Was läuft in Mainz schief?

  • Ich sehe das anders, jetzt allgemein. In Frankfurt machte man den Fehler, den Bus ÖPNV zuverramschen und nur noch auf die Schiene zu setzen. Jetzt findet mit den Metrobussen zum Glück ein Umdenken statt. Es geht nicht ohne beide Verkehrsmittel. Des Weiteren produzieren Straßenbahnen mehr Störungen. Die Personalkosten müssen unangetastet bleiben! Es kann nicht sein, dass die Fahrpersonale abgestuft werden sollen. Da müssen andere Wege her, wie z.B. Vermögensumverteilung. Ich hoffe, Mainz baut sein Strabnetz aus, sollte aber den Busverkehr nicht abstufen.