Busse in Darmstadt

  • Das könnte sein, aber dann müssten ja auch die MAN Wagen von Fischle Nummern erhalten, aber diese haben nicht.

    Ebenfalls eine Nummer hat der Leih Citaro von der VGG auf der Seite.


    Soweit ich weiß steuert nämlich die Heag Leitstelle den Betrieb der Firma Fischle. Das habe ich einmal Feiertags auf dem MO 2 gemerkt, weil der Busfahrer dne Funkknopf betätigt hat, sich eine Leitstelle mit der MO 2 gemeldet hat und er gesagt hat, dass der O in Brandau warten soll. Nach einer für mich kurzen Zeit kam die Antwort, dass dieser wartet. Das ist auf mein Drängen erfolgt

    LUKAS Küster:)

  • Die Nummer sind so wohl auf den Citaro‘s als auch auf den Iveco‘s auf der Vorderseite rechts, am Heck und auf der linken Seite über dem Fenster! Zu Beispiel beim Fahrzeug DA-FS 1145 ist die Nummer 545, die 5 steht für den Betriebshof Reinheim und die 45 für den Bus. Das hat die Firma Filsche gemacht das es manche Nummer öfters giebt ein Mal Esslinger Nummer Schild und einmal mit Darmstädter, so lassen die fahr Zeuge sich einfacher unter scheiden, die 1 steht zum Beispiel für Esslingen und die 5 eben für Reinheim, die zahlen 2-3 eben für die anderen Betriebstätten ! Die man sind einfach noch nich beklebt worden

    Einmal editiert, zuletzt von Flo 1355 ()

  • meine Meldung betrifft nur die Fischle Fahrzeuge, die Nummern der vgg Fahrzeuge hab nichts mit denen der Fischle Fahrzeuge zu tun! Die Nummer der Fischle Fahrzeuge sind nur für die Firma Fischle selbst relevant und haben nichts mit der heag zu tun, die vgg ist Subunternehmer und fahren auch mit eigen fahren und die Fahrzeuge der vgg sind auch nicht an die Firma Fischle vermietet

    Einmal editiert, zuletzt von Flo 1355 ()

  • Doch weil die Fahrzeuge der Firma Fischle über die Heag disponiert werden und nicht über deren Leitstelle.


    Die haben zwar eine kleine Leitstelle mit Servicetelefon, können aber nicht die Fahrzeuge verfolgen, was aber die Heag schon kann.

    LUKAS Küster:)

  • die Fahrzeuge der Firma Fischle werden nicht von der HEAG disponiert. Die HEAG übernimmt die Ausfahrtsüberwachung und die Sicherstellung definierter Anschlüsse, wie eben den mit der MO. Die Planung, den Einsatz der Fahrzeuge und Umläufe erbringt Fischle selbst