Beiträge von MAN Lions Göppel

    Habe heute auf dem Weg zu einem Kunden auf dem Abstellplatz von Heuser im Industriegebiet am Bahnhof einen wohl gebraucht beschaffen Maxi Train Trailer gesichtet.

    Der Wagen ist Hellblau, hat RMV Bandarolen ist aber noch nicht mit einem Kennzeichen versehen.

    Der Hänger hat , wenn ich richtig gesehen habe 2 Doppeltüren.

    Einen weiteren konnte ich dort nicht sehen

    Röder hat auch (mindestens) einen C2LE im VGO Design. Ist auch öfter in Hanau anzutreffen.

    Bezüglich der verschmutzen Fahrzeuge hast du recht. Habe diese Woche Ivecos und Scanias gesehen die waren so schmutzig das von der Werbung darunter gar nichts mehr zu erkennen war...

    Merth sehe ich regelmäßig fahren. Gefahren wird sowohl mit den Lions Citys als auch mal mit einem Setra S415NF. Alle im VGO Design.

    Stroh habe ich zuletzt letzte Woche Donnerstag mit einem Facelift LE im VGO Design gesehen.

    Ja. Habe es gestern auch im Fernsehen gesehen. Da hat man schon erstmal ein mulmiges Gefühl.

    Auf der Facebookseite der Kreiswerke Main Kinzig ist auch die selbe Meldung wie bei Erlensee Aktuell.

    Denke die Meldung war auch bitter nötig. In der heutigen GNZ ist ein Doppelseitiger Bericht über das Virus. Als Titelbild ist der Lions City mit der M-Net Werbung in voller Länge zu sehen.


    Insgesamt waren 3 verschiedene Wagen zu sehen. 1. mit M-Net Werbung, einer mit Kunzmann und der letzte ohne (mit Ausnahme der Heckscheibe)


    Ich gehe aber fest davon aus das die Wagen heute wieder Linie gefahren sind. Kann mir nicht vorstellen das die sich 3 Reserve Wagen leisten können

    Hallo,


    konnte die Solaris seit letzen Woche des öfteren in Hanau fahren sehen.

    Heute auch das erste mal von hinten. Der heute gesichtete ist auf jeden Fall Buszugfähig, er hat eine Anhängerkupplung in die benötigten Anschlüsse.


    Ansonsten, die Wagen sind wie schon oben beschrieben hellblau, ähnlich dem VRN Blau (wenn nicht sogar das selbe), haben Radkappen in Wagenfarbe (finde ich persönlich nicht so schön) und tragen an der Front (bis jetzt) keinen Heuser Schriftzug, dieser lässt sich dort wohl auch schlecht platzieren.


    By the way, Letze Woche sah ich einen der Solaris aus Hanau raus fahren mit Fahrtziel auf der Matrix "Citaro" ...

    Danke für die Info.

    Ist auf den Linien von Heuser eigentlich auch (wieder) ein Buszugeinsatz geplant? Sind die Solaris evtl. dafür tauglich?

    Denke aber das die Wagen noch nicht den Mehrbedarf der "Dein Bus" Pleite abdecken, dafür wären die wohl zu schnell da.

    Konnte heute in Langenselbold auch einen aus Richtung Ringcenter kommenden und Richtung Feuerwehr/Industriegebiet fahrenden Solaris Urbino 12IV in weiß sichten. Kennzeichen habe ich keins. Denke das der zur Zeit auch für Heuser unterwegs ist, da ja das Industriegebiet dort an den normalen Linienverkehr angebunden ist.

    Der Schaden sieht im ersten Moment schlimm aus. Denke aber das der Schaden zu reparieren ist, gerade bei so einem neuen Fahrzeug sollte das kein Totalschaden sein. Da sind schon ganz andere Schäden wieder repariert worden. Kommt natürlich auch darauf an was dann zwischen Versicherung und Eigentümer läuft.

    Wird aber etwas dauern das zu reparieren.

    Becker habe ich letzte Woche noch für Heuser fahren sehen.

    Der Bus von Becker , Ein Citaro Facelift kam die letzten male früh morgens als ich ihn gesehen habe immer aus Richtung B43A und ist dann in Langenselbold abgefahren.

    Mal zeigte die Anzeige Betriebsfahrt, ein anders mal aber auch schon Ziele aus dem Linienbündel.

    Ansonsten habe ich Wagen von Stroh aus dem VGO Gebiet und Merth mit einem Lions City ebenfalls im VGO Design fahren sehen.


    Neufahrzeuge von Heuser konnte ich bis jetzt folgendes Sichten:

    Citaro C2LE und G jeweils in "Hellblau" Sowie den Solo C2 Citaro "Hybrid" in weiß, neuerdings mit VR Bank Werbung.


    Auf dem 33 sehe ich von Heuser nur noch die Midis fahren, also den Weißen sowie den Gelben Midi Train.

    Das frage ich mich auch... Habe dort Anfang der Woche 2 große Bagger stehen sehen, das Dach der kleinen "Nebenräume" war schon letzen Samstag weg.

    Auch stehen ja alle Wagen (schon etwas länger) um die ganze Werkstatt herum, also nicht unter Dach.

    Frage ist nur ob dort Neu/Umgebaut wird oder ob dieses Stück anderweitig genutzt werden soll, z.B für die benachbarte Firma.

    So, nachdem in Wächtersbach auf dem Hof keine Altfahrzeuge mehr stehen konnte ich diese heute wieder bei Mobile bei dem Händler aus Hamburg finden.

    Der verbliebene Setra

    MAN A23 ex. Wagen 527
    Einer der MAN Midis A35

    Die beiden Lions Citys aus 2010

    Lions City Wagen 435 (gem. Aufkleber im Innenraum)

    Lions City (Wagen 432 wenn der andere 435 ist)

    Und die anderen aus 2009

    Lions City 437 (gem. Aufkleber im Innenraum)

    Lions City Wagen 436 (zu erkennen da dieser nach einem Unfall eine neue Frontklappe mit Chrom MAN Logo bekommen hat)


    Zudem ist auf den Bildern auch noch einer der Go4Citys zu erkennen. Dies müsste der Buszugtaugliche sein, da der Rest schon eine ganze Zeit weg ist.


    Alles in allem finde ich die Laufleistungen der Wagen nicht so hoch, hätte ich höher geschätzt...

    Aber mit fehlender Klimaanlage und ihrer zu niedrigen Abgasnorm dürfen die Wagen nicht mehr eingesetzt werden.

    Interessant das Racktours den ganzen MAN/Göppel Hängerzug abgemeldet hat.
    Der Zugwagen, Lions City 999 war ja vor längerer Zeit bei Mobile inseriert.
    Vom Hänger war da aber nichts zu sehen. Normal kann der Hänger ja auch länger benutzt werden.


    Rack hat aber vor kurzem 2X MAN/Hess Gespanne bekommen. Evtl. wurde der eine dadurch ja überflüssig...

    Das halte ich für eher unwahrscheinlich bis unmöglich. Den eigentlich alle Fahrzeuge bis zur Auslieferung der Setra hatten ein 400er Kennzeichen.
    Seit den Setras bis zu den 4 Lions City Euro 6 waren es 500er Kennzeichen. Die jetzige Auslieferung hat 800er Kennzeichen bekommen.


    Haben eigentlich mittlerweile Buszugtaugliche Lions Citys den Fuhrpark schon verlassen?
    Frage deshalb weil der Buszugtaugliche Go4City seit 2-3 Wochen auf seine "alten Tage" anscheinend doch noch Anhänger ziehen darf was ich sonst vorher in all den Jahren noch nie Gesehen habe.
    Ich sehe ihn morgens z.Z Regelmäßig vor einem der Anhänger auf dem Hof und Abends auf einem der Kurse wo die Buszug Lions Citys dann ohne Anhänger unterwegs waren.


    Die neuen Solaris habe ich heute auch stehen sehen. Sehen von weitem echt schick aus. Bin mal gespannt wann die Wagen auf Linie gehen.

    Der Hof in Wächtersbach wird leerer. Die im "abgegrenzten" Bereich stehenden Fahrzeuge sind nun weg (Also einige Citaros, die Gelenk MAN sowie der O405G).
    Desweiteren ist einer der Go4Citys bei einem Händler in Hamburg inseriert. Im Hintergrund kann man auch noch einen 2.Go4City sowie einen Setra deutlich erkennen. Evtl. stehen dort auch noch Citaros im Hintergrund, will mich da aber nicht festlegen da man nur das Dach der Wagen sieht.
    Der Buszugtaugliche Go4City steht noch (mit Werbung) in Wächtersbach und war heute auch unterwegs. Will man den evtl. als Zusätzliches Zugfahrzeuge behalten? Kann mich an keinen Einsatz des Go4City mit Hänger seit dem er da ist erinnern...