Beiträge von Mr 423

    Hallo,
    ich muss morgen von mainz-Bischofsheim nach Bad Kreuznach fahren.
    Soweit, so gut.
    Sowohl RMV Tarifauskunft als auch DB Preisauskunft können keinen Preis berechnen.
    Wenn ich mich nicht täusche, liegt Bad Kreuznach aber im RMV-Tarifgebiet, auf jeden Fall aber im Übergangstarifgebiet.
    Wie löse ich am Besten eine Fahrkarte?
    Gibt es am RMV-Automaten eine Kurzwahl für bad Kreuznach?
    Oder soll ich das Ticket nur nahc Mainz lösen und aknn anschliessend beim Regionalbahn-Zb ein Ticket kaufen?
    Oder gilt das dann als schwarzfahren?


    Grüße ins Forum!

    Was wollt ihr eigentlich, dass ist doch das Beste was der Tf tun konnte.
    Er wollte den Fahrgästen eine angenehme Fahrt (auch ohne irgendwelche stinkenden Möchtegern-Musiker) ermöglichen. Das ist auch sein Job.


    Meiner Meinung nach sollten mehr Tfs so handeln. Vorbildlich!

    Zitat

    Original von s-bahn_schrauber


    Du scheinst wohl nichts anderes zu tun zu haben als über die Bahn zu meckern, oder?? :rolleyes:


    wieso kommen immer so flop-kommenatre und anfeindungen wenn man einmal seine meinung sagt.

    Zitat

    Original von Notsollwertfahrer
    Neuerdings gibt es aber Leute von Sicherheit die durch das Fahrzeug gehen und Mängel beeugen und aufschreiben.


    ...sollten.


    Meiner Meinung nach wird da nix gemacht. Der Fahrgast fährt ja so oder so zum gleichen preis mit.

    Zitat

    Original von Bahnfreak
    Der RMV wartet die 420er nicht. Das ist die Deutsche Bahn AG! :rolleyes:


    Außerdem wurde ja beschrieben,wie man das Problem lösen kann!


    Wie denn, wie es wie von mir geschrieben nicht mit dem Notentriegelungsknopf in Verbindung steht??? :rolleyes:


    @ Alf_H:
    Auf den Abstellgleisen am Hbf stehen doch genug ET420 und ET423. Und das selbst in der HVZ. Wieso kann man die dann nicht austauschen?

    Zitat

    Original von Alf_H
    Wenns gar nicht aufhört zu zischen, hilft meist nur die Druckleitung zu flicken.


    Was der RMV aber leider sehr selten tut.
    In letzter Zeit erlebe ich es immer häufiger, dass das Zischen nicht mit dem Notentreigelungsknopf zu tun hat und auf einer 30-minütigen Fahrt kann das schon nerven.
    Bei den 423ern gibts das zum Glück nicht mehr...

    Ganz fertig ist er gerade erst.
    Irgendein Rentnervarbund o.ä. hatte sich beschwert wegen unzureichender Berücksichtigung von Behinderten.
    Habe ich heute kurz in der Main-Spitze überflogen.
    Scheinbar wurden deswegen irgendwelche Treppenstufen verlängert und auch irgendwas mit Blumenkübeln am Busbahnhof war da.
    Genaues weiß ich leider nicht mehr, war für mich eher uninteressant.

    Zitat

    Original von Bahnfreak


    Genau! Alle Bahner und Züge sind scheiße! :rolleyes:


    Toller Beitrag zum Thema.


    Schön, wenn das deine Meinung ist.
    Meine Meinung ist aber, dass der Konzern "scheiße" ist, was nicht zwingend erfordert, dass alle Mitarbeiter und Züge so sind.

    Hallo,
    seit einiger Zeit habe ich Probleme mit rmv2go.
    Ich kann keine neuen Orte mehr hinzufügen. Es kommt immer eine Meldung, dass keine passendes Ziel gefunden wurde.
    Wenn ich z.B. den Südbahnhof suche findet er für "F Südbahnhof", "Frankfurt (Main) Südbahnhof", "Südbahnhof" und die ganzen Varianten ohne "ü" kein Ziel.
    Habt ihr ähnliche Probleme? Fahrpläne aktualisieren geht problemlos....

    Zitat

    Original von MainTower


    Früher?
    http://www.ardetta.com/lit/ne/bahnsteigkarte.html


    Theoretisch muss man das zwar immer noch, da man aber an den Ticketautomaten keine Bahnsteigkarten erwerben kann, kann man auch ohne auf den Bahnsteig.
    Nur wenn man äußerst Pech hat und es mal Zu-/Abgangskontrollen gibt, die gerade eingerichtet werden, während man sich auf dem Bahnsteig befindet, hat man wohl Probleme.
    Ich habe aber noch nie eine solche Kontrolle miterlebt, ich glaube der RMV verzichtet darauf.

    Wieso gibt es hier einige Leute im Forum, die die asozialen Schwarzfahrer noch gut reden?
    Durch dieses asoziale Verhalten wird eure Fahrkarte später wieder teurer und ihr zahlt somit den Fahrpreis für diese Leute mit.
    Wie oben schon erwähnt, zielt die Mitnahmeregelung auf etwas anderes ab, als Schwarzfahrer zu decken.
    Auch dies ist übrigens eine Straftat.