? Fahrzeugmangel Straßenbahn

  • Weiß jemand von einem aktuellen Fahrzeugmangel bei der Mainzer Mobilität? Ich habe in den letzten Tagen häufiger Ersatzbusse auf den Linien 50 und 51 gesehen, während gleichzeitig auch Straßenbahnen unterwegs waren.

  • Wenn man Fahrzeugmangel hat egal ob bei der Mainzer Mobilität oder bei der HEAG Mobilo, darf man dann den SEV so ausschreiben, dass auch Fremdunternehmen zum Zuge kommen, denn so könnte man in Mainz die ORN einplanen, weil sie ja eh der Sub sind.

  • Wurde der Fuhrpark zu gering bemessen oder hängt es - analog wie bei der HEAG in Darmstadt- am nicht ausreichend vorhandenen Werkstattpersonal?


    Wenigstens ist man bei der HEAG ehrlich:


    "[...]doch als Verkehrsunternehmen stehen wir in Darmstadt mit wirtschaftsstarken Unternehmen in Konkurrenz, die ihren Beschäftigten deutlich höhere Löhne zahlen können[...]"


    Quelle: FAZ

  • In diesem Zusammenhang: https://www.allgemeine-zeitung…hn-zuruckgreifen_19945683
    Das Fahrzeug vom Unfall in Zahlbach ist noch außer Betrieb, außerdem sind zwei weitere Niederflurbahnen in der Wartung. Deshalb müssen alle Hochflurbahnen zurzeit eingesetzt werden. Von einem immer wiederkehrenden SEV ist hier allerdings nicht die Rede - erst gestern habe ich wieder einen SEV-Bus der 51 bei Schott gesehen.

  • Es kommt schon seit längerer Zeit zu kurzfristigen SEV-Fahrten, meistens in der morgendlichen HVZ. Heute wieder auf der 53, in den letzten Tagen auch mehrmals auf der 59.