Polnische Hersteller erwägen Verlegung ihrer Produktion

  • Wie die ukrainische Onlinezeitung NRCU berichtet, beabsichtigt die Solaris Bus & Coache ihre Produktion in das Billoglohn-Land Ukraine zu verlagern.


    #

    Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

  • Jetzt ist denen wohl nicht mal mehr Polen billig genug?! 8o


    Noch vor wenigen Jahren wurde, was nur ging, von Deutschland nach Polen verlagert, weils dort so schön billig war 8o (und inzwischen großteils zurückgeholt, weil die Qualität einfach nicht kam) - und jetzt also auf, noch weiter nach Osten X(


    Aber das Wort "Einkommensdeflation" darf man ja in der EU nicht in den Mund nehmen :(

    Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

  • Zitat

    Original von Tatrafan
    Jetzt ist denen wohl nicht mal mehr Polen billig genug?! 8o


    In der Landwirtschaft sind die Polen schon längst als Saisonhelfer abgelöst. Die Industrie zieht da nur mit Verzögerung nach. Zwischenschritt zwischen Polen und Ukrainern waren Rumänen.

    Zitat

    Original von Tatrafan
    Aber das Wort "Einkommensdeflation" darf man ja in der EU nicht in den Mund nehmen


    Die Ukraine ist nicht in der EU. Auch mit ein Grund warum Firmen dort hin gehen.

  • Zitat

    Original von Tatrafan
    Noch vor wenigen Jahren wurde, was nur ging, von Deutschland nach Polen verlagert, weils dort so schön billig war 8o (und inzwischen großteils zurückgeholt, weil die Qualität einfach nicht kam) - und jetzt also auf, noch weiter nach Osten X(


    OT: Mein Arbeitgeber ist da ja total im Trend. Die verlagern jetzt nach Polen... X(

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • Zitat

    Original von Hans-Peter
    Wie die ukrainische Onlinezeitung NRCU berichtet, beabsichtigt die Solaris Bus & Coache ihre Produktion in das Billoglohn-Land Ukraine zu verlagern.


    Eigentlich nur logisch, denn in der ehemaligen UdSSR gibt es sehr viele gut ausgebildeter Fachkräfte und das Lohniveau ist gerade in der Ukraine sehr niedrig. Naja diese Betriebspolitik ist meiner Meinung äußerst verachtenswert, aber darauf werden die Käufer der Solaris Buse wohl keinerlei Wert legen.


    Die Ukraine könnte sich für Solaris Bus auch als die Büchse der Pandora erweisen, denn die politische Lage in der Ukraine ist sehr instabil, zwischen Diktatur und Demokratie, zwichen Frieden und Bürgerkrieg....naja O_o