Beiträge von thespone

    Das E-Tickets in Zügen der DB nicht akzeptiert werden habe ich ja noch nie gehört. Im IC/ICE vielleicht? Auf RMV Linien hatte ich jedenfalls noch nie Probleme damit. In den S-Bahnen Kontrollieren sie die immer mit dem Lesegerät. In den Bussen in Offenbach sollte man das Ticket eigentlich beim Einsteigen ans Lesegerät halten (das Leuchtet grün auf, wenn das Ticket gültig ist) meistens reicht es aber, es dem Fahrer zu zeigen.

    Dem kann ich nur zustimmen, das sind genau meine Erfahrungen mit dem Schülerticket. VIAS(da sind Kontrollen ja am häufigsten der Fall), DB und sonstige (Bus-)Unternehmen hatten da noch nie Probleme mit. Wie bereits geschrieben, das eTicket ist schon seit Jahren normal, weswegen man eigentlich keine Probleme zu erwarten hat.

    Bei Fischle konnte ich in den letzten Tagen DA-FS 1151 und DA-FS 1152 auf der RH sichten. Sind beides neue weiße Citaro G 3-Türer mit Überlandsitzen.
    Soweit ich weiß werden weitere Citaros und Ivecos folgen.

    Dann ist er wohl in/bei Bickenbach liegen geblieben und stand wohl 3 Stunden im Überholgleis?

    Der kam um 15:41Uhr mit +30 in Bickenbach Gl. 1 an, als Grund war schon eine technische Störung am Zug angegeben. Zwischen Bickenbach und Eberstadt kam der Zug dann zum Stillstand, der Tf nannte als Grund wieder eine technsiche Störung. 20 Minuten später wurden wir von der n-Wagen-Garnitur 16:11Uhr ab Bickenbach auf dem Gegengleis überholt, bis wir gegen 16:40Uhr nach Bickenbach zurückgefahren sind. Der Zug stand dann auf Gleis 1, der restliche Zugverkehr wurde wohl in beide Richtungen über Gleis 3 geführt.

    16.48 Uhr ab Darmstadt Ost fällt komplett aus

    Der war in Frankfurt bei der Ausfahrt aus der Abstellanlage, als es einen dumpfen Knall gab, der vordere Teil des ersten Itinos abgesackt war und es aus dem ersten Drehgestell leicht gequalmt hat. Ist anscheinend entgleist. Bin dann(da ich über die Kapazitätsprobleme des 17:04-RBs Bescheid weiß) um 16:38Uhr mit dem RE85 über Hanau und Wiebelsbach nach Reinheim gefahren, als besagter RB in Wiebelsbach ankam, waren vielleicht 10 Stehplätze frei. Wie das in Darmstadt aussah, will ich mir gar nicht vorstellen...