Beiträge von yunus

    auf der seite von charles gibt es übrigens ein bild vom neuen C2 gelenkbus für das bündel d . muss sagen , der gelenkbus sieht sehr schick aus und auch hier gibt es anscheinend kein stern an der front, aber ohne stern sieht er ja noch interessanter aus :D .
    es freut mich das die 30 weiterhin mit mercedes bedient wird

    der hybrid-schlenki fährt schon seit letzter woche auf der 32. ich hatte fast jeden tag das glück morgens mit ihm zu fahren. das mit "butterweich" kann ich nur bestätigen :). ich kenn mich da nicht so mit der motortechnik aus, aber es hört sich fast so an, als ob der bus immer im selben gang fährt ( man spürt oder hört nichts von einem gangwechsel wie die "normalen" solarien). aber mir persönlich gefällt der motorsound :D . die dachaufbauten sehen in echt sogar noch größer aus, vorallem im heckbereich. hübsch finde ich auch das " Hybrid-Energiemanagement-Infodisplay", was den systemstatus vom hybridstystem anzeigt. die stoptasten ähneln den vorgängern, der rote bereich zum drücken ist zudem mit kleinen grünen leds umrandet.


    weiß jemand warum er bis jetz nur auf der 32 eingesetzt wird ? man könnte ihn doch ebenso auf der 30 oder 53/55 fahren lassen.

    in wikipedia steht das im normalbetrieb 5 gelenkbusse von veolia rhein main aufm flughafenvorfeld verkehren. fahren diese gelenkbusse die ganze nacht durch oda gibt es bestimmte einsatzzeiten (z.b. von 3:00-24:00uhr) ?
    fraportbusse konnte ich mitternachts schonmal sichten, andere unternehmen sind mir nicht so aufgefallen :S ob die nachts fahren oder nicht.

    es wurde ja auch erwähnt das man eventuell einzelne wagen auf einige linien abzieht, sodass man nur die 3min wendezeit an den endhaltestellen lässt. wenn ich mir die umlaufpläne so anschaue, dann ließe sich in der HVZ auf der 11,12,15,16 und villeicht noch die 21 jeweils ein kurs streichen. somit hättn wir schonmal 5 straßenbahnen die frei wären. ich denke mal auf der linie 18 wird man ca. 6 kurse einsetzen (bin mir nicht sicher), also würde der wagenpark grad noch so ausreichen. wenn bei stadionspielen allerdings wieder fahrzeuge für die 20 benötigt werden, bin ich auch der meinung das man keine andere wahl hat als auf unsere Pts zurückzugreifen.
    gibt es neue infos, was die einlösung der option von 11 weiteren S-wagen betrifft?

    hmm.. stimmt seckbacher landstraße bietet ja auch noch reichlich platz. wenn ich richtig geschätz habe sollte soga ein gleis lang genug sein für 6 waggons der U4.
    ich dachte schon man würde bei engpässen dann einfach die übrigen waggons in den werkstatthallen abstellen, auch wenn sie nicht repariert werden müssen.

    super die antworte haben mir shcon ein großes stück weitergeholfen :) danke
    was passiert denn eigentlich wenn mal alle abstellspuren bereits belegt sind und es bleiben noch 2 züge (6waggons) übrig ? ich weis nicht ob das mal vorkommen kann, stell mir das mal theoretisch vor, wenn zum beispiel kein einiziger wagen in der werkstatt ist sondern alle in den abstellgleisen (bleiben wir mal bei dem beispiel mit betriebshof ost)

    hallo zusammen, hab ne frage zu nem thema was mich schon sehr lange beschäftigt: gibt es eigentlich einen konkreten abstellplan für die fahrzeuge in den betriebshöfen ? oder werden die einfach irgendwie abgestellt..
    beispielsweise im betriebshof ost sah ich früher, also in der zeit nach der eröffnung 2003, dass die ganzen U2e wagen in den ersten abstellgleisen abgestellt waren, dan die viele Ptb`s in den nächsten gleisen und dann noch die ganzen U3er tirebwagen. dies waren zumindest meine sichtungen an sonntagen, wo schon mehr wagen im betriebshof waren. seit der verlängerung der U4 nach enkheim befahre ich nun die stecke am betriebshof oft und da seh ich, dass die fahrzeuge nicht mehr in einer >>gewissen ordnung<< stehen sondern alle fahrzeug-typen überall rumstehen. einmal konnte ich sogar nur an einem abstellgleis einen U2e-zug , einen Ptb-zug, einen U3-zug im 4er verbund und noch 2 S-wagen sichten.
    deshalb interessiert mich die frage, wie man beim abstelllen vorgeht ?
    hoffe ihr könnt mir helfen . danke

    die verbindungskurve endet ja (von von der D-strecke aus kommend) oben als wende bzw. abstellanglage hinter der station bockenheimerwarte, wo ja die linien U6 und U7 verkehren. gibt es diese wendeanlage auch erst seit dem bau der D-strecke oder gabs die schon vorher, also damals als die C-strecke 1986 eröffnet wurde ? weil wenn es die wende-und abstellanlage schon vorher gab, heißt es ja das die verbindungschienen erst einige jahre später mitangeschlossen wurden. an solche bauarbeiten kan ich mich gar nicht erinnern:S villeicht weiß jemand genaures .

    stimmt, das mit dem zielfilm wäre ein grund :)
    hmm schade ich dachte irwann könnt ich mal einen U3 typ auf der linie U7 oder U6 (natürlich nach fertigstellung fischstein) antreffen. ist ja auch egal, bald fahren ja eh überall nur noch unsere bombardier fahrzeuge und die U4 wagen .

    genau, das hatte ich auch lange zeit gedacht, dass der TYP U3 nicht für den oberirrdischen verkehr gedacht ist. erst seit der verlängerung nach enkheim hat mich das stutzig gemacht. zumal wäre das auch sehr flexibel, wenn man die U3er wagen auf der linie U7 einsetzen könnte, falls es nicht genug reserve vom typ U2 geben sollte im betriebshof ost.

    mal ne ganz andere frage : warum setz man eigentlich keine U3 wagen auf der U7 ein ? ich mein die U2er können ja sowohl auf der U7 als auch auf der U4 verkehren, dann könnte man doch auch rein theoretisch U3er auf der U4 und U7 einsetzen , oder gibt es da einen grund, weshalb man beide typen nicht auf beide linien einsetz ? die fußbodenhöhe ist ja bei beiden gleich..

    in letzter zeit kommt es immer häufer vor, dass man solaris solos aufm 32er im morgentlichen hvz antrifft, da wirds besonders im abschnitt miquell ad. bis nibelungenpl. ziemlich kuschelig ^^ , meiner meinung nach schon zu kuschelig.

    stimmt kanns auch bestätiigen, da ich in dem bus drinn war. es war ein gelenkbus der reinkrachte. der bus selber hat nicht viel abbekommen, nur der linke scheinwerfer is hin und pa kratzer bzw. dellen in den linken unteren bereich. zum glück hatte der solobus hinter uns rechtzeitig (voll)gebremst, der wär auch fast auf dem gelenkbus draufgefahren, wie ich mithören konnte.
    diese stelle scheint besonders anfälig für zusammenstöße zu sein. letze woche musste auch ein autofahrer plötzlich seine spur wechseln, weshalb dann der gelenkbus schnell abwich und an den baustellenabgrenzungen schleifte und einige starke kratzspuren mitnahm.

    vielen dank an beide :D sieht ja seehr interessant aus .. :)
    da liegen ja schon fast welten zwischen damals und heute vorallem was die straßen und gleise betrifft .

    gibt es eigentlich noch alte bilder vom bockenheimer depot in dem ursprungszustand, also zu der zeit als noch die zentralwerkstatt untergebracht war? mich würde mal gerne interressieren, wie es damals aussah und wie die gesamten gleise dort lagen. google hat mir da bis jetz wenig geholfen :/

    nja ich frage mich auch, ob man überhaupt noch reserve in der morgentlichen HVZ hat, was die gelenkbusse betrifft. ich nehme mal an der 32er hat morgens 9 kurse + die verstärkerfahrten auf der 39. da müsstn ja die 12 MANs alle im einsatz ein. die urbino schlenkis in höchst dürften ja auch fast alle im einsatz ein, wenn immer noch 14 kurse für 53/55er gebraucht wird und nur 16 gelenkbusse vorhanden sind.
    also hätt ich nach meiner rechnung "nur" 2 reserve gelenkbusse. ob das reicht ?(