Once more unto the breach, dear friends, once more

  • ...dachte ich mir am Donnerstagnachmittag frei nach Shakespeare und schoss zum Abschluss des Weihnachtsurlaub noch zwei Fotos von der Leipziger Straßenbahn :) .




    An der Georg-Herwegh-Straße zwischen dem Stadtteil Wiederitzsch und dem Messegelände: NGT12-Wagen 1209 "Hamburg" bei schönster Wintersonne.




    Aufgrund dringend notwendiger Sanierungsarbeiten an einer Brücke können im Bereich des Stadtteils Thekla zur Zeit einige Buslinien nicht wie gehabt verkehren - als Abhilfe wurde daher die Linie 1 bis auf weiteres von Mockau bis hierhin verlängert. Trotz des relativ langen eingleisigen Abschnittes hier droben funktioniert der parallele Betrieb der Linien 1 und 9 recht gut. Hier sehen wir den Tatra-Triebwagen 2124 mit einem Großzug am Ausgang der Wendeschleife, und im Hintergrund schon die nächste 9.


    Und das wär's dann auch für diese Bilderserie! :))

    Fág an Bealach!

  • Wird denn nur das innere Gleis der Wendeschleife befahren?


    Hast du mal nach dem Wagen 1120 Ausschau gehalten? Der hat eine neue LED-Matrix mit farbigen Liniennummern erhalten! ;) Wäre doch mal ein schöner Fang, oder?

    X
    X
    X

  • Beide Gleise werden befahren - laut Fahrordnung fährt die 9 ins äußere Gleis. Mitunter muss allerdings eine aus Thekla abfahrende 1 vor der Einfädelung in den eingleisigen Abschnitt warten, bis die nächste 9 in der Gegenrichtung diesen Bereich verlassen hat.


    Zitat

    Original von Combino
    Hast du mal nach dem Wagen 1120 Ausschau gehalten? Der hat eine neue LED-Matrix mit farbigen Liniennummern erhalten! ;) Wäre doch mal ein schöner Fang, oder?


    Den habe ich nur ein einziges Mal im dichten Gedränge an der Haltestelle Hauptbahnhof gesehen, aber danach leider nicht mehr - sonst hätte ich ein besseres Foto gemacht als das folgende :) ...




    Nur ein Handyfoto zu Dokumentationszwecken.

    Fág an Bealach!

  • Zitat

    Original von Combino
    Wird denn nur das innere Gleis der Wendeschleife befahren?


    Erübrigt sich die Frage denn eigentlich nicht? Traces in the snow... ;)

  • Man beachte, wie im Osten die Straßen geräumt werden.
    In Dresden streut man die Straßen nur. (Aber räumt nicht unbedingt.) Auf Bürgersteigen wird nur der Schnee eingeebnet und mit Splitt ab gestreut, solange noch nicht zu viele Personen darüber gelaufen ist, ist es sogar recht angenehm. Wenn allerdings täglich mehrere tausend Leute durch den Schnee stapfen, entsteht einfach nur noch Schneematsch mit Splitkörnern.


    Wenn die auch rot darstellen kann, wäre es eine Idee für die Schnelllinien von Darmstadt.
    Wenn die auch Orange darstellen können, wären sie gut geeignet für die Aktion "Achtung Orange" der DVB.

  • Habt ihr eigentlich keine deutschen Worte mehr, um euch mitzuteilen? Gerade bei dir, DenshaOtaku , muss ich im besonderen Maß ständig ein Übersetzungsprogramm bemühen. Dein Hang zu allem nichtdeutschen, besonders zur englischen Sprache, habe ich ja nun hinreichend begriffen. Aber wir sind hier immer noch in Deutschland. Und wenn ich die letzte Zeit nichts verpasst habe, wird hier immer noch Deutsch gesprochen. Vielleicht könnte das in den Beiträgen wieder verstärkt berücksichtigt werden. Nicht alle können fließend Englisch.

  • Zitat

    Original von MainTower


    Erübrigt sich die Frage denn eigentlich nicht? Traces in the snow... ;)


    Es hat mich nur gewundert, warum die hinten anstehende 9 nicht das äußere Gleis befahren hat! Deswegen die Nachfrage! ;)


    BEKU


    Ist das nicht ein bißchen übertrieben? Der englische Anteil dürfte doch weniger als 1% sein! Und die Überschrift muss man ja nicht unbedingt verstehen, wenn man den Inhalt sieht... :)


    DenshaOtaku


    Na, immerhin! Scheint wohl der einzige seiner Art zu sein? Bin gespannt, ob da im Laufe der nachfolgenden HU's weitere Fahrzeuge mit dieser Matrix kommen...

    X
    X
    X

  • Zitat

    Original von Combino
    Ist das nicht ein bißchen übertrieben? Der englische Anteil dürfte doch weniger als 1% sein! Und die Überschrift muss man ja nicht unbedingt verstehen, wenn man den Inhalt sieht... :)


    Nöö, finde ich nicht. Es geht mir auch nicht um irgendwelche Prozente. Ich will lediglich ganz einfach das, was andere schreiben, auch auf Anhieb verstehen. Es regt mich auch in der Werbung und wo noch überall auf, dass anscheinend nur noch englische Formulierungen gewählt werden, die Untersuchungen zufolge von den meisten Mitmenschen noch nicht mal verstanden werden. Unnötig bis dort hinaus. Und wenn jetzt hier noch nicht mal mehr die Überschriften eines Themas verstanden werden müssen, dann wird`s aber Ernst. Schon mal darüber nachgedacht, dass man in das Thema gar nicht mehr reinsieht, wenn man die Überschrift nicht versteht?

  • Zitat

    Original von Combino
    Hast du mal nach dem Wagen 1120 Ausschau gehalten? Der hat eine neue LED-Matrix mit farbigen Liniennummern erhalten! ;) Wäre doch mal ein schöner Fang, oder?


    Farbige LED-Matrizen sind in Frankreich sehr beliebt. Die gibt es z.B. in Strasbourg und Nancy (in Metz meines Wissens nicht). Strasbourg läßt sich gut in einer Tagestour besichtigen (nur nicht am 1. Mai fahren, da herrscht komplette Betriebsruhe!), und wer sich weigert, französischen Boden zu betreten: Das Liniennetz der CTS reicht bis Kehl (Baden). Man versäumt dann allerdings die sehr lohnenswerte Straßenbahn.

  • Zitat

    Original von Udo


    Farbige LED-Matrizen sind in Frankreich sehr beliebt. Die gibt es z.B. in Strasbourg und Nancy (in Metz meines Wissens nicht). Strasbourg läßt sich gut in einer Tagestour besichtigen (nur nicht am 1. Mai fahren, da herrscht komplette Betriebsruhe!), und wer sich weigert, französischen Boden zu betreten: Das Liniennetz der CTS reicht bis Kehl (Baden). Man versäumt dann allerdings die sehr lohnenswerte Straßenbahn.


    Siehe auch:


    Tour de Strasbourg [m8B] ;)

    X
    X
    X

  • @ BEKU: Henry V. mit Kenneth Brannagh ist in der deutschen Fassung schon sehr gut, aber im Original ist es atemberaubend.
    Bei diesem Zitat hat der Originaltext durchaus seine Berechtigung.


    Ende OT


    Eine Freundin von mir kam aus Leipzig, das war lange bevor jemand auch nur daran dachte daß jemals die Mauer fallen würde. Nun wollte das Mädel hier den Führerschein machen und hatte im Fragebogen den Fehler, daß sie nicht besonders vorsichtig an einer haltenden Straßenbahn vorbeifahren würde.
    Auf meinen Hinweis, daß da gegebenenfals auch Leute zur Straße hin aussteigen könnten kam eine entrüstetes:
    "Nee! Bei uns in Leibzsch haddn die Stroßnbohn nur uf eener Seide Dürn!"

    feed your mind - read a book.