ICB-Gelenkbus-Beschaffung 2020

  • Nach einer weiteren Ausschreibung gibt ICB den geplanten Einkauf von Diesel-Gelenkbussen bekannt:




    Einmal editiert, zuletzt von tunnelklick ()

  • By the way: Das die immer noch an den drei Türen bei GL Bussen festhalten... :/:rolleyes:

    Hängt wahrscheinlich auch mit unseren rudimentären Haltestellen auf manchen Linien zusammen... Ich habe aber auch sonst den Eindruck, dass die Dreitürer bezüglich Fahrgastfluss eigentlich in den meisten Fällen ausreichen.

  • Letztlich ist es eh ein Kompromiss.

    Mehr Türen = man bekommt schneller Leute rein, es passen aber weniger in den Bus.

    Weniger Türen = es dauert länger, mit einem Bus mehr Leute transportieren zu können. 🤷‍♂️

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • Im 4-Türer kann man weniger Sitze einbauen. Allerdings dürfte die Stehfläche in einem 4-Türer größer sein, insbesondere bei Außenschwenkschiebetüren.


    Mercedes gibt auf seiner Seite beim Gelenkbus mit dem Motor OM 470 eine um nur eine Person geringere Gesamtkapazität an (Liegt wohl an der Motorgröße und der daraus entstehenden Fußbodengeometrie). Beim Solobus ist die Gesamtmenge identisch, nur beim LE sinkt die Kapazität um 5 Personen, was aber daran liegt, dass es bei der dritten Tür ein Treppenhaus gibt, wo keine vernünftige Stehfläche zur Verfügung steht.


    Wer sich das ansehen mag, sollte nach Heilbronn fahren. Dort gibt es LE mit drei Türen.


    https://www.mercedes-benz-bus.…facts/technical-data.html

    Vollkommen Großartiges Forum

    Einmal editiert, zuletzt von SoundofN1 ()