Beiträge von DJOJODNI

    Auch der Nachtverkehr ist betroffen. Das ganze könnte noch etwas länger dauern:

    Mittlerweile wurde auch die BL 75 eingestellt:


    Information:

    +++UPDATE+++ Ein Ende der Störung wird erst für den späten Abend bzw. frühen Morgen prognostiziert.
    Liebe Fahrgäste, wegen einer Bombenentschärfung fährt die Linie 12 in beiden Richtungen nicht zwischen Börneplatz und Saalburg-/ Wittelsbacherallee. Die Linie 12 fährt Umleitung über Zoo und Habsburgerallee. Die Linie 18 verkehrt in beiden Richtungen nicht zwischen Gravensteiner Platz und Hospital zum Heiligen Geist. Die Linie 18 fährt Umleitung via Zoo bis zur Burgstraße und dann wieder zurück in Richtung Louisa Bahnhof. Die U5 fährt in beiden Richtungen nicht zwischen Hauptbahnhof und Hauptfriedhof. Die Buslinien 30, M32, 36 und 75 sind ebenfalls von der Störung betroffen und verkehren zum Teil nicht auf dem gesamten Linienweg bzw. Umleitung oder die Linie ist eingestellt. Li. 30 verkehrt zurzeit nur zwischen Friedberger Warte und Bad Vilbel Bf. Li. M32 ist zwischen Ostbahnhof und Westbahnhof eingestellt! Li. 36 verkehrt in Richtung Westbahnhof ab der Hlst. Unterweg Umleitung zur Eschersheimer Landstraße und ab Bremer Platz auf dem Linienweg. In Richtung Hainer Weg ab Hlst. Holzhausenstraße über die Eschersheimer Landstraße und ab Hlst. Eschenheimer Tor auf dem Linienweg. Linie 75: ist komplett eingestellt!
    Nicht von der Entschärfung betroffen sind U1, U2, U3, U4, U6, U7, U8 und U9 sowie die S-Bahnen. Ihre VGF

    Die PM wurde aktualisiert:


    Außerdem wurde ein Bustransfer von verschiedenen Haltestellen zur Eissporthalle eingerichtet. Wer diesen fährt, weiß ich allerdings nicht.

    Die VGF hat auch eine vorab-Information veröffentlicht:


    Pt-Wagen werden ersetzt, sobald die ersten T-Wagen in den Fahrgasteinsatz gehen. Der erste T-Wagen soll voraussichtlich noch im Mai geliefert werden. Ich gehe davon aus, dass der erste Wagen dann ungefähr um den Fahrplanwechsel in den Linieneinsatz geht. Somit beginnt die Ersetzung der Pt-Wagen so ca. Ende dieses Jahres. Bis die ganz verschwunden sind, dürfte es noch etwas länger dauern, da 7 T-Wagen im Einsatz sein müssen.


    Bis die erste Serie der R-Wagen ersetzt wird, dürfte es im Hinblick auf das neue Linienkonzept, noch deutlich länger dauern.

    Ich finde gut, dass endlich mal was gegen die ständigen Falschparker dort gemacht wird. Ich bin aber auch echt mal gespannt, ob das System Wirkung zeigt.

    Alle Pt's die nach Eckenheim ausschieben, schildern inzwischen Konstablerwache, da im Rollband nicht Rohrbachstraße/Friedberger Landstraße enthalten ist. Am Anfang wurde noch Eckenheim Schwabstraße geschildert, man konnte aber auch nur bis Rohrbachstraße/Friedberger Landstraße mitfahren.

    Die VGF hat gestern dazu nochmal eine Pressemitteilung veröffentlicht:

    Das könnte wirklich interessant werden. Sind ja noch viele weitere Linien in verschiedenen Bündel (662, 663, 0F-96, n61, n65, n66, n71, n81). Diese Verträge enden dieses Jahr. Also müssten dazu bald die Ausschreibungen starten (Oder sind die schon veröffentlicht bzw. vergeben?). ViaBus ist ja zum Glück raus. Somit könnten verschiedene Busunternehmen gewinnen, da das insgesamt 3 Bündel (LOF West; LOF Mitte: NachtExpress Rhein-Main) sind. Da hätte Sippel eine gute Chance.