Beiträge von BiO2

    Zu einem anderen Thema. Seit gut 2 Wochen stehen bei DB Regio Bus Mitte mehrere weiße Mercedes-Benz Citaro Facelift Busse dort. Warum stehen die dort und warum werden die hier nicht eingesezt?

    Als DB-Experte hast Du bestimmt schon gehört, welche bestimmte Abteilung in Weiterstadt sitzt. Daher vermute ich als absoluter Laie mal, das die Fahrzeuge zum Verkauf stehen und nix mit der DRM zu tun haben. Ich glaube auch nicht, dass die DRM einen Bedarf hat.

    Wie viele Starkenburger Busse sind denn aus München und wie viele Kilometer haben die denn so drauf? So mehr als 750.000 Kilometer?

    Die Internetseite Fotobus dürfte Dir als absoluter Bus-Experte ein Begriff sein und dort findest Du auch die Antwort auf die Herkunft. Die Kilometerstände der Fahrzeuge ändern sich leider täglich (meist wird es mehr), sodass eine genaue Information dazu schwierig ist.

    735 und 737 hatte ich im November letzten Jahres in gelb-rot gesichtet, ebenso (aussehend) einen F-TD 3738.


    Die Sichtungen beziehen sich auf die Fahrzeugliste oben. Von denen hier im Beitrag habe ich keinen auf dem Terminalshuttle gesehen. Dort konnte ich nur Bad Kreuznacher sichten.

    Laut den Seiten phototrans und busphotos wurden die 4 Kreuznacher im Januar auf F-TD umgemeldet, außerdem soll der 3735 auch erst ein KH getragen haben. Kann das jemand bestätigen?

    Jetzt zu den Neuigkeiten. Auf der Linie BE1 und EB fahren jetzt fast nur noch Midi Busse. Jeweils ein Mercedes-Benz Citaro C2 K. Einmal von Winzenhöller und von der VGG. Der VGG Wagen fuhr vorher in und um Bensheim, weil er noch die Sitze von dort hat. Er lautet: ERB-CL-903. Und der Winzenhöller Bus heißt F-VV-56.

    War der ERB-CL 903 nicht ein MAN Midi oder wurde das Kennzeichen neu besetzt?

    Kann es sein, dass die Busse von Citibus mobil zum Teil ex Wiesbadener sind, weil die Sitzpolster sind die gleichen.

    Ich vergleiche diesen Citaro mit einem MAN 3 Türig von ESWE.

    Ich finde es immer wieder amüsant, wenn man anhand von Sitzpolstern die Herkunft ermitteln will (als Indiz ok). Notiere Dir doch einfach mal die SP-Nummer und suche damit in vorhandenen Fahrzeugdatenbanken. Oder google mal das entsprechende Kennzeichen, hier kommst Du meist zum Ziel.

    Die sind auf dem Vilbus der Nachfolger von Viabus und fahren da für die Dauer des jetzigen Verkehrsvertrags (wie lange war das doch noch?).


    Die Sprinter waren ursprünglich weiß, sind inzwischen aber gelb umlackiert und fahren auf dem 61 sowie 62/63. Das sind übrigens keine ex-Viabus, sondern andere, bevor jemand fragt.

    Sind eigentlich die für März angekündigten neuen Solobusse schon da? Ich hörte von einem Iveco Crossway LE der Firma Müller.

    ZIG-AG-5XX, ein NVV Roter Mercedes-Benz Citaro C2 G mit Überlandsitzen. Kann mir jemand was zu diesem Fahrzeug sagen?

    Sofern das Fahrzeug nicht umgemeldet wurde und tatsächlich von Zulauf ist, sollte das Kennzeichen eigentlich ZIG-UZ 132 lauten. Es gibt bei Zulauf nur einen C2-Gelenk. Die o.g. Kombination wäre schon sehr ungewöhnlich, weil Zulauf immer HR-UZ bzw. ZIG-UZ nutzt.

    Stimmt es das der SEV nur 5 Kurse hat? Und warum hat man ihn nicht bis zum Hauptbahnhof verlängert? Denn der SEV war zimlich leer.

    Diese Logik verstehe ich nicht. Man soll den SEV unnötig bis Hauptbahnhof verlängern und mehr Fahrpersonal + Fahrzeuge binden, damit eventuell mehr Fahrgäste im Bus sitzen?

    Man könnte stattdessen auch an den Haltestellen jedem Passant 50€ in die Hand drücken, damit sie in den Bus einsteigen :/.

    Heute habe ich auf dem SEV einen mir unbekannten Müller Riedstadt Bus gesehen. Und zwar GG-PM-113. Der hat blaue alte Stadtbussitze von Mercedes-Benz. Es ist ein weißer Mercedes-Benz Citaro Facelift G Euro 5 EEV. Weiß jemand was genaueres?

    Ja, ich habe das Kennzeichen einfach bei Google eingegeben, ein bisschen nach unten gescrollt und alles wissenswerte gefunden ;).

    Der rote F-MR 3618 - wer ist denn der Eigentümer dieses Busses? Der DB gehört er offensichtlich nicht mehr und Rückschlüsse vom Kennzeichen auf das jetzige VU (das seinen Sitz in Frankfurt haben muss) ergeben sich mir nicht.

    Das wurde hier eigentlich schon mal genannt, der gehört zu Maras.

    Für mich interessanter ist der FB-JA 593 von Stoll und der ex Pforzheimer Gelenkbus.

    Nach meinen bisherigen Sichtungen sind bei den MainBussen die letzten beiden Ziffern im Kennzeichen bis auf 02 zwischen 01 und 08 alle vergeben worden.


    Hat jemand schon einen FB-MB xx02 gesichtet? Vielleicht ein Wagen für die OVB?

    Der 1802 ist ein 12m Citaro für Offenbach.