ESWE Subunternehmer

  • Ob das so eine gute Idee war, komplette Linien an Subunternehmen abzugeben? Siehe gestern, DB Regio stellt den Betrieb ein; am Montag sowie heute und morgen wird gestreikt. Anstatt wie in Mainz dann auf vielen Linien mehrere Ausfälle zu haben, müssen Betroffene große Umwege in Kauf nehmen oder werden ganz abgehängt. Und auch wenn ESWE kurzfristig einspringt, alle Fahrten können ja gar nicht übernommen werden

    In Mainz ist das leider auch ähnlich. Die Linie 79 ist fast komplett in DB Regio Hand und war demnach ausgefallen - da wurde also auch nicht "auf viele Linien" aufgeteilt. Auch die anderen Linien nach Ingelheim (56 und 80) haben viele Fahrten durch DB Regio und dadurch, dass es nur einen Stundentakt auf den Linien gibt, waren doch auch große Ausfallzeiten zu beklagen. Im Mainzer Stadtgebiet verhält sich das aber anders, da gibt es genug Alternativen.

  • Die DB hat in Ingelheim am Großmarkt eine Außenstelle bzw. zumindest eine Abstellfläche, wodurch es sinnvoll sein kann, die Fahrten nach Ingelheim primär an die DB zu geben. Dass die DB den Betrieb einstellt, sollte ja nicht die Normalität sein. Und nach mittlerweile 7 Jahren als MVG-Sub sind die ja auch ganz zuverlässig geworden. :)


    Für ESWE dürfte es kurzfristig am einfachsten gewesen sein, einfach komplette Linien abzugeben - denke ich zumindest.


    Übrigens hat ESWE zu beiden Streiks nur kommuniziert, dass Fahrten auf der 39 entfallen. Die massiven Ausfälle der DB-Fahrten auf der 33 als MVG-Sub wurden nicht erwähnt. Das lief früher schonmal besser ;)

  • Die DB hat in Ingelheim am Großmarkt eine Außenstelle bzw. zumindest eine Abstellfläche, wodurch es sinnvoll sein kann, die Fahrten nach Ingelheim primär an die DB zu geben. Dass die DB den Betrieb einstellt, sollte ja nicht die Normalität sein. Und nach mittlerweile 7 Jahren als MVG-Sub sind die ja auch ganz zuverlässig geworden. :)


    Für ESWE dürfte es kurzfristig am einfachsten gewesen sein, einfach komplette Linien abzugeben - denke ich zumindest.


    Übrigens hat ESWE zu beiden Streiks nur kommuniziert, dass Fahrten auf der 39 entfallen. Die massiven Ausfälle der DB-Fahrten auf der 33 als MVG-Sub wurden nicht erwähnt. Das lief früher schonmal besser ;)

    DB Regio Bus Mitte zuverlässig? Okay. Das habe ich so auch nicht gehört.