Beiträge von DJOJODNI

    Im Beitrag #369 sieht man eine schöne Gegenüberstellung zwischen den Visualisierungen. Die erste Designstudie weicht ziemlich von der jetzt gebauten Version ab. In der ersten Version hat der Wagen z.B. auch noch richtige Außenspiegel, in der gebauten Version sind es nur noch Kameras. Der S-Wagen sah in der Designstudie auch ziemlich anders aus (Bild ist auf Trampage.de zu finden).

    Die sogenannten FLED-Anzeiger sollen an insgesamt 134 Bushaltestellen installiert werden. Der FLED-Anzeiger an der "Alten Gasse" ist erstmal ein Pilotprojekt, um Erfahrung zu sammeln. Die Haltestelle "Alte Gasse" wurde genommen, da direkt eine Anbindung an die BLST erfolgen konnte, ohne aufwendige Tiefbauarbeiten für Kabel durchführen zu müssen. Langfristig sollen die FLED-Anzeiger in das normale Haltestellenschild integriert werden.

    Nun wurde auch eine passende PM veröffentlicht:

    Können wir nicht über Buslinien diskutieren, sobald klar ist, welche Variante und wohin überhaupt gebaut wird? Solche Diskussionen machen meiner Meinung nach aktuell noch keinen Sinn. Bis die 17 fährt, dauert es noch mindestens 10 Jahre. Bis dahin können sich viele Gegebenheiten ändern. In der anstehenden Machbarkeitsstudie soll eventuell auch geprüft werden, ob die 17 sogar bis zum Langener Bahnhof verlängert wird. (Siehe Artikel heute in der FNP-Print, Seite 14, Isenburger-Teil)


    Edit: Bei der OP-Online ist der Artikel auch online.