Beiträge von Tommy

    Es bleibt weiter unübersichtlich: In Frankfurt wird noch einmal nachgesteuert.

    Nachsteuern beim Sonntagsfahrplan: Mehr Wagen auf U-Bahn-Linien, dichterer Takt auf den Linien 21 und 37

    Wie angekündigt verkehren Bahnen und Busse in Frankfurt am Main wegen der Corona-Pandemie seit Montag, 30. April 2020, montags bis freitags nach einem verstärkten Sonntagsfahrplan. Samstags und sonntags gilt der reguläre Sonntagsfahrplan.


    Nach ersten Erfahrungen reagieren traffiQ und VGF auf die Bedürfnisse der Fahrgäste und steuern bei einigen Linien nach. Schon ab Dienstag, 31. März, werden weitere U-Bahn-Linien mit zusätzlichen Wagen bestückt. Von der Linie U9 abgesehen fahren alle U-Bahn-Linien montags bis freitags in den Morgenstunden im 15-Minuten-Takt. Außerdem wird die Linie 21 (Nied Kirche – Stadion Straßenbahn) verstärkt und verkehrt nun wie andere Linien bereits morgens im 15-Minuten-Takt. Die Buslinie 37 (Hauptbahnhof – Gutleutviertel Briefzentrum) verdoppelt ihr Angebot ab 1. April zwischen 6.00 und 9.00 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr auf einen 15-Minuten-Takt.


    Die Fahrplanauskunft (Internet und App) wird die Änderungen in Kürze darstellen.

    Und so sieht das dann unter www.rmv-frankfurt.de aus:

    Zitat

    Fahrplan ab Montag, 30. März

    • U-Bahnen
      • U1: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • U2: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • U3: Sonntagsfahrplan
      • U4: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Bockenheimer Warte - Seckbacher Landstraße: alle 15 Min. ab ca. 4.00 Uhr
      • U5: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 5.00 Uhr
      • U6: Sonntagsfahrplan
      • U7: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • U8: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Nieder-Eschbach - Riedberg - Heddernheim: alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • U9: Sonntagsfahrplan
    • Straßenbahnen
      • 11: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • 12: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Schwanheim Rheinlandstraße - Eissporthalle/Festplatz: alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • 14: Sonntagsfahrplan
      • 15: Sonntagsfahrplan
      • 16: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • 17: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • 18: Sonntagsfahrplan, alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
      • 19: fährt nicht
      • 21: Sonntagsfahrplan
    • Busse
      • 24: Mo–Fr: wie Mo–Do; Sa/So: Sonntagsfahrplan
      • 25: Sonntagsfahrplan
      • 27: Sonntagsfahrplan
      • 28: Sonntagsfahrplan
      • 29: Sonntagsfahrplan
      • 30: Sonntagsfahrplan; Abschnitt Bad-Vilbel – Sachsenhausen Hainer Weg: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ca. 6.30 – 9.30 Uhr und ca. 12.30 – 20.00 Uhr
      • 31: Mo–Fr: Fahrplan wie an Freitagen; Sa/So: fährt nicht
      • 32: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 33: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 34: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 35: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 36: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 37: Sonntagsfahrplan
      • 38: Sonderfahrplan (Sperrung Wilhelmshöher Allee)
      • 39: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ca. 6.30 Uhr – ca. 11.00 Uhr
      • 41: Mo–Fr: Sonderfahrplan ähnlich Mo–Fr; Sa/So: fährt nicht
      • 42: Sonntagsfahrplan
      • 43: Sonderfahrplan Bergen Ost – Enkheim (Sperrung Wilhelmshöher Allee)
      • 44: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.00 Uhr
      • 45: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 46: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 47: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 48: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 50: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 51: Sonntagsfahrplan; Abschnitt Höchst – Niederrad Triftstr.: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 52: Mo–Fr: Ferien-Fahrplan (wie in den Sommerferien); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 53: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 54: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 55: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 56: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa/So: fährt nicht
      • 57: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa/So: Sonntagsfahrplan
      • 58: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 59: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 60: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 61: Sonntagsfahrplan
      • 62: Sonntagsfahrplan
      • 63: Sonntagsfahrplan
      • 64: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 65: Sonntagsfahrplan
      • 66: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.30 Uhr
      • 68: fährt nicht
      • 69: Sonntagsfahrplan
      • 71: Mo–Fr: Sonderfahrplan (alle 30 Min.), Sa/So: fährt nicht
      • 72/73: Mo–Fr: Sonderfahrplan (NWZ – Industriehof: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min.; Industriehof – Rödelheim/ Westbahnhof: zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min.); Sa/So: Sonntagsfahrplan
      • 75: Sonntagsfahrplan
      • 77: Sonntagsfahrplan
      • 78: Sonntagsfahrplan
      • 79: fährt nicht
      • 80: fährt nicht
      • 81: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa/So: Sonntagsfahrplan
      • 82: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa/So: Sonntagsfahrplan
      • 83: fährt nicht
      • 84: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
      • 86: Sonderfahrplan Budgeheim – Enkheim (Sperrung Wilhelmshöher Allee)
      • n1: fährt nicht
      • n2: fährt nicht
      • n3: fährt nicht
      • n4: fährt nicht
      • n41: fährt nicht
      • n5: fährt nicht
      • n62: fährt nicht
      • n63: fährt nicht
      • n7: fährt nicht
      • n8: fährt nicht
    • Nachtverkehr
      • Auf allen Linien ist der der öffentliche Nahverkehr zwischen ca. 0.30 und ca. 4.30 Uhr eingestellt.
      • Die Linien n61, n65, n71 und n72 entfallen bis einschließlich 19. April.

    Aber es geschehen auch Zeichen und Wunder: Man es sogar geschafft Fahrplantabellen zu erstellen. Diese sind unter https://www.rmv.de/c/de/fahrpl…rplaene/fahrplantabellen/ abrufbar. Auffällig finde ich, dass die Busse von DB Regio scheinbar ohne Einschränkungen fahren.

    Der Nachtverkehr in Frankfurt wird ab der Nacht 20./21. März 2020 eingestellt.


    Ab Mittwoch fahren U-Bahn, Straßenbahnen und Busse in Frankfurt nach Sommerferienfahrplan.


    Auch einige Serviceangebote der VGF werden eingestellt oder eingeschränkt.


    ABBH = Abstellanlage Bommersheim

    ABBO = :/


    Das KK an der Signalanlage Kupferhammer steht für Kurzkehre.


    Alternativ besteht noch die Möglichkeit aus der AB Bommersheim direkt Richtung Frankfurt zu fahren, wobei da irgendwas mit der Weiche war. :/

    Bahnexperte Sven Andersen rät dazu den Südbahnhof zum Fernbahnhof auszubauen,- so steht es in der FR

    Wo bekommt man das dort erwähnte Fachmagazin "Bahn Report"? Kiosk?

    Schmitt & Hahn im Hbf sollte das haben. Aber ob da noch die Februar-Ausgabe zu haben ist. :/ Ggf. kann es dir dein Zeitungsdealer deines Vertrauens auch nachbestellen. ;)

    Die 14 Wagen können nur vom RB 75 kommen, wenn man nicht aus ganz Deutschland welche zukaufen wollte und wenn ich mich recht erinnere wurde auch so um 2007 und 2008 der RB75 von N-Wagen auf Dostos umgestellt, so alt sind zumindest die ältesten Google Bilder mit den Dostos auf dem RB75.

    Wenn ich das richtig im Kopf habe sind die ehemaligen von der RB75 nicht alle in Hessen geblieben, sondern zum Teil in andere Regionen abgegeben werden. Zur Zeit fahren Mittelwagen mit Tiefeinstiegen und Steuerwagen mit älterem Kopf. Die kommen vermutlich aus Stuttgart.


    Kann man mich aufklären, warum man dieses neue DB Sitzdesign für die Limburger Dostos genommen hat und nicht das Standart DB Regio Hessen Design?

    Das sind komplett neue Sitze.


    Und was passiert nun mit den 143ziger und wo kommen die 146.1ser denn her?

    Die BR 143 wird komplett abgeben. Entweder in eine andere Region, ins Stillstandmanagement oder direkt zum Verwerter. Die 146.1 kommen aus einer Region, in denen sie momentan eingesetzt werden und dort durch Neufahrzeuge ersetzt werden. NRW, Niedersachsen, Sachsen ...


    Denn soweit ich hier mitgelesen habe, hatten wir im RMV Gebiet nur 146.4 und 146.0ler, also 146.0 so Zeiten von Dosto Wagenzüge auf dem RE70, RB68 und RE60 und 146.4 auf dem RE30. Korregiert mich wenn ich falsch liege.

    146.4 gibt es nicht. Bisher gab es hier 146.1, die nach NRW abgegeben wurden und durch 146.0 aus NRW ersetzt wurden und dann nach Sachsen (?) abgegeben wurden. Auf dem RE30 fahren 146.3 oder auch 146.25 genannt.

    Gestern konnte ich auf dem Heimweg endlich mal die neuen Wagen sichten. Die Außenanzeigen sind wie bisher in orange.