Beiträge von Befehlsgeber

    Vielen Dank!!!


    Eine Frage habe ich noch? Sind die Nachtkurse alle aus Gutleut? Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

    die Fahrgäste werden gebeten auf die Ersatzhaltestellenauszuweichen oder mit den Bussen Richtung Heddernheim bis„Ernst-Kahn-Straße“ zu fahren und dort auf die Busse nachRödelheim umzusteigen.

    Die Haltestelle Ernst-Kahn-Straße ist theoretisch auch gesperrt und wird nicht bedient. Aber als ich dort lang gefahren bin, wussten das die Busfahrer nicht und haben trotzdem Fahrgäste rausgelassen, obwohl die Haltestelle gesperrt ist. Die 60 fährt nämlich trotzdem dort lang, aber die Haltestelle liegt genau in dem Bereich, wo auf die gegenüberliegende Fahrbahn ausgewichen werden muss und die Haltestelle ist mit Absperrungen umringt (die Fahrgäste sind vor dem Bus auf der Straße langgegangen).

    Gute Idee! Allerdings sollte man beachten: Die Leipziger Straße ist nur einspurig und wird oft durch Transporter, SUVs (das könnte man lösen!!!) und andere Fahrzeuge behindert. Außerdem finde ich, dass der Umweg über Große Seestraße überflüssig ist, man könnte den Bus über eine Seite des Kurfürstenplatzes fahren lassen. ABER: Wenn man vom Kurfürstenplatz zum Westbahnhof möchte, darf man theoretisch nicht gerade aus über die Schienen (Überführungsstrecke STZW>Heddernheim/Gutleut) auf die Schlossstraße Richtung Varrentrappstraße fahren, weil der asphaltierte Bereich (glaube ich) ein Aufgleisungsbereich für den RW Schiene (untergebracht an der Feuerwache am Kurfürstenplatz) ist. Daher wäre es ohne den Umweg über Große Seestraße nicht möglich. Aber kein Autofahrer hat jemals das Schild entdeckt, auf dem steht, das man nicht gerade aus fahren darf. Diese Regelung sollte man ändern.

    Hallo,

    ich bin auch für Ansagen, die von einem echten Menschen kommen. Allerdings habe ich mal gehört, dass das ITCS (Die neuen Funkgeräte) nur Textdokumente (.txt) speichert, und Petra auf dem Gerät installiert ist. Bei RBL (Die alten Funkgeräte) wurden Tondateien (ich glaube mp3) abgespielt. Ich hoffe, die kriegen das trotzdem hin.

    Könnte man nicht auch ein oder zwei Kurse auf der 18 mit Pt´s fahren lassen? Oder ist den Preungesheimern das "peinlich"? Was war eigentlich das Problem, weshalb die Pt´s nicht mehr auf der 18 fahren? Im Fahrplan sind sie ja immer noch vermerkt.


    Ist der Plural von Pt tatsächlich Pt´s?

    - U1: Seckbacher Landstraße - Nordwestzentrum - Eschersheimer Lanstraße - Südbahnhof

    - U4: Enkheim - Nieder-Eschbach

    - U9 fällt weg.

    Finde ich gut. Aber das würde für den schönen Liniennetzplan bedeuten, dass eine Linie wegfällt! Das sieht dann vielleicht nicht mehr so schön aus!

    Hallo,

    kann es sein, dass durch diese Umleitung der Linienweg der 60 länger wird? Die Transd(o)f hat ja Wagenmangel, und heute morgen sind mir 2 Gelenkbusse begegnet (L. 72, 73), die gelb und dunkelrot lackiert waren. Der Fuhrpark wird anscheinend immer breiter: Die Transd(o)f hat bereits Busse aus Rüsselsheim (Gelenkbusse in weiß und hellblau) aufgekauft, sie haben bereits ITCS und jetzt kommen noch andere dazu! Ich schaue mal, ob ich es schaffe, herauszufinden, aus welcher Stadt diese Busse sind.


    Befehlsgeber


    P.S.: Warum immer Gelenkbusse?