Beiträge von NITS_shu

    Hallöchen,

    über die Bekanntmachung habe ich erfahren, dass X65 und X97 von Transdev Rhein-Main gefahren werden wird.

    Anbei der Link zum TED sowie als Übersicht der genannte Linienbündel:

    • Regionale Linie 551: Gravenbruch -Offenbach – Frankfurt Enkheim – Bad Vilbel

    • Regionale Linie n96: Nachtbus Frankfurt – Bad Vilbel - Schöneck

    • Regionale Linie X97: Expressbus Offenbach – Bad Vilbel (im 1. Fahrplanjahr)

    • Regionale Linie X65: Expressbus Bad Homburg – Bad Vilbel - Enkheim (ab dem 2. Fahrplanjahr)

    Besten Dank für die Ausführungen, aber die sind mir bekannt. Wie schon geschildert, war niemand erkennbar und dem Einweiser ging es wohl nicht nur um die transparenten, unerkennbaren, nicht sichtbaren, nicht existierenden Personen im Bus, sondern um die Busse selbst - und wichtig, „seine Gesellschaft“ (er meinte wohl Verkehrsgesellschaft). Ist aber egal, wie gesagt, anderer Standort und niemand jagte mir hinterher, auch nicht bis nach Hannover wo ich mich derzeit befinde.


    Zurück zur Auflistung, da mir noch eingefallen ist: wie schon von Vorrednern kommentiert, waren die meisten Urbinos nicht (nur) von Offenbach, sondern aus Bad Homburg. War selbst erstaunt, dass unsere Busse auch andere Darstellungen anzeigen können als gewohnt, aber das Logo war in den Innenanzeigen gut erkennbar.
    Offenbacher Urbinos konnte ich nur zwei Stück sichten, wenn ich mich nicht verzählt habe.
    Schade, hatte gehofft, dass vielleicht auch die ex. Warschauer Urbinos zum Einsatz kommen. Vielleicht ein anderes Mal.

    Bei Interesse:

    Die wohl vermutlich für den Ersatzverkehr benötigte Garnitur ist heute gegen 13 Uhr aus NRW nach Frankfurt gefahren worden (anders wüsste ich nicht was die Baureihe hier zu suchen hat) und steht im Vorfeld des Frankfurt Hauptbahnhof (Sichtung 17 Uhr). Müsste gut zu sehen sein von der Heilbronner Straße.
    Hierzu habe ich wirklich keine Infos, vermute aber für Schulungszwecke. Ein Schnellschuss per Handy hatte ich auf Instagram gepostet, was richtiges folgt dann zu gegebenem Zeitpunkt.


    Des Weiteren steht 554 102 (iLINT) in Höchst. Gut sichtbar aus dem Zug (Sichtung 12:45), wenn man westlich Farbwerke ist. Müsste von der Brücke gut zu fotografieren sein.

    Hallöchen,

    heute mal unterwegs gewesen, nachdem hier der Isuzu angekündigt wurde. Besten Dank für die Sichtungsmeldung vöv2000 , konnte die Fahrzeuge im guten Licht fotografieren.


    Hinweis an die Mitfotografen: Busfahrer sind relativ locker, allerdings ist der eine Einweiser (heute zumindest) an der Hedd. Ldstr. sehr unfreundlich und agressiv, ich wurde heute angeschnauzt obwohl ich keine Fahrtwege blockiert habe oder die Fahrer fotografiert habe (Situation: Fahrer ums Eck, Bus vorne leer, daher Foto. Werde angeschrien von der anderen Straßenseite, was ich denn da mache und ob ich Erlaubnis habe von der Gesellschaft (musste schmunzeln bei der Formulierung)). Bin dann nach Heddernheim ausgewichen und gut wars.


    Beobachtungen: Busse kommen in guten Abständen, nicht allzu voll. Ausstiegsposition Hedd. Ldstr. ein wenig unglücklich für Fahrgäste Richtung Ginnheim. Unglücklich auch, dass wenn zwei Busse hintereinander kommen, der Kreuzungsbereich in Heddernheim blockiert wird. Im gesamten betrachtet aber eines der kleinen Probleme. Bin gespannt auf den nächsten SEV in der kommenden Woche.
    Liebe Grüße!

    Nach dem was ich gehört habe, kommen Ersatzweise Talent 1 aus Köln zum Einsatz. Durch die Umverteilung der Lints dürfte es zum Einsatzende von gleich mehreren Fahrzeugbaureihen kommen. Das wären: VT2E, Desiro, GTW und der 629. Sollte ich falsch liegen, gerne korrigieren.

    Schön, wenn die internen Infos doch schon herumschwirren ohne dass ich die genannt habe...

    Einsatzende gegen Jahresende: 2E und Desiro auf RB21. GTW könnte eventuell noch bleiben (bis iLint kommt), 629 ist unabhängig vom Vordertaunus und würde meines Wissens nach noch weiterfahren - Angaben ohne Gewähr. Auch ich lasse mich gerne belehren.

    Könnten wir uns dann auf ähnliche Foto- und Reise-Erlebnisse wie auf der Breisgau-S 2 im vorigen Jahr einstellen ?

    Hätte ich mir auch gewünscht - Die ex. Locomore waren doch komfortabel und die Kombination mit SRI-Dosto, Locomore und GfF-Steuerwagen war interessant genug.

    Leider tendiert es eher in Richtung Gastzüge aus anderer Region. Dennoch aus meiner Sicht zum fotografieren Wert; zum Mitfahren... erspare ich mir mein Kommentar...

    Dann müssen die VT2E noch ein bisschen länger durchhalten.

    Geht leider nicht ganz so gut... Zwei kann ich noch nach dem Fahrplanwechsel anbieten (Edit: aber auch nur mit Mühe, daher unrealistisch), alle weiteren sind schon anderweitig verplant (Stand Ende Juni).

    Was aber als Ersatzfahrzeug derzeit geplant ist, wird einige Fotografen an die Strecke locken, da bin ich mir ziemlich sicher. Am besten jetzt schon mal die Kameras entstauben...!

    Die FR berichtet, dass sich die Auslieferung der Züge Corona bedingt und wegen Lieferschwierigkeiten der Komponenten verzögern wird.

    Kann ich leider bestätigen.

    Ohne weitere Details nennen zu dürfen, aber die Ersatzfahrzeuge werden interessant. Und kuschelig in den ersten Monaten, wie es derzeit ausschaut...

    Mal schauen, ob bis Dezember wirklich die Hälfte der iLINT ankommen (zweifelnder Blick)

    Jup, aktuell auf dem europäischen Markt sind meines Wissens nach...

    - Alstom mit Coradia Continental BEMU

    - Alstom mit Talent 3*

    - CAF mit Civity BEMU

    - Siemens mit Desiro ML*

    - Siemens mit Mireo Plus B

    - Stadler mit Flirt Akku

    *ob dessen Serienanfertigung erfolgen wird bezweifle ich, daher nur zur Auflistung.


    Hätten wir doch somit bereits mindestens vier Fahrzeuge bzw. vier Unternehmen.


    Verständnisfrage: Versteht sich die Aussage "drei Batterietriebzüge, optional einen weiteren Zug" und "hätte gern drei Wettbewerbsteilnehmer" so, dass von einem Lieferanten 3+1 Fahrzeuge geliefert werden sollen oder 3+1 Lieferanten mit jeweils einem Typ?

    Guten Morgen in die Runde,


    mit staunen habe ich heute eine neue Karte entdeckt: Link


    Persönliche Meinung:

    + zum richtigen Zeitpunkt wegen 9-Euro-Ticket

    + recht überschaubar und größtenteils übersichtlich dargestellt

    + Trennbereich der Verkehrsverbünde nicht zu auffällig, aber recht deutlich erkennbar

    + Hinweis zum HessenTicket mit Gültigkeitsbereichen

    - Straßenbahn Frankfurt sowie Mainz und einige U-Linien fehlen in der Darstellung (U1, U8, U9) *

    *Ich kann schon verstehen, dass der Bereich zu eng war um alle Linien darzustellen. Muss aber auch gestehen, dass ich spontan keine Idee habe, wie man das Problem hätte umgehen können außer einer zusätzlichen Box am Rand oder so.


    Off-Topic: Wo man die Karte nun hat, fällt einem die S-Bahn-Lücke zwischen RMV und RNV deutlicher auf. Außerdem wurde mir mit der Karte zum ersten Mal bewusst, dass die RE5s (RMV-RE5 und NVV-RE5) mit derselben Nummer trotz Überschneidungen unterschiedliche Strecken befährt. Vielleicht fällt jemandem noch weitere Dinge auf, die man bisher noch nicht so bemerkt hatte.


    Schöne Grüße!

    Die Stadt Bad Homburg wollte die Anzeigen so haben, also in der Farbgebung. Es sollt auch weiß/ blau sein.

    Hallöchen,

    Auf Nachfrage hat sich herausgestellt, dass Bad Homburg absolut gar nicht damit zu tun habe (Edit: mindestens der Bereich ÖPNV) und die Anlage tatsächlich von der VGF ist.

    Nun die Frage: Woher die Info, dass die Stadt das so gewollt habe?

    Warum werden die Fahrplandaten jetzt plötzlich doch in Google Maps angezeigt?

    Guten Morgen,


    kann es sein, dass die Datensätze nicht vom RMV direkt stammen, sondern aus DEEZ?

    (Mit "nicht direkt" meine ich hier, dass Google sich aus der DEEZ-Cluster die Datensätze entnommen hat statt vom RMV direkt. Auch wenn RMV für Cluster Süd zuständig ist, könnte es ja den Umweg über DEEZ gegeben haben)

    Ist nur eine Vermutung - wie es tatsächlich war, weiß ich nicht.

    Hallöchen,


    anbei ein kurzer Video-Bericht vom RheinMainTV: Link


    Mir hat die Feier auch gefallen und bedanke mich auch an dieser Stelle für die tolle Organisation und Umsetzung durch HSF & VGF trotz der Kurzfristigkeit!

    Paar Bilder von mir als Ergänzung:

    画像

    L-Wagen auf der Ignatz-Bubis-Brücke


    画像

    Ein berühmtes Bildmotiv von der Messe


    画像

    Der frisch "wiederbelebte" N-Wagen auf dem Weg nach Hause


    画像

    Eine Darstellung der aktuellen Lage mit einem Oldie in Form von O-Wagen 111


    画像

    749 wirbt nun für die Geschichte der Frankfurter Straßenbahngeschichte


    画像

    Alt trifft neu - T-Wagen auf Probefahrt


    Schöne Grüße!