Wer fährt welche Linie?

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich mal die Tage daran versucht, eine Übersicht darüber zu erstellen, welcher Unternehmer welche Linie im Bereich des RMV's betreibt.


    Von welchen Subunternehmen unterstützt?

    Mit welchen Fahrzeugen?

    Wer ist Subunternehmer?


    Ich hoffe ihr könnt mich bei dieser Fleißarbeit unterstützen :).


    Euch allen schon mal ein großes Danke im voraus.



    Viele Grüße Klaus.


    Link zur Übersicht im Excel-Format (oben Rechts auf Download im xls-Format auswählen, zur optimalen Darstellung):

    https://docdro.id/toqeBs8 Update 16.08.2019 10.30 Uhr

    9 Mal editiert, zuletzt von BO61462 () aus folgendem Grund: Ergänzung u.a. Waldeck-Frankenberg

  • Na du hast dir was vorgenommen.


    MKK-37 und MKK-39 sind beide Rack, das ist der Bürgerbus Erlensee.


    563 wird ausschließlich von Röder als Sub gefahren, viabus fährt da nie.


    562 und 566 werden gelegentlich von Rack als Sub gefahren.


    X93 wird ausschließlich von Rack als Sub gefahren, viabus fährt da nie.


    Der Stadtbusverkehr in Bad Orb (MKK-84/85) ist Noll, der fehlt noch komplett in der Liste.

  • Sowas ist doch krass viel arbeit. Respekt!


    Ich kann etwas zum Raum Hungen / Gießen / Nidda beisteuern. Alles beruhend auf Sichtungen:


    Linie GI-24 [Habe ich in deiner Liste garnicht gefunden??]:

    Erletz (MAN Lion's City, MAN Lion's City G, Setra 315NF, Setra 319NF)


    Linie GI-25 (Sub für VGO):

    Schwalb (Iveco Crossway)


    Linie GI-60 (Sub für VGO):

    Schwalb (MAN Lion's City G, Iveco Crossway)

    Weber (Iveco Crossway [GI W 6900], VDL Citea [GI W 1900])


    Linie GI-61 (Sub für VGO)

    Schwalb (MAN Lion's City G, Iveco Crossway)

    Weber (Iveco Crossway [GI W 6900], VDL Citea [GI W 1900])

    Erletz (MAN Lion's City)


    Linien FB-80, FB-81, FB-82, FB-83, FB-84 (Sub für VGO)

    Sachs (MB Citaro 2 [VB S 8300, VB S 8400, VB S 8500], Setra 415NF [VB S 1414])

    Balser (MB Citaro 2 [FB BA 380], Setra 415NF [FB BA 1020])

    Eberwein (Setra 415NF [FB OE 70, FB OE 90], MB Citaro 2 [FB OE 3])

    Stroh (MB Citaro 2 [FB FS 1605]) -> Als Ersatz für den C2 kann auch ein Facelift zum Einsatz kommen

    Hasenauer (Setra 415NF) -> Ersatz, falls Sachs keinen Bus bereit hat

    Auf allen Linien kommen bunt gemixt alle der genannten Subs auf Planumläufen zum Einsatz.


    Linie ALT FB-85, ALT FB-86 (Sub für VGO):

    Spar-Car-Nidda (Taxi-Kleinbusse)


    Linie 362 (Sub für Gass):

    Hasenauer (Setra 415LE [VB H 4433, VB H 4443], MB Citaro 2 G [VB H 601, VB H 602]) -> Als Ersatz für 415LE kommen auch 415NF zum Einsatz

    Sachs (MB Citaro 2 [VB S 8300, VB S 8400, VB S 8500])

    und natürlich Gass (MB Citaro 2 [VB FG 75x])


    Linie 363 (Sub für Gass):

    Hasenauer (Setra 415LE [VB H 4433, VB H 4443], MB Citaro 2 G [VB H 602]) -> Als Ersatz für 415LE kommen auch 415NF zum Einsatz

    Sachs (MB Citaro 2 [VB S 8300, VB S 8400, VB S 8500])

    und natürlich Gass (MB Citaro 2 [VB FG 75x])


    Linie 375 (Sub für VGG):

    Weber (Iveco Crossway [GI W 6900], VDL Citea [GI W 1900])



    Hinweis: Die Kennzeichen in den eckigen Klammern sind die dort meistens eingesetzten Wagen.

    Gruß
    Ptb-Wagen

  • Danke hab alles ergänzt und angepasst, hab aber die Linie GI-24 nirgends gefunden? Oder meinst du die Linie der WZVB/ESE Gießen - Wetzlar?


    Viele Grüße

    Klaus

  • Na du hast dir was vorgenommen.


    Der Stadtbusverkehr in Bad Orb (MKK-84/85) ist Noll, der fehlt noch komplett in der Liste.

    Danke, hab alles entsprechend übernommen. Die Linie hatte ich nicht gefunden, entsprechend war die nicht aufgeführt, hab ich ergänzt.


    VG Klaus

  • Soweit ich weiß, ist die Linie GI-24 eine eigenwirtschaftlich gefahrene Linie. Vielleicht liegt da der Grund, warum diese nicht auffindbar ist oder war?


    Kleine Ergänzung zu 362 (und auch 363, 374): Gass setzt (teilweise rotierend*, also auch auf 391,393 und 591) 5 Citaro C2 LE (VB-FG 754-758) ein. Auf der 374 werden alle Leistungen von Gass gefahren.


    * Wagen 756 konnte zumindest von mir sowohl schon am ZOB in Fulda als Linie 591 als auch am Busbahnhof in Gelnhausen als Linie 374 gesichtet werden.


    Jeweils eine Tour (früh+spät sowie ein Sonntagsdienst) der 563 wird neuerdings von Viabus gefahren, die sind stand jetzt (entweder Ferienbedingt oder umlaufbedingt) nicht mehr bei Röder.


    Da auch Fahrzeuge ergänzt werden sollen, kann ich schon mal mit einer Fuhrparkliste von den Linien MKK-66-68 sowie 563 (Röder-Teil) dienen.


    MKK66 - 68

    Alle Kennzeichen mit MKK-RD


    138 VDL Citea LLE-120 (2013, Getriebeart Voith)

    594 MB O405GN2 (1994, Ersatz für Buszug und historischer Wagen, Getriebeart ZF HP4)

    601 Isuzu Citibus (2015, Getriebeart Allison)

    615-617: Hess-Anhänger (2016)

    813: VDL-Citea LLE-120 (2013, Getriebart Voith

    944-947: Solaris Urbino 12 IV (2016, Getriebeart Voith)


    ——-

    563 (Röder):

    Alle Kennzeichen mit FB-SR


    232 MB Citaro C2LE (Baujahr unbekannt, Getriebeart ZF Ecolife)*

    302 MB Citaro C2LE (identisch mit 232)

    400 MB Citaro LEÜ (unbekannt, Getriebeart ZF Ecolife)

    414 Setra S415 NF (2009?, Getriebeart ZF Ecolife)

    425 Iveco Crossway LE (Ex-Vorführmodell von 2015, Getriebeart ZF Ecolife)

    600 MB Citaro C2Ü (2014, Getriebeart ZF Ecolife)*

    825, 925: MB Citaro C2G (2018, Getriebeart ZF-Ecolife)


    * bedeutet Doppeldrucker-Einheit (dadurch sowohl auf der 563 als auch im Subunternehmerbetrieb für DB Regio Bus Mitte auf den FB40er-Linien einsetzbar)

  • ...hab aber die Linie GI-24 nirgends gefunden? Oder meinst du die Linie der WZVB/ESE Gießen - Wetzlar?

    Ja genau die meine ich. Ganz vergessen, bei Wetzlar nach ihr zu suchen.


    * Wagen 756 konnte zumindest von mir sowohl schon am ZOB in Fulda als Linie 591 als auch am Busbahnhof in Gelnhausen als Linie 374 gesichtet werden.

    Kann ich so bestätigen, Wagen 756 habe ich wie auch 754, 755, 757 und 758 schon auf der 363 gesehen.

    Gruß
    Ptb-Wagen

    Einmal editiert, zuletzt von Ptb Wagen ()

  • Gehe gerade nochmal die Liste durch und ergänze meine Sichtungen.

    - Bezüglich des Familienbusses Erlensee (MKK37/39): Heuser hat zwar die Konzession, durchführendes Unternehmen ist allerdings zu 100% Rack - zumindest laut Fahrplan + den Sichtungen.


    - Kleiner Fehler entdeckt: die Linien 42S, 44S und 46S sind keine MKK-Linien, sondern vom RMV organisierte Linien. (sprich ohne Präfix MKK)

    Folgende Subunternehmer (MKK/WTK) sind mir bekannt:
    (!Achtung! Nicht sicher ob dies noch aktuell ist!: Auf der HSB-Linie 9 wird eine Tour von Heuser gefahren. Kann allerdings sein, dass sich dies geändert hat!)

    - Auf den Maintaler Linien fährt ein Bus von Stroh (Citaro Ü mit VGO-Beklebung). Ob hier ein Subunternehmerverhältnis besteht oder es sich wie bei Heuser auf dem DeinBus-Bündel um einen Leihwagen handelt, kann ich persönlich nicht sagen. Laut dieser Quelle handelt es sich allerdings um einen Leihwagen.

    - Auf den Linien MKK54, 56 und 57 fährt Heuser (teilweise noch mit Leihwagen von Stroh) als Sub für Deinbus.

    - Im Vorspessartbündel fährt Heuser ebenfalls als Sub für Stroh (sehe zumindest öfters auf einer Frühtour der MKK-60 einen MAN Midi).

    - Auf den Linien MKK-90-99 fahren meines Wissens als Subunternehmer Alois Gass (nicht zu verwechseln mit Frieda Gass) und Klüh für die VGF Fulda.


    (Falls noch einbrechende Linien von Relevanz sind: auf der AB-30 der Kahlgrund-Verkehrsgesellschaft, welche ihren Großteil der Leistungen im MKK hat, fahren als Subunternehmer Nees aus Krombach und Elsesser aus Wiesen.)

    - Auf den Linien FB40-45 fahren als Subunternehmer Röder und Stoll (letztere neuerdings mit neuen Setra S415LE) für die DB Regio Bus Mitte/VGO.
    Röder setzt neben den Doppeldrucker-Bussen 232 und 600 noch den Wagen 614 (Setra S 415NF) ein. Ob Merth noch als Sub fährt, weiß ich allerdings nicht.

    Die restlichen Firmen im MKK (Rack, RDG und RVMK) setzen keine Subunternehmer ein.

    - Kleine Anregung: Vielleicht wäre es gerade bei den VGO-Linien von Vorteil, eine Sparte einzuführen mit dem Titel "durchführendes Unternehmen", damit ersichtlich wird, wer den Auftrag zur Bedienung der Linien hat (zum Beispiel FB-01: VGO, Auftrag an Stroh erteilt).

    Einmal editiert, zuletzt von Headtallica ()

  • GI-24 wird für den Schülerverkehr auf dem östlichen Ast bis Kinzenbach aus Gießen und im westlichen Ast bis Atzbach aus Wetzlar (als Li. 240) verstärkt. eine Gesamttabelle mit allen Verstärkern habe ich bisher nie gefunden. Historisch gesehen ist die Linie 24 in den letzten Jahren sehr wechselhaft gewesen.

  • Danke, habe alles entsprechend übernommen und ergänzt. Vielen Dank für deine Unterstützung.

  • Gehe gerade nochmal die Liste durch und ergänze meine Sichtungen.
    - Kleine Anregung: Vielleicht wäre es gerade bei den VGO-Linien von Vorteil, eine Sparte einzuführen mit dem Titel "durchführendes Unternehmen", damit ersichtlich wird, wer den Auftrag zur Bedienung der Linien hat (zum Beispiel FB-01: VGO, Auftrag an Stroh erteilt).

    Alles dankend ergänzt. Hast du zufällig eine Auflistung an wen welche FB-Linie verteilt wurde?


    Zu deiner Anregung, Sub 1 erfüllt diesen Zweck :).


    VG

  • Es gab mal eine gesamte Liste im Internet, in der das alles stand. Da ich diese aber nicht mehr finde (kann sein, dass diese mit der Busse-in-Hessen-Seite damals unterging), kann ich lediglich nur aus dem Gedächtnis heraus schreiben, was ich weiß.

    FB 01-04 (Florstadt) werden von Stroh bedient - ist ja schon bekannt.
    FB 11, 12, 14 und 15 (Stadtbus Bad Nauheim) werden von der ARGE Stroh-Eberwein bedient.
    FB 20-24 (Büdingen/Gedern) wird von der ARGE Stroh-Balser bedient. (Als Subunternehmer fährt dort auch Eller)
    FB 30-34 (Stadtbus Friedberg) wird von DeinBus bedient.
    FB 35 und 36 ist mir unbekannt.
    FB 40-45 (Büdingen/Altenstadt) wird von DB Regio Bus Mitte bedient.
    Die Linie FB 47 (Sonderlinie Schulverkehr Konradsdorf) wird in Eigenregie von Balser gefahren. siehe hier
    Die FB 50er Linien (rund um Butzbach) müssten von der HLB bedient werden, da bin ich mir aber nicht sicher.
    FB 60-64 (Vilbus) werden von BRH viabus bedient.
    Die FB 70er Linien (Karben/Wöllstadt) werden von der ARGE Stroh-Eberwein bedient.
    Die FB 80er Linien (Nidda) werden von der ARGE Stroh-Eberwein-Balser bedient.

    Der Vulkanexpress (VB90-95) wird von Philippi bedient, als Subs verkehren nach meinen Beobachtungen Merth, Noll und Eller.

    ___
    EDIT:
    Laut diesem Zeitungsbericht fährt Deinbus auch die Linien FB-10, 35 und 36.

    Einmal editiert, zuletzt von Headtallica ()

  • Hallo.

    Rüsselsheim am Main liegt zwar im Kreis Groß-Gerau, ist aber eine von sieben Sonderstatusstädten in Hessen. Daher ist der Busverkehr in Rüsselsheim getrennt zu betrachten

    In Rüsselsheim sind die Linien 6 und 11 reine Stadtlinien, es besteht kein Unterschied zwischen diesen Linien und z.B. den Linien 31 und 32.
    Die Linie 1 hat leichten Sonderstatus: Sie berührt im Kreis Groß-Gerau auch nur das Stadtgebiet von Rüsselsheim und das von Flörsheim im Main-Taunus-Kreis. Daher sind die Linien 1, 6 und 11 keine GG-, sondern RÜS-Linien, ebenso die Linien 31, 32, 41, 42, 51, 52, 70 und 71.

    Alle anderen Linien sind GG-Linien.

    Edit: Die Linien der Stadt Rüsselsheim sollten getrennt von den Linien des Kreises Groß-Gerau ausgewiesen werden. Dann gibt es bei den Linien mit den Nummern 41 und 42 auch keine Überschneidungen und Doppelangaben.

    Näheres steht hier.

    Grüße ins Forum

    You'll Never Ride Alone.

    3 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Danke Helmut, hab ich angepasst. VG

  • Danke Headtallica :).

  • Kann nur sagen, dass auf den Linien im Landkreis Groß-Gerau, die auch Groß-Gerau berühren, Müller Riedstadt, Becker Bus und als Sub im Schülerverkehr die LNVG GG fährt. Müller Riedstadt mit Mercedes-Benz Citaro Facelift G Euro5 EEV Bussen im alten Müller Riedstadt Innenraumdesign. Dazu kommen noch sehr viele gebraucht beschafft MAN Lion's City G in weiß aus verschiedenen Euro5 und Euro5 EEV Baujahren. Dazu setzt Müller Riedstadt auch mindestens 3 MAN A78 in Stadtbusausführung ein.


    Becker Bus, fährt nur mit MAN Lion's City und Lion's City G. Die meisten wurden auch gebraucht beschafft. Alle sind Euro5, Euro5 EEV oder Euro6 Standart. Dazu kommen noch mindestens 2 MAN Lion's City G mit einer breiten Heckmatrix. Das gleiche mit der breiten Heckmatrix gilt für einen MAN Lion's City Solowagen. Dazu kommen noch 2 MAN Lon's City G Überlandwagen.


    Und Müller Riedstadt fährt auch als Sub auf dem WE1, WE2 mit 2 Mercedes-Benz Citaro C2 G Stadtbusausführung 3 Türer aus 2017. Als Ersatzbus kommt immer mal wieder der ex Vorführer Mercedes-Benz Citaro Facelift G, alias GG-PM-161 zum einsatz. Dazu kommt ganz selten noch ein weiterer Mercedes-Benz Citaro Facelift G zum einsatz.


    Auf dem WE3 fährt Müller Riedstadt als Sub mit 2 Bussen. 2 Mercedes-Benz Citaro C2 Solo. GG-PM-271 und GG-PM-272. Dazu kann noch der gebraucht beschafft Mercedes-Benz Citaro C2 solo alias GG-PM-282 kommen.


    Seit kurzem fährt Fischle mit 2 Mercedes-Benz Citaro C2Gs oder 2 Mercedes-Benz Citaro Facelift G auf der Linie P.


    Die Linie PG wirbt schon länger von Müller Riedstadt mit Solobussen bedient. Alles Mercedes-Benz Citaro C2 Solos. Kennzeichen ist GG-PM-270 bis GG-PM-274 oder Mercedes-Benz Citaro C2 Solo alias GG-PM-282, oder ganz selten der Mercedes-Benz Citaro Facelift GG-PM-456 oder GG-PM-457.

  • Ich hätte da 2 Sachen aus der näheren Umgebung:


    In Frankfurt: der 83 (Lohrbergbus) gehört zum Bündel D und wird von ICB betrieben, aber zu 100% von Lang als Sub gefahren.


    HTK: Hier gibt es seit einiger Zeit das Unternehmen Gutacker Touristik aus Schmitten, die zumindest auf dem 57 Subleistungen fahren (evtl. auch noch auf anderen Linien). Die fahren mit Setra S415 LE Business und Setra S415 NF.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Ich hätte da 2 Sachen aus der näheren Umgebung:


    In Frankfurt: der 83 (Lohrbergbus) gehört zum Bündel D und wird von ICB betrieben, aber zu 100% von Lang als Sub gefahren.


    HTK: Hier gibt es seit einiger Zeit das Unternehmen Gutacker Touristik aus Schmitten, die zumindest auf dem 57 Subleistungen fahren (evtl. auch noch auf anderen Linien). Die fahren mit Setra S415 LE Business und Setra S415 NF.

    Danke hab ich ergänzt. Gutacker fährt auch mindestens einen Kurs auf der 83 nachmittags (eben gesichtet) und Keller einen Kurs auf der 81.


    Danke für eure tolle Mitarbeit :)

  • Kann sein, dass die 02 und die 04 von Stroh weitergegeben wurde. Das entzieht sich meiner kenntnis, muss ich gestehen. :( Sofern das aber so im Fahrplan steht, wird das denke ich ähnlich sein wie im Fall Familienbus Erlensee.


    Aber da wir schon bei ALT und AST-Leistungen sind, was ich fast vergessen hätte: auf der MKK-63a (RVMK) werden diese Leistungen von Taxi-Brenner und Köhler-Transfer erbracht. (Also alles zurück, so gesehen setzt die RVMK doch Subs ein). Auf der MKK-53a sehe ich manchmal einen VW Bus mit der Aufschrift „Reisecenter Altenstadt“. Laut Impressum steckt dort ebenfalls Stroh „dahinter“, also könnte man sagen: man erbringt die Leistungen selbst.


    Das mit Ohly&Weber steht auch so in dem verlinkten Zeitungsbericht, also das stimmt.:)

  • Kann sein, dass die 02 und die 04 von Stroh weitergegeben wurde. Das entzieht sich meiner kenntnis, muss ich gestehen. :( Sofern das aber so im Fahrplan steht, wird das denke ich ähnlich sein wie im Fall Familienbus Erlensee.


    Aber da wir schon bei ALT und AST-Leistungen sind, was ich fast vergessen hätte: auf der MKK-63a (RVMK) werden diese Leistungen von Taxi-Brenner und Köhler-Transfer erbracht. (Also alles zurück, so gesehen setzt die RVMK doch Subs ein). Auf der MKK-53a sehe ich manchmal einen VW Bus mit der Aufschrift „Reisecenter Altenstadt“. Laut Impressum steckt dort ebenfalls Stroh „dahinter“, also könnte man sagen: man erbringt die Leistungen selbst.


    Das mit Ohly&Weber steht auch so in dem verlinkten Zeitungsbericht, also das stimmt.:)

    Danke für deine Ergänzungen :).