Beiträge von NITS_shu

    Upps, völlig übersehen deinen Beitrag. 8| Dazu kommt, dass der Inhalt der Anzeige für die Regionalzüge und S-Bahn jeweils anders dargestellt. Bei der S-Bahn große Liniennummer und darunter etwas kleiner der Abfahrts-Countdown. Beim Regionalzug große Abfahrtszeit und darunter etwas kleiner die Linien- oder Zugnummer. Es lässt wohl sich auf den Anzeigen immer nur ein Layout darstellen. :/

    Macht nichts, kann passieren :)
    Eine einheitliche Anzeige würde bei RB und S aber wenig Sinn machen: LINT41 ist, wie der Name schon sagt, 41m lang, 2E dahingegen 32m. Bekanntlich sind die 423 ja länger, insofern würde erst einmal die Zuglänge als Anzeige kaum Sinn machen. Abfahrts-Countdown... da frage ich mich so oder so inwiefern es sinnvoll ist, wenn "in Kürze" sowohl 1 Minute, gleichzeitig aber auch 3 Minuten bedeuten kann (wenn die Kühe auf der Strecke Seulberg - Homburg es wollen dann auch länger). Daher fände ich es theoretisch sinnvoll, es auf die Uhrzeit anzupassen. Anzeige der Liniennummer macht ja natürlich Sinn, Zugnummer dahingegen wohl eher weniger interessant für "normale" Nutzer.

    ... Persönliche Meinung, für andere Meinungen bin ich natürlich offen - was aber nicht heißt, dass ich bzw ein andere für die Korrekturen sorgen kann :D


    "Königstein - über Oberursel und F-Rödelheim" angezeigt. Frankfurt-Hbf tauchte gar nicht erst auf. Am fraglichen Bahnsteig fuhr dann allerdings erst einmal eine verspätete Bahn nach Grävenwiesbach. Aber auch so schon sorgt die widersinnige Zielbezeichnung "Königstein" und das Fehlen des Ziels F-Hbf für Verwirrung bei den Fahrgästen.


    Mag ja sein, dass genau dieser Zug ab Frankfurt-Hbf wieder nach Königstein fährt. Aber wen interessiert das in Bad Homburg? Da wollen die Leute nach Frankfurt oder allenfalls nach Oberursel. Wozu dieser Unsinn?

    Wo du das gerade nennst - als Pendler zwischen Bad Homburg und Oberursel (und zusätzlich hobbymäßiger Eisenbahner) hat es bei mir nie zum Zweifel geführt, aber die Anzeige der Zwischenstationen sind tatsächlich irritierend. Morgens siehst du sogar auch eine Anzeige für die RB15 "Königstein / via F-Rödelheim", die aber auch in Oberursel hält (es gibt ja Fahrten mit Durchfahrt OU, auch das ist irritierend) und natürlich auch in Ffm-HBF.


    Kann man eigentlich solche Dinge auch der RMV melden...? Bzw. an die tatsächliche Zuständigkeit?

    Ich meine, letztens hätte ich einen solchen Zug in Friedrichsdorf mit dem Ziel "Königstein" am Fahrzeug und am Bahnsteig (ohne Linie) gesehen. Bin mir aber nicht sicher.

    Ich meine mich zu erinnern, dass die 2E-Wagen nicht durchgängig die Ziele anzeigen können, weil das Board auf dem Wagen es nicht mitmacht - LINT dagegen schon, da die Fahrziele über Zielnummern eingestellt wird (daher evtl je nach Fahrer unterschiedliche Anzeige?) (Aussage ohne Gewähr).

    Ich schätze mal das sich bei "RB24" auf den Anzeigen, um die abgeschnitte Zugnummer handelt.

    Yes, das meinte ich mit den ersten zwei Stellen der Zugnummer. Habe mich vllt undeutlich ausgedrückt

    Es liegt glaube ich einfach daran, dass die ersten zwei Stellen der Zugnummern automatisch genommen wird. Ist aber schon seit Januar des Jahres so gewesen, wieso genau wüsste ich auch nicht.
    Wäre natürlich lustig, wenn jetzt mit dem Fahrplanwechsel eine neue Linie RB24 entsteht - als Ersatz für die ehemalige SE15.

    Nebenbei ist die Zuganzeige am Wagen meistens "15 - Frankfurt HBF" obwohl an der Station Königstein steht - Alles misteriös...

    Der Vorschlag mit dem Komiker ist reiner Quatsch, es braucht eineseriöse und ernsthafte Lösung, Spaßansagen gab es bereits vonBadesalz, die letztlich aber wieder abgeschafft wurden, am bestenkamen sie noch auf der Linie 20 an, aber ansonsten war die Meinungeher nicht so positiv, um es ganz vorsichtig zu formulieren... :rolleyes:


    Am naheliegenden wäre, die Stimme der C-Strecke auf alle Linienzu übernehmen. - An der C-Strecke wurden die Zugankündigungsansagenim Dez. 2018, im Zuge der Linienwegsänderungen, U6 nach Hausen undU7 zur Heerstraße, umgestellt.

    Das mit den Akzent-Ansagen halte ich auch für schwachsinnig, zumal eine Fahrgastansage darauf gezielt sein sollte, dass unter anderem auch Menschen, die nicht der deutschen Sprache mächtig sind, evtl auch mal von der Betonung auf die Stationen hingewiesen werden, wenn doch ab und zu die Zuginnenanzeigen die Leere im Textfeld anzeigen möchten - In der Hoffnung, dass es nur ein Spaß der FNP gewesen war, werde ich weiter hoffen, dass einfach ganz unkomplizierte, normale Ansagen angewendet werden.
    Das wegen der angesprochenen Ansagen der C-Strecke ist mir persönlich noch nicht bekannt, aber solange die Ansagen verständlich sind, bin ich zu frieden :D

    Hallöchen,


    für den kommenden Laurentius-Markt werden wohl mehrere Sonderfahrten am 08. September 2019 angeboten, mitunter auch auf der Strecke Bad Homburg und Usingen.

    Zu sehen sind die Fahrzeuge Setra S9 sowie Büssing Präfekt. Laut dem Fahrplan sind es mehrere Fahrten, insofern sollten es wohl passende Momente geben, um Fotos zu schießen. Ich persönlich bin mal gespannt, auf welchem Bussteig die Fahrten am Bad Homburger Busbahnhof abfahren werden...

    Weitere Informationen: https://taunus.info/aktuelles/…-im-oldtimer-bus-ein/462/

    Vorab schon einmal ein schönes Wochenende!

    ... berichtet die FNP in ihrer heutigen Printausgabe. Online habe ich den Bericht (bisher?) nicht gefunden. Demnach prüft die VGF, wieder auf eine menschliche Stimme umzustellen.

    Soeben auf der Online-Version auch gefunden - Auf Seite 9 unter dem Titel "Endstation für Petra". Darunter wird aber auch geschrieben, dass die Stimme eventuell vom Thomas Bäppler-Wolf (SPD-Stadtverordneter) abgelöst werden könnte - Schade dass es vermutlich nicht Ingrid Metz-Neun sein wird...

    Das ist genau der Link, den ich schon vor einer Woche hier gepostet habe.

    Kann zwar schlecht sein, wenn die Pressemeldung erst an dem Tag veröffentlicht wurde, aber okay - vllt auf einer anderen Seite bzw. ein ähnlicher Text? Hauptsache, etwas Offizielles ist da.

    Ich gucke mal was sich machen lässt. Gib mir doch mal deine Mailadresse, da kann ich dir was zuschicken an Fotos.
    Aber bald wird das, naja, grob gesagt ein schweres Unterfangen sein wenn die R-Wagen auf das ITCS umgebaut werden. Dann können die auch alle Busziele, was der S-Wagen schon immer konnte.

    Meine Mail-Adresse steht auf meiner Seite über Kontakt - Sicher so, da ich nicht weiß, ob ich solche Kontaktdaten einfach hier reinposten darf. Selbe Mailadrese auch über mein Profil erreichbar.
    Auf jeden Fall herzlichen Dank im Voraus!
    ITCS... Darauf wollte ich jetzt noch nicht hinaus... :D War aber schon lustig, als ich einen S-Wagen mit Beschilderung "U3" sichten konnte am Lokalbahnhof (lange ist's her...)

    Prüfling und Heidestraße sind nicht mehr anzeigbar, auch wenn sie noch in den Listen der Wagen stehen. Diese werden schon seit ein paar Jahren nicht mehr aktualisiert.

    Schade - Aber danke für die Info. Vielleicht kann ich ja aus den bestehenden Buchstaben was zusammenbasteln

    Es gibt noch das Ziel "Bornheim Heidestraße" auch wenn der R-Wagen dort nie planmäßig dorthin ist. "Prüfling" als Ziel gibt es auch. Genau wie "Pause". Brauchst du auch die Sondersymbole?

    Tatsache? Interessant zu wissen. Pause war mir wohl untergegangen...
    Die Sondersymbole würde ich auch gerne mit reinpacken. Eher gesagt würde ich alle Ziele, die ich dann noch zu sehen bekomme, aufnehmen wollen. Wäre cool, wenn du mir dort helfen könntest! :)

    Guten Abend in die Gruppe,


    ich bin derzeit zusammen mit meinem Team am 3D-Modell erstellen für ein PC-Spiel-Addon. Derzeit sind wir am Frankfurter R-Wagen dran (siehe Bild http://nits-train.com/hidden.html ).


    Nun stellte sich die Frage, wie die Zielanzeigen bei den Fahrzeugen ist. Die gängigen Zielschilder konnte ich bereits erstellen, nur fehlen mir einige Ziele, die ich dann durchaus schon jeden einzelnen Dot nachzeichnen möchte.
    Unter anderem fehlen mir:
    - Linie 10 (HBF Süd)
    - Linie 14 (Zoo, E-M-Platz, Gustavsburgplatz, gab es Prüfling?)
    - Linie 17 (Pforzheimer Straße)
    - Linie 18 (Gravensteiner Platz, Lokalbahnhof, OF Stadtgrenze)
    - Linie 19
    - Linie 20
    - sonstige Zielbeschilderung (Schwabstraße(?), Weihnachtsbaum, "Just Married", Fußball, Stadion(mit Fußballer), Stadion (mit Stadion) und was es sonst noch gibt)



    Hättet ihr Bilder, wo diese Dots gut zu erkennen sind? Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn ihr die hier reinstellen könntet.


    Nebeninfo:
    - Mit dem erstellen der Modelle verdiene ich absolut nix, das ganze ist ohne Geld verbunden und ich selbst mache es auch nur als Hobby und profitiere absolut null.
    - An die Admins: Falls der Beitrag unpassend sein sollte, bitte ich um kurze Rückmeldung, sodass ich das Thema löschen kann.
    - An die Interessenten: Um welches Spiel es sich handelt, seht ihr auf meiner Homepage: http://nits-train.com/european-trains.html


    Besten Dank im voraus!



    Edit: Bild-Link wollte leider nicht...

    Hört sich ja interessant und schön an. Ab und zu bin ich auch mal in Darmstadt und würde die Verlängerung auch positiv sehen. Aber für mich bleibt die Frage, wie es denn mit den Fahrzeugen aussieht - Reichen die bestehenden STs aus? Oder gibt es da schon Planungen für eine ST15 (die mir evtl wieder einmal vorbeigesaust ist)?

    Guten Abend,


    in der Perlschnur der U2 sehe ich die Linie 25 in Gonzenheim und Ober-Eschbach - die Linie existiert seit mehreren Jahren nicht mehr, mittlerweile ist es in Ober-Eschbach nur die Linie 24.


    Schöne Grüße aus Bad Homburg!


    Edit: Mit "nur" 24 meine ich natürlich den Bad Homburger Nachtbuskonzept, 1 und 11 fahren ja weiterhin noch

    Und trotz des einen Dieselwagens, den die hlb damit weniger braucht, kriegen sie es nicht hin, auf der RB12 die bestellten Längen fahren zu lassen. Grandiose Leistung.

    Ich greife mal hier auf den vergangenen Beitrag zu, da ich kein passendes gefunden habe. Soeben bekam ich die interessante Nachricht, dass wohl ein Kurs der 2E in Vierling unterwegs sein soll. Scheint wohl doch noch geklappt zu haben mit dem einen Wagen mehr.

    Für das Problem hat man regelmäßig Schiebetritte.

    Ich hoffe aber nur nicht, dass die so langsam sind wie bei den LINTs der TSB. Die Zuverlässigkeit lässt sich auch fragen, wenn ich an den LINTs öfters defekte Schiebetritte sehe - diese müssten ja bei der RTW Variante einwandfrei funktionieren - bevor die Smartphone-Läufer nicht in den kleinen großen Schlitz fallen :D