Beiträge von FipsSchneider

    [...] eines durchgehenden Fahrradschutzstreifens am rechten Rand. [...]

    Ich glaube eher, das wird der Lieferantenparkplatz oder eben Dooring-Todeszone... Warum man in Frankfurt immer noch nicht den Schuss gehört hat, dass diese "Schutzstreifen" in Wahrheit nur dafür sorgen, dass Autofahrer guten Gewissens mit 10cm Seitenabstand überholen (obwohl es verboten ist!)...?! :rolleyes:


    Aber gut, wir sollten hier nicht darüber diskutieren, das geht sicher an anderer Stelle besser...

    Interessanter Punkt, die NBS München-Mühldorf war mir jetzt noch gar kein Begriff.


    Interessant finde ich auch den Hessen-Express Wiesbaden - Flughafen - F-Hbf (Ferntief) [mutmaßlich, da kurze Haltezeit und kein Halt in Süd] - Offenbach - Hanau. Ob bis in 10 Jahren der Tunnel da ist? Ich bin gespannt. (aber nicht grade optimistisch...)

    Zwar wird in Fernbahntunnel durch Frankfurt? schon hier und dort über den Deutschlandtakt 2030 diskutiert, ein neuer Thread hierfür bietet sich aber dennoch an, denn unter


    http://www.grahnert.de/fernbahn/datenbank/dtakt2030/


    findet sich eine komplette "Fahrplanauskunft" basierend auf den Planungsdaten. Unglaublich, was eine Arbeit Marcus Grahnert hier reingesteckt hat. Ich finde sehr spannend, durch die Fahrplanideen zu stöbern und vielleicht ergibt sich ja die ein oder andere Diskussion hierzu. Im Moment fehlen noch die Regionalverkehrsdaten von Bayern, der Rest ist vollständig...


    Viel Spaß beim Lesen, beauskunften und durchstöbern!


    (oder habe ich den Deutschlandtakt irgendwo übersehen? Die Suche-Funktion brachte nichts zu Tage und erinnern kann ich mich auch nicht - falls doch müsste das jemand in den entsprechenden Thread schieben, sorry!)

    Vielleicht kennt der ein oder die andere ja schon die Internetseite marudor.de (ohne www!)  und die dort enthaltene Fahrplanauskunft.


    Ich finde dieses Tool sehr spannend, kann man hier doch sehr zutreffende Echtzeitdaten und ziemlich detaillierte Auskünfte über das Wagenmaterial im Fernverkehr bekommen sowie die vergangene Verspätung von Zügen eine Weile lang einsehen (ich glaube mehrere Tage).


    Links auf Stationen gehen direkt, so z.B. https://marudor.de/Offenbach%20(Main)%20Ost (%20 steht für ein Leerzeichen in URLs).


    Ebenso gehen Links auf Züge und deren Echtzeitdaten ICE 822 vom 11.10. mit großem Verspätungsabbau


    Oben rechts gibt es ein Menü um sich wahlweise die UIC-Nummer des verwendeten (Fernverkehrs)fahrzeugs anzuschauen inkl. Auslastung, ob das WLAN funktioniert und die korrekte Wagenreihung sowie den verwendeten Zugtyp.


    Insgesamt eine recht krasse Sache, die nur aus vorhandenen API (siehe Wikipedia zu API) von der Bahn gebaut wurde.


    Wer sich das ganze im Code anschauen möchte: https://github.com/marudor


    Ansonsten, wer viel Zeit und technisch interessiert ist, dem lege ich zwei Vorträge ans Herz:

    Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.


    P.S.: Weil's von jemand programmiert wurde, der's halt kann funktioniert die Seite ganz hervorragend auf dem Smartphone, ein Link auf z.B. https://marudor.de/Frankfurt%20(Main)%20Lokalbahnhof für die Handy-Startseite kann also morgens viel Stress ersparen - oder verursachen 8o

    Was ist nochmal die Idee der Strecke? Ich dachte es geht nur darum, dass Regionalverkehr zweigleisig von und zum Hbf geführt werden kann, aber es sieht so aus als würde durch die Strecke dann die Relation Galluswarte - Mainzer Straße - Höchst ermöglicht, während der Regionalverkehr dann mitten durch den Rangierbahnhof müsste, falls er die neue Strecke benutzen kann? Oder verpeile ich hier was?

    ...die überirdischen U-Bahn-Stationen kämen da sicherlich auch in Betracht und hier geht es gleich um eine gar nicht so geringe Fläche.


    Ich frage mich, ob man nicht das Rasengleis auf dem Riedberg einfach mit bienenfreundlichen Blumen besäen könnte? Sähe auch schön aus und wäre noch besser, als der "Rasen".

    Der große Witz an der Sache ist ja dann, dass die Bürgerinitiative davon ausgeht, die Alternativstrecke (selbst wenn man unendlich Geld hätte und sie bauen könnte) würde nicht von weiteren NIMBY-BI bekriegt. Dabei wird man vor einem zweigleisigen, elektrifizierenden Ausbau einer "Nebenstrecke" sicherlich an allen Ecken und Enden Bürgerinitiativen säen... :rolleyes:

    Ich persönlich finde die Linienführung sehr gut. Jede weitere Bedienung würde die Fahrtzeit Hbf – HSK verlängern und die Priorität wird zum einen auf der deutlich verkürzten Fahrtzeit Hbf – HSK sowie weitere Umsteigemöglichkeiten aus den Gebieten liegen.


    Vom Sauerland hat man dennoch eine Umsteigemöglichkeit an der Straßenmühle. Jedoch habe ich mir jetzt noch nicht die Umsteigezeiten 39/49 angeschaut. An der Kahlemühle hat man dagegen die Umsteigemöglichkeit aus Richtung Gräselberg, an der Waldstraße zudem aus Richtung Steinberger Straße und Europaviertel. Auch eine Bedienung Dotzheim Mitte kostet deutlich mehr Fahrtzeit, da die 49 ja durch die Willy-Werner-Straße fährt.


    Vom Schelmengraben hat man weiterhin die Möglichkeit über Dotzheim Mitte und dann mit 23/24 zu fahren.

    Naja, ich bin überzeugt, dass die HSK nicht so viel Verkehr generieren, dass sich das lohnen würde. Von der Nordstrander Straße ist die Fahrzeit dann wieder zu schlecht bzw. bietet keinen Vorteil, weil man an der Waldstraße auch bisher schon sowohl aus der Steinberger Straße (ohne Umstieg), aus dem Gräselberg und eben aus dem Sauerland mit der Linie 8 alle 10 Minuten auf dem identischen Linienweg zum Hbf kommt. Die Linie bietet also nur Vorteil für alle Haltestellen zwischen HSK und Waldstraße - und das sind eben nur drei Haltestellen:


    • Willy-Werner-Straße: personalarmes Industriegebiet mit wenig Kundenverkehr
    • Straßenmühle und Kahlemühle: mäßig Wohnbebauung
    • ab Waldstraße kein Vorteil gegenüber Linie 8 (außer viel schlechterer Takt)


    Die Linien 23/24 fahren aber eben nicht zum Hbf - hierfür hätte es sich aber ja gelohnt. Ich bleibe dabei - diese Linie wird sich absolut nicht lohnen und klingt nach "Schaufenster-Politik". Schaut mal her, eine neue Linie, toll oder? Wir machen was fürs Klima! (und transportieren heiße Luft...) :rolleyes: