Beiträge von Lichtgrauorangegelb

    Ich hatte mal am Bahnübergang am Bahnhof Mainz-Kastel neun Züge am Stück gesehen, die Schranke war die ganze Zeit geschlossen. Der Bahnübergang liegt direkt am Bahnsteigende. Da war dann Geduld angesagt. Ein anderer (unbeschrankter) Bahnübergang liegt im Frankfurter Osthafen, da kam ein Containerzug mit 25 Waggons vorbei, das dauert auch etwas. Grüße an das Forum Lgog

    Ich habe noch einen weiteren Mercedes-Benz Citaro Gelenkbus der ICB mit der Nummer 433 und dem Kennzeichen F IC 8433 mit der Eigenwerbung für Busfahrer/innen gesehen. Der Gelenkbus fährt heute auf der Linie 34, gesehen habe ich ihn am Rödelheimer Bahnhof. Grüße an das Forum Lgog

    Ich habe noch einen weiteren Gelenkbus mit der Eigenwerbung für Busfahrer/innen der ICB gesehen. Es ist der Mercedes-Benz Citaro Gelenkbus Nr. 432 mit dem Kennzeichen F IC 8432 der ICB, der heute auf der Linie 34 unterwegs ist. Gesehen habe ich den Gelenkbus am Rödelheimer Bahnhof. Grüße an das Forum Lgog

    Ich habe bei einem Aufenthalt in Rödelheim den Mercedes-Benz Citaro Gelenkbus 434 der ICB mit dem Kennzeichen F IC 8434 mit der Eigenwerbung für Busfahrer/innen bei der ICB gesehen. Der Gelenkbus war am Freitag auf der Linie 34 unterwegs. Grüße an das Forum Lgog

    Ich bin auch mal mit dem Schienenersatzverkehr mit einem Gelenkbus der Fa. Winzenhöler mitgefahren. Der SEV-Bus hatte Ansagen, die denen des regulären Buslinienverkehrs entsprechen. Auch gibt es eine Begrüßung und Verabschiedung der Fahrgäste. Wenn ich an diverse Schienenersatzverkehre der letzten Jahre zurück denke, bleibt mir der letzte SEV angenehm in Erinnerung. 8) Grüße an das Forum Lgog

    Es gibt ja noch die ICE- und Regio-Waschfahrten, die gereinigt und beim ICE mit Lebensmitteln für das Bordrestaurant bestückt werden. Und noch einige Güterzüge, u. a. mit Kesselwagen und die Tonerdezüge. Für das stehen zwei Strecken zwischen Frankfurt-Höchst und Frankfurt (Main) Hbf zur Verfügung. Grüße an das Forum Lgog

    Ich habe am Donnerstag, 04.06.2020 die ersten Züge über die Strecke über den Abzweig Mainzer Landstraße fahren gesehen. Dadurch können ausgefallene Regionalzüge (u. a. RE4 und RE14) und HVZ-Züge der Linie S2 wieder fahrplanmäßig fahren. Die HVZ-Züge der Linie S2 fuhren nur Frankfurt-Höchst - Niedernhausen und zurück. Grüße an das Forum Lgog

    Der O-Wagen müsste Blechschilder "Fahrschule", "Probefahrt" oder "Sonderfahrt" an Bord haben. Eventuell fährt er auch ohne Schilder, also Linien- und Zielschild im Straßenbahnnetz. Schön zu lesen, dass der O-Wagen wieder mal unterwegs ist. 8) Grüße an das Forum Lgog

    Insgesamt sind Asphalt- und zum Teil auch Betonfahrbahnen für Bus- und Straßenbahntrassen leiser und auch schneller herzustellen. Betonfahrbahnen werden vermehrt an Bushaltestellen angelegt, weil es gegenüber Asphalt zu weniger Spurrillen kommt. Es gibt auch aufgemaltes Pflaster, das glatt wie Asphalt ist als Kompromiss für die Ästhetik ist. Als Beispiel nenne ich mal die Radilostraße in Frankfurt-Rödelheim. Grüße an das Forum Lgog

    Ich habe mich mal über die RAL-Farben im Internet informiert, welche Gelbtöne es überhaupt gibt. Bei der BVG in Berlin gibt es den helleren Farbton Verkehrsgelb. Das wirkt bei Sonne anders als zum Beispiel im Tunnel. Grüße an das Forum Lgog

    Ich bin heute auf der Linie RB12 von Frankfurt (Main) Hbf nach Frankfurt-Höchst mit dem Lint 41 Nummer 265 mitgefahren. Der Triebwagen hat einen Fahrkartenautomaten an Bord, dieser war aber nicht in Betrieb (Display dunkel). In früheren Jahren gab es bei der Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn auch Fahrkartenautomaten in den Zügen. Wer erinnert sich noch daran? Grüße an das Forum Lgog

    Gestern habe ich den MAN Lions City Gelenkbus der DB Regio Bus Mitte mit dem Kennzeichen MZ DB 9002 auf der Linie 55 gesichtet. Die Linienanzeige zeigte nur die Endstation Rödelheim Bahnhof an ohne die Liniennummer 55. Ich habe den MAN Gelenkbus am Höchster Bahnhof gesehen. Grüße in das Forum Lgog

    Die Linie S1 fährt über Frankfurt-Griesheim und Frankfurt (Main) Süd nach Offenbach (Main) Ost zum Endpunkt Rödermark-Ober Roden. Die Linie S2 fährt die Teilstrecke Niedernhausen nach Frankfurt-Griesheim und zurück. Ich entschied mich mit der RB 10 von Frankfurt-Höchst zum Frankfurter Hauptbahnhof mitzufahren, da war ich nicht zu spät am Arbeitsplatz. Die Informationen am Bahnsteig fand ich ganz zielführend. Grüße in das Forum Lgog

    Gestern bin ich mit zwei ÖPNV-Freunden zur neuen Station Frankfurt am Main Gateway Gardens gefahren und alles angeschaut. Insgesamt gefällt mir die neue Station, die mich an die Offenbacher Tunnelstationen erinnert. Es gibt auch ganz neue Zugzielanzeiger, die Liniennummern werden farbig angezeigt. Die Vorschau der nächsten Verbindungen umfasst insgesamt zehn S-Bahnen. Ein Negativpunkt ist tropfendes Wasser, das einen großen Wasserfleck auf dem Bahnsteig hinterlässt. :thumbdown: Grüsse an das Forum Lgog

    Ich kann mir vorstellen, dass sich die Gleisnummer sowohl bei der Vorschau der nächsten S-Bahnen als auch bei der Vollanzeige dauerhaft anzeigen lässt. Die Zugzielanzeiger haben fünf Felder und eins benötigt man für die Gleisnummer. Das Zwischenziel Frankfurt Hbf gibt es als "Frankfurt Hbf" oder "F-Hbf" . Grüße ins Forum Lgog

    Ich habe auch die U5-25 + U5-25-Garnitur auf der Linie U5 beobachten können. Seit Dienstag, 5. November ist immer die gleiche Garnitur, bestehend aus den U5-Wagen 624 und 632 auf der Linie U5 unterwegs. Grüße ins Forum Lgog