Das Billige ist des guten Tod - HSB hat weitere Solaris angeschafft

  • Guten Morgen,


    ok, vier neue Urbino 18 sind naturlich ein nicht abzuweisendes Argument für einen weiter wachsenden Solaris Fuhrpark.

    Allerdings sollten diese nach meinen Kenntnisstand auch schon seit Herbst letzen Jahres in Betrieb sein.....

    Wie bereits oben erwähnt sagte mir ein befreundeter Busfahrer das noch einmal eine Lieferung von Solaris kommt (also vielleicht die vier U18?) und im Anschluss weitere Fahrzeuge von MAN folgen sollen (demnach dann die Beschaffung für 2020?).

    Lassen wir uns einfach mal überraschen, denn angeblich sollten die zwei Urbino 8,9 LE am Anfang auch Einzelstücke des Herstellers Solaris bleiben und wir sehen, was daraus wurde.

  • In 2019 waren ja zwei Lieferungen Solaris abgeliefert worden, je zweimal 7 Stück 12er Urbino.

    Jetzt wurden demnach die letzten alten Citaros ausgemustert HU-QW 88 bis HU-QW 91.

    Also bisher alles nach Plan.

    Die Wagennummern müssten ab Nr 77 losgehen, bis 80 ( da waren noch vier Plätze frei ;) )


    Jetzt hat die HSB von Mercedes nur noch 15 Facelift-Citaros (+1 O405) 8x Solo, 7x Gelenk.

    Die Ausgemusterten Busse fahren wohl weiterhin, bis alle neuen Busse fertig ausgerüstet sind.

    Der Bergwinkel....

    Endlose weiten....

    Berge, Täler und viel Natur....

    und spuren von ÖPNV

    einfach schööööön ;)

  • Ich durfte gerade auf dem Heimweg mit dem LC zum Hbf fahren. Er hört auf den Namen HU-SB 2086 und fährt jetzt als 5 vom Hbf ab, falls ihn jemand bestaunen möchte

    Die Haltestellenanzeige im hinteren Teil ist noch nicht montiert, die vordere läuft aber bereits.

    Im Heck findet sich wie bei den Solaris ein Motorturm und an der Außenseite unterhalb der Dachkante sind einige Kameras/Sensoren angebracht, vermutlich zur Überwachung der Türbereiche ?

  • Hallöchen


    In DIESEM Pressebericht der Hanauer Straßenbahn, sprach der Geschäftsführer der HSB, dass sich 68 - in Worten achtundsechzig - Busse im Fuhrpark der HSB befänden.

    Gut, er sollte es wissen aber dann stieg die Fahrzeugzahl ja rapide an.


    Vielleicht sollen für die Linienerweiterungen, durch die geplante Euro6 Umrüstung der Citaros, Neuanschaffungen nach hinten verschoben werden?


    Und zu Guter letzt sollte dieser Forumsteil - Vorschlag zur Güte - vielleicht besser in Hanauer Straßenbahn, oder Neues von der Hanauer Straßenbahn, umbenannt werden, da der Kritik behaftete Aspekt des ursprünglichen Threads durch die Zahlreichen Solaris Lieferungen (immerhin seit 2014) eigentlich im Sande verlaufen ist.

    Der Bergwinkel....

    Endlose weiten....

    Berge, Täler und viel Natur....

    und spuren von ÖPNV

    einfach schööööön ;)

  • Da sind ja einige Zahlen nicht nachzuvollziehen.


    A) Angeblich 17 neue Busse innerhalb der letzen zweieinhalb Jahre:


    4 Solaris Gelenk in 2020

    1 MAN Gelenk in 2020

    7 + 7 Solaris Solo in 2019


    ergeben schon mal 19 Busse zwischen März 2019 und Mai 2020


    Vor zweieinhalb Jahren, also ab November 2017 wurden weitere

    3 Solaris Solo (zwei in 2017)

    3 Solaris Gelenk in 2017

    also insgesamt nun 25 Busse angeschafft.


    Wagen 23 (kam wohl 2018) war nicht neu und die Herkunft vom MAN #86 ist mir - wie das Baujahr - auch noch nicht klar, ob Vorführer, Halde, Nicht-abgenommender, Tageszulassung, .....

    Eine Fahrgestellnummer könnte eventuell weitere Auskunft geben.


    B) Angeblich 14 Euro V-Wagen:


    Es sind 15 Citaro Facelift im Fuhrpark. Es deutet nichts darauf hin, dass einer kein Euro V hätte. Oder wurde einer ausgemustert?


    C) 68 Busse im Bestand:


    Das kann natürlich sein. Unter der Annahme, dass immer die ältesten Wagen ausgemustert wurden, dürften somit 4 der 7 Wagen (#42 bis #46. #88, #89) aus 2004 noch vorhanden sein.

    Vollkommen Großartiges Forum