Osterferien 2024: Sperrung Stadtbahnstrecke B

  • Wobei 2 Unternehmer noch mitgeboten haben, aber leider ist nicht bekannt wer.


    Warum fährt die ICB nicht selber SEV?

    Besser wäre es wenn die ICB selber fahren würde. Nur mit was und vorallem mit wem?

    Dazu sind die Busse der Transdev nicht an das Betriebsleitsystem der VGF "angeschlossen". Heißt: Außer "Solldaten" gibt es nix weiteres in der Fahrplanauskunft. Auch eine Koordination im Störfall durch die Leitstelle ist nicht möglich.

    Das läuft bei der HEAG besser finde ich.

  • Ausgerechnet bei so vielen Änderungen war die digitale Auskunft nicht benutzbar, da Fahrten der Linie 10 nicht mit Real-Prognosezeiten angezeigt wurden, sondern mit Plan-Zeiten, aber in grün wie die Echtzeit-Prognose.

    Seit Di., 26.03. ist die Linie 10 in der Live-Beauskunftung, vorher gab es da noch technische Probleme, weshalb die Abfahrten mit VGF_10 als Live-Ersatz angezeigt wurde, da wurde einmal 10 mit Solldaten dargestellt und einmal VGF_10 mit möglicher Verspätung.

    Am Zoo gab es auf dem DFI keine Anzeige für Abfahrten Fahrten nach Bornheim. Dafür wurden (sinnlos) auf dem stadteinwärtigen Bahnsteig Ankünfte als Abfahrten Richtung Zoo angezeigt.

    Die DFI zeigt seit Wochenbeginn am Ankunftsbahnsteig nicht mehr die Abfahrt an, sondern am Bahnsteig-DFI gegenüber.

    Durch das hohe Verkehrsaufkommen zur Dippemess fuhren 38 und M43 teils stark verspätet wegen Stau auf der Saalburgallee.

    Die Verspätungen haben sich etwas gelegt, interessant ist auch im Fahrplan, dass man in der SVZ, wenn M43 nur alle 30 Minuten fährt, eine Zwischenfahrt eingebaut hat.


    Diese fährt als 38 von Eissporthalle bis Atzelberg West und auf dem Rückweg als M43 bis Eissporthalle, gemeinsam mit den Regelfahrten, entsteht ein 15er-Takt.

    In der RMVgo App wurden gestern mindestens 2 Fahrten unter "Straßenbahn" als "VGF_10" angegeben, welche aber auch als "Zusatzfahrt" gekennzeichnet waren? Ich blicke da nicht durch, hoffen wir mal dass es besser wird, man sagt ja, der erste Tag ist immer Chaos.

    Die Zusatzfahrt war eigentlich die reguläre Fahrt, dieser Zusatz wurde wohl gewählt, um zwei Fahrten zu einer zu verschmelzen, seit Dienstag braucht es diesen „Trick“ nicht mehr...

    10.02.01-10.02.24: 23 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.24: Neunter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von bernem ()

  • Seit Di., 26.03. ist die Linie 10 in der Live-Beauskunftung, vorher gab es da noch technische Probleme, weshalb die Abfahrten mit VGF_10 als Live-Ersatz angezeigt wurde, da wurde einmal 10 mit Solldaten dargestellt und einmal VGF_10 mit möglicher Verspätung.

    Die DFI zeigt seit Wochenbeginn am Ankunftsbahnsteig nicht mehr die Abfahrt an, sondern am Bahnsteig-DFI gegenüber.

    Danke für die Erklärungen! Es erzeugt bei mir eine gewisse Fassungslosigkeit, wenn (mindestens gefühlt) in jeder größeren EV-Phase immer wieder derartige oder ähnliche Probleme auftauchen. Die aktuelle Sperrung fiel ja nicht am 22 März um 3 Uhr nachts plötzlich vom Himmel, und das Prozedere hatten wir fast exakt so schon einmal erst im vorigen Sommer. Da sollte sich die VGF doch wenigstens gemerkt haben können, wie man eine solche für die Fahrgäste ohnehin in hohem Maß unangenehme Lage so geschaukelt bekommt, dass sie die Kunden nicht noch mehr belastet.

  • Danke für die Erklärungen! Es erzeugt bei mir eine gewisse Fassungslosigkeit, wenn (mindestens gefühlt) in jeder größeren EV-Phase immer wieder derartige oder ähnliche Probleme auftauchen. Die aktuelle Sperrung fiel ja nicht am 22 März um 3 Uhr nachts plötzlich vom Himmel, und das Prozedere hatten wir fast exakt so schon einmal erst im vorigen Sommer. Da sollte sich die VGF doch wenigstens gemerkt haben können, wie man eine solche für die Fahrgäste ohnehin in hohem Maß unangenehme Lage so geschaukelt bekommt, dass sie die Kunden nicht noch mehr belastet.

    Da merkt sich keiner was^^.

    Viele sind unmotiviert.

  • Die DFI zeigt seit Wochenbeginn am Ankunftsbahnsteig nicht mehr die Abfahrt an, sondern am Bahnsteig-DFI gegenüber.

    Wenn dem so war, ist es zumindest jetzt wieder kaputt. Es werden aktuell auf keiner Seite die Live-Abfahrten angezeigt. Auf der stadteinwärtigen immerhin der Hinweis "Linie endet hier", auf der stadtauswärtigen ein Hinweis in Laufschrift auf die Ersatzlinie, beides in der unteren Zeile.


    (Es geht um den Zoo.)

  • Ich war am Karfreitag mit der Linie 10 unterwegs. Mir gefallen die ausführlichen Durchsagen zu Möglichkeiten des Umstiegs. Besonders zur M43.

    Auch in der M43 gibt es ausführliche Ansagen, so z. B. in Bornheim Mitte: „Wegen der Sperrung der Linie U4, fährt die Linie M43 weiter bis zur U-Bahn-Station Eissporthalle/ Festplatz. Umsteigemöglichkeit zu den Straßenbahnlinien 10 und 12 sowie zur Buslinie 103.“

    Wenn dem so war, ist es zumindest jetzt wieder kaputt. Es werden aktuell auf keiner Seite die Live-Abfahrten angezeigt. Auf der stadteinwärtigen immerhin der Hinweis "Linie endet hier", auf der stadtauswärtigen ein Hinweis in Laufschrift auf die Ersatzlinie, beides in der unteren Zeile.


    (Es geht um den Zoo.)

    Nach einer Nachschau am Mittwoch und Donnerstag, kann ich Dir berichten, dass folgendes auf der DFI steht:


    Ankunftsbahnsteig

    10 Nicht einsteigen [Ankunftszeit in Minuten]


    Die Information läuft vierzeilig mit den Ankünften der nächsten vier Fahrten.



    Abfahrtsbahnsteig

    10 Westbahnhof [Abfahrtszeit in Minuten]


    Die Information läuft dreizeilig mit den Abfahrten der nächsten drei Fahrten.

    In Zeile vier läuft ein Lauftext, der die Linienführung der Sonderlinie 10 erklärt.


    Am Zoo machen die Züge für knapp 20 Minuten Pause, bevor sie sich wieder auf den Rückweg nach Bockenheim machen...

    10.02.01-10.02.24: 23 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.24: Neunter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Das kann ich so bestätigen, habe es am Mittwoch auch so gesehen.


    Die 20-minütige Pause scheint es nur tagsüber zu geben. Im 15-Minuten-Takt ist die Wende/Pause kürzer, unter 15 Minuten.

  • Dieser Tage hat es offensichtlich wieder eine Begehung der Tunnelbaustelle für die Presse gegeben:

    • Die FNP berichtet, dass die VGF das DTC sogar schon 2026 auf der B-Strecke in Betrieb nehmen könnte und möchte, während der Dezernent weiter 2027 nennt.
    • Die FAZ legt einen Fokus auf die neue, hellere Notfall-Tunnelbeleuchtung (gut, die wurde schon vorigen Sommer erneuert, aber egal).