Beiträge von Helmut

    Hallo.


    Ein weiterer R-Wagen der 1. Generation hat eine weitere "Gnadenfrist" erhalten:


    R 014 Unt. 07.06.2024 (gestern - Montag - auf 1801 / 2201)


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Sagt mal: Sichtet hier niemand mehr, außer mir?


    Heute konnte ich drei S-Wagen mit Ganzwerbung für Bionade sichten - Aufbau wie bei der letzten Werbeaktion:

    S 201 - heute 1210

    S 228 - heute 2102

    S 229 - heute 1201


    Weiterhin gibt es auf dem S-Wagen 250 eine Ganzwerbung für Stadt Up Frankfurt - das Karriereportal der Stadt Frankfurt am Main - heute 1206.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Jeder Bahnhof hat sogenannte Mindestumsteigezeiten, mit denen bei pünktlichen Zügen ein Anschluss garantiert ist. Bei Verspätungen können diese Zeiten nicht immer eingehalten werden. Wenn doch, hat man einen negativen Anschluss erreicht, und Glück gehabt.


    Im gedruckten Kursbuch konnte man diese Zeiten an großen Bahnhöfen sehen (Beispiel) - auch die Diskussion ist interessant.


    Die aktuelle Mindestumlaufzeit für Höchst ist mir nicht bekannt.


    Im Flugverkehr ist diese MCT natürlich viel wichtiger.


    Aber ich glaube, dass wir hier vom Thema abweichen.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Ich stand schon einmal ab Mainz-Kastel in einer kurzen Sardinenbüchse (3xx), der in Wiesbaden durch Anhängen von zwei langen Einheiten (4xx) mit drei Einheiten fuhr. Die kurze Einheit fuhr nur bis Kaub mit. Wer weiter wollte, durfte nach vorn gehen.


    Weil Schulschluss war, war der Zug überall sehr gut besetzt.


    So könnte es immer sein, die Wahrheit sieht jetzt seit dem durchgehenden Halbstundentakt anders aus.


    Ist eigentlich der 409 schon mit Fahrgästen eingesetzt worden? Bisher habe ich ihn nur in Griesheim oder im Vorfeld von Frankfurt Hbf stehen sehen.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Ich kann den Link leider nicht aufrufen.


    Wenn man in der RMVgo-App eine Einzelverbindung aus dem Rheingau nach Frankfurt Hbf sucht, erhält man zwar den kompletten Hinweis über die Baumaßnahmen beim RE 9. oder der RB 10, aber die Einzelverbindungen zeigen weiterhin den Halt Frankfurt-Höchst im Halbstundentakt an, ebenso auch der DB Navigator.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Es wird noch "schöner" :cursing:.


    Ab Mittwoch (5.6.), ca. 21:00, bis Freitag (14.6.), ca. 21:30, ist die Strecke zwischen Wiesbaden und Frankfurt-Höchst total gesperrt.

    Dann gibt es auf der Strecke weder Kurzzüge, noch Vollzüge, noch Langzüge, sondern nur Expressbusse (S1X) und Schleichbusse (S1E) als Schienenersatzverkehr.


    Während der Bauarbeiten fährt die RB10 im Stundentakt von Frankfurt Hbf ohne Halt in Frankfurt-Hochst nach Mainz-Kastel, und weiter nach Neuwied. Verstärkerzüge in den Rheingau beginnen und enden in Wiesbaden Hbf.


    Die RE4 und RE14 fallen zwischen Frankfurt Hbf und Mainz Hbf aus.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.

    Ich könnte ab der Konstablerwache mit eigenen Augen sehen, als seinerzeit der U2h-Wagen 303 den Ptb 715 abschleppte, im Abstand dahinter folgte der U2h 304. Der Konvoi befuhr die B-Strecke zur Bockenheimer Warte und setzte dort um auf die C-Strecke um. Ab dort schleppte der 304 den 715 zur Werkstatt ab, und der 303 eskortierte.

    Ich bin natürlich nicht mit dem Konvoi mitgefahren, sondern direkt mit der nächsten U6/U7 zur Bockenheimer Warte.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Ist das eine komplette Meldung auf der Fahrerseite, oder nur ein traffic board?


    Ein traffic board zur EM gibt es z.B. auch auf dem ICB Urbino #213, gestern gesehen auf der Linie 64.


    Um die Form der Werbung zu erkennen, bitte nach "Traffic board" googeln.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Fur Ehdisnaosfioddb

    (und auch alle, die beim sichten von T-Wagen erfreut sind).

    Nichts für ungut. Es ist schön, T-Wagen auf einem Kurs zu sehen, aber


    Zum einen:

    Auf folgenden Linien kam es schon zu Einsäzen von T-Wagen, die auch hier gemeldet wurden:

    11, 12, 15, 16, 17, 18, 21 und 22.

    Auch auf der 10 gab es während der Bauarbeiten an der B-Strecke zu Ostern ebenfalls Einsätze. Diese Sichtungen sind also keine Besonderheiten mehr, und sollten darum nicht mehr gemeldet werden.


    Zum anderen:

    Auf der Linie 14 habe ich bislang noch keine T-Wagen im Linienbetrieb gesehen, auch zu den Zeiten, als wegen Bauarbeiten diese Line vom BB Gutleut gefahren wurde - allerdings gab es schon wenige Probefahrten. Man möge mich korrigieren.

    Ein T-Wagen im Linienbetrieb auf der 14 wäre hier z. B. eine Meldung wert.

    Auch andere Besonderheiten, wie der komplette Einsatz von T-Wagen auf einer Linie, oder auch Abschleppaktionen von T-Wagen, sind einen Sichtungsbeitrag wert.

    Aber Vorsicht: Wegen Fehlsichtungen würde ich hier allerdings schon korrigiert.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Inzwischen wurden an der Konstablerwache auf der kompletten Bahnsteiglänge zwischen den beiden S-Bahn-Gleisen Gitter angebracht, um das Überschreiten der Gleise zu verhindern.

    Ist ähnliches an anderen S-Bahn-Bahnsteigen ohne Mittelbahnsteig (z. B. Frankfurt Hbf tief), oder an mehrgleisigen reinen S-Bahn-Stationen (z. B. Offenbach Ost) geplant?


    Grüße ins Forum

    Helmut

    Hallo.


    Heute fuhr am Abend der R-Wagen 007 zumindest auf einer Seite ohne die SGE-Pokalsieger-Werbung auf Kurs 1605.

    Der Wagen kam erst sehr spät auf diesen Kurs. Vorher war der Wagen 025 auf diesem Kurs.


    Bitte schaut mal, ob beide Seiten des Wagens 007 entklebt wurden. Die Beklebung ließ in letzter Zeit schon sehr zu wünschen übrig.


    Grüße ins Forum

    Helmut