 59 heißt jetzt Inge Reitz Straße und fährt jetzt durchgängig alle 30 min.


    Schade ist das die 57 zu hvz nur ein Halbstunden Takt von Bretzenheim zum HBF hat. Dies ist für Anwohner doch etwas wenig

    Verwirrend ist das 57 und 55 an der Haltestelle Krautgarten endet, aber nie gleichzeitig

    Linie 60: Im Linienplan sind ja die Straßennamen genannt und dort ist vorgesehen, dass die Linie 60 in Richtung Mombach über den Hauptbahnhof fährt (macht ja auch Sinn, da sonst die Leute am HBF nur mit der 61 nach Mombach fahren würden) und dann soll halt gewendet werden. Ist zwar keine schöne Lösung, aber schon machbar - der Zeitaufwand hält sich in Grenzen, denke ich. In die andere Richtung hingegen wird die Haltestelle HBF wohl ausgelassen.


    Die Leute die dann mit der 61 oder 60 zur Waisenau fährt haben dann Pech gehabt, keinen verkürzten Takt.

    In der Regel hat man auf der Frankenhöhe keine Standzeit über 5 Minuten und man überholt sich daher nicht. Ich denke aber nicht, dass man an einem Gelenkbus dort vorbeikommt. Man muss da ja ausholen können und ich kann mir das nicht vorstellen, dass das reicht. Sieht vielleicht alles anders aus, wenn ich dort stehe und ein Bus gerade dort hält. ;) Schwer von Zuhause aus zu beurteilen, will es daher nicht ausschließen. Wenn der Gelenk weit genug hinten in der Haltestelle steht und man vor dem Einbiegen schon genug ausholt und dann vor dem stehenden Bus noch genug Platz zum Ausholen hat, dann könnte es schon passen. Aber ich kann die Maße mir im Kopf leider nur schwer ausmalen.


    Ich denke aber auch, dass man dort die Standzeiten sehr gering halten wird und man dort niemals einen anderen Bus überholen muss. Die Frankenhöhe ist ja sowieso direkt gesperrt, wenn da einer falsch parkt.


    Da die Busse aus beiden Richtungen über die gleiche Schleife fahren, also in Richtung Laubenheim und Stadt. Das sind dann vier Busse in der Stunden. Zusätzlich kommen die dort endenden Busse, welche in den HVZ/NVZ auch 4 in Richtung Stadt sind. Kann es sein das die durchfahrenden Busse die Haltstelle Frankenhöhe auslassen. Die Frankenhöhe wird dann von 4 Busse pro Stunde bedient, dass ist noch mehr als jetzt.

    ich bin mal gespannt wie die 60 durch die Ostein Unterführung fährt, da muss sie ja dafür wenden.
    Auf der Frankenhöhe wird wohl eng. Dort enden 2 Linien und eine fährt durch

    Geld so viel da wieviel zur Verfügung gestellt und die Stadt hat wohl kein Interesse an einem guten ÖPNV. Die Mainzelbahn wurde nur gebaut, damit man mit der Straßenbahn zum Stadion fahren kann.

    ich meinte die Zeiten der
    HVZ, NVZ, SVZ und SVZ2 und damit eventuell verbunden Takt der Busse, wie davor geschrieben. Mehraufwand als im Nahrverkehrsplan bedeuten gleich mehr kosten, aber sa wird es auch noch einen Puffer geben

    Hast du eine Quelle?
    Finde nur die Version von Januar... :)


    ich kenne auch nur diese Version und habe die Information daraus gelesen.
    Das mit der 620 habe ich von Seite 123
    mit der 60 und 61 habe ich von Seite 148 und 156
    Die 9 ist auf Seite 144
    Der Lienenverlauf der 6 kann man auf Seite 143 gut am LInienlauf erkennen und da wird kein Hauptbahnhof erwähnt und keine Bahnhofsstraße
    Die 66 auf Seite 149


    Beginnt dann der Nachtverkehr schon um 23 Uhr anstatt wie jetzt um 0 Uhr


    und der SV1 um 20:00 anstatt wie jetzt ab 20:30 bzw 21:00 Uhr


    die 57 wird nur zwischen HBF und Ludwig Nauth Straße verstärkt (kein Verstärkung in die Innenstadt und über den Rhein)

    In der neuesten Version fährt die 620 nur noch im Stundentakt.
    Deshalb wird die 60 nach Mombach Polygon verschoben.
    So gibt es in den HVZ ein viertel Stunden Takt zum Polygon und zum Waldfriedhof.
    Blöd ist nur in den NVZ fährt die 61 im halb Stunden Takt zum Polygon
    In den SVZ2 die 60 im Halbstundentakt zum am Polygon
    und in den SVZ1 die 61 im Halbstundentakt zum am Polygon.
    Welch ein durcheinander.
    Die 9 fährt nur optional zum Unigelände
    Nicht nur die Linien 65, 76 und 60 (nur aus Richtung Mombach) umfahren den Bahnhofplatz sondern auch die 6
    Die 66 und die 67 fahren nur zu den Hauptverkehrszeiten in die Stadt rein
    Gibt es noch Nachtlinien? Es gibt einen stündlichen Nachtverkehr der wohl von den SVZ1 Lienen betrieben wird.
    Zudem ist zum 2 Uhr Betriebsschluss, es gibt unter Woche wohl keinen durchgehenden Nacht verkehr mehr.

    Ein halb Stunden Takt halte ich als Versorgung in einer Stadt zu wenig. Im Prinzip sollten die Busse alle 20 min fahren. Aber das will bzw. kann niemand bezahlen. Manche Gebiete sind schlechter versorgt.