Oktober 2022: Änderungen bei Linien 17 bis 19

  • Wie der RMV Frankfurt (traffiQ) bekannt gibt, kommt es im Oktober zu zwei Änderungen auf der Straßenbahnlinie 18, die auch Einfluss auf die Linien 17 und 19 haben:


    10.-14.10.2022: Kein Wenden an der Louisa

    Montag, den 10. Oktober, Betriebsbeginn bis Freitag, den 14. Oktober, Betriebsende


    Die Straßenbahnlinie 18 fährt weiter bis Neu-Isenburg Stadtgrenze und die Straßenbahnlinie 17 fährt nicht im 7/8-Min.-Takt, stattdessen fahren beide Linien alle 10 Minuten.


    17.-29.10.2022: Umleitung via Gartenstraße und Stresemannallee

    Montag, den 17. Oktober, Betriebsbeginn bis Samstag, den 29. Oktober, Betriebsende


    Die Straßenbahnlinie 18 fährt zwischen Südbahnhof und Stresemannallee/ Gartenstraße wie Linie 15 und ab dort weiter wie Linie 17 bis Louisa Bahnhof, umgekehrt entsprechend.

    Fahrgäste zu den Haltestellen Südbf./ Schweizer Straße bis Beuthener Straße und umgekehrt, können die Buslinie 61 nutzen.


    Die Straßenbahnlinie 19 ist nur von Montag, bis Freitag, den 17. bis 21. Oktober betroffen und fährt zwischen Rheinlandstraße und Südbahnhof, in der zweiten Bauwoche hat die 19 „Herbstferien“.

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Wie würde man das denn betrieblich regeln wenn eine 18 mit 5 Minuten Verspätung nach Neu-Isenburg fährt und damit hinter die 17 rutscht.

    Überholen ist ja in Neu-Isenburg regulär nicht möglich.


    Bleibt nichts übrig außer auf die Rückfahrt der 17 zu warten und dann direkt hinterher zu fahren mit 6-7 Minuten Verspätung, oder?

    Einmal editiert, zuletzt von 71411812111 ()

  • Vor der Wendeschleife gibt es einen Gleiswechsel, als die Haltestelle im Jahr 2014 umgebaut wurde, wurde am Gleiswechsel gewendet, damals fuhr die 14 noch zwischen Neu-Isenburg und Bornheim und wurde am 14. Dez. 2014 durch die 17 abgelöst.

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Vor der Wendeschleife gibt es einen Gleiswechsel, als die Haltestelle im Jahr 2014 umgebaut wurde, wurde am Gleiswechsel gewendet, damals fuhr die 14 noch zwischen Neu-Isenburg und Bornheim und wurde am 14. Dez. 2014 durch die 17 abgelöst.

    Vor der Schleife gibt es aber keinen Bahnsteig.

    Müsste also eine "überholende" Bahn die Schleife dann "rückwärts" im Uhrzeigersinn durchfahren und dann über den Gleiswechsel vorbei um eine Bahn die bereits ganz vorne am Bahnsteig steht zu überholen?

    Geht das in der Praxis?

    Oder hab ich einen Denkfehler?

  • Das Stumpfgleis ist zu kurz (zumindest der Bahnsteig-Teil). Dann wäre eher die Ansage, dass die pünktliche Bahn hinten wartet und die verspätete sich davor setzt. Für was gibt es Funk. Im Zeitalter der modernen IT wäre für mich auch denkbar, die starre Zuordnung zur Linie zu tauschen im Notfall. Logisch gehen würde es samt Fahrerwechsel, ob es betriebliche Hinderungsgründe gibt, kann ich nicht einschätzen.

  • 17.-29.10.2022:Umleitung via Gartenstraße und Stresemannallee

    Montag,den 17. Oktober, Betriebsbeginn bis Samstag, den 29. Oktober,Betriebsende


    DieStraßenbahnlinie 18 fährt zwischen Südbahnhof undStresemannallee/ Gartenstraße wie Linie 15 und ab dort weiter wieLinie 17 bis Louisa Bahnhof, umgekehrt entsprechend.

    Fahrgästezu den Haltestellen Südbf./ Schweizer Straße bis Beuthener Straßeund umgekehrt, können die Buslinie 61 nutzen.


    DieStraßenbahnlinie 19 ist nur von Montag, bis Freitag, den 17. bis 21.Oktober betroffen und fährt zwischen Rheinlandstraße undSüdbahnhof, in der zweiten Bauwoche hat die 19 „Herbstferien“.

    Für die Bauarbeiten in der zweiten Oktober-Hälfte wurden von RMV Frankfurt (traffiQ) weitere Details veröffentlicht:

    Zitat
    • Ein Schienenersatzverkehr wird nicht eingerichtet.
    • Ersatzweise können die Buslinien 61, X61 und X77 sowie die hier vorübergehend verkehrenden Buslinien 47 und 48 genutzt werden. Die Expressbuslinien X61 und X77 halten in beiden Fahrtrichtungen auch an den (Straßenbahn-)Haltestellen "Oppenheimer Landstraße", "Breslauer Straße" und "Beuthener Straße".

    Bitte beachten Sie, dass es durch die Fahrplanänderungen zu längeren Reisezeiten kommt.

    Weitere Alternativen und Änderungen

    • Die Buslinien 47 und 48 werden als weitere Alternative für die umgeleitete Straßenbahnlinie 18 auf der Mörfelder Landstraße verlängert bis zur Haltestelle "Stresemannallee/Mörfelder Landstraße" (Linie 48) beziehungsweise bis zur Haltestelle "Lerchesberg" (Linie 47).
    • Die Linie 45 wird in Fahrtrichtung Großer Hasenpfad über die Holbein-Schule umgeleitet, in Fahrtrichtung Deutschherrnbrücke über Südbahnhof/Mörfelder Landstraße.
    • Die Linie 61 fährt öfter zwischen Südbahnhof und Stresemannallee/Mörfelder Landstraße.
    • Der Betrieb der Linie 35 wird eingestellt, diese wird durch die Linie 47 ersetzt.

    Quelle: Fahrgastinfo auf RMV Frankfurt


    Bei letzter Information stellt sich die Frage, ob eine Zusammenführung der 35 mit einer anderen Linie nicht immer sinnvoll wäre... zuletzt dachte ich eher an eine Verknüpfung mit einer verlängerten 84, aber dass ist an anderes Thema, Vorteil bei den Linien ist, dass alle inzwischen zum Bündel G gehören und wie die Linien im Norden von transdev gefahren werden...


    Zurück zur Baustelle in der Mörfelder Landstraße:

    Für die geänderten Linienwege gibt es einen angepassten Liniennetzplan - die Linie 45 fährt vom Südbahnhof wie Linie 78 zur Holbein-Schule und dann weiter zur Oppenheimer Landstraße, anschließend geht es über den Großen Hasenpfad und dann direkt zum Wendelsplatz, die 47 und 48 fahren in beiden Richtungen zwischen Wendelsplatz und Oppenheimer Landstraße über die „Mörfelder“ und die Busse vom Flughafen kommend fahren über die Holbein-Schule zum Südbahnhof, machen nach der Pause eine Ringfahrt über Lokalbahnhof/ Hedderichstraße und Wendelsplatz Richtung Oppenheimer Landstraße und weiter auf dem Linienweg zum Flughafen... - Die Haltestelle Südbahnhof/ Schweizer Straße entfällt auf allen Linien, zu den DB-Regio-Linien 652 und 653 ist nichts zu finden, ich vermute diese werden ebenfalls im Bereich Mörfelder und Oppenheimer Ldstr. umgeleitet...?

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo.


    Ist bekannt, ob während der Bauarbeiten der Treppenabgang von den S-Bahnsteigen zur Haltestelle "Südbahnhof / Schweizer Straße" genutzt werden kann? Für ÖPNV-Nutzer führt diese Treppe dann quasi ins Nichts.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Da frage ich mich ob es nicht besser wäre 47 und 48 immer so fahren zu lassen.

    Dann kann man vom Lerchesberg durchfahren bis Südbahnhof.


    Man müsste halt Südbahnhof/Mörfelder Landstraße barrierefrei ausbauen.

  • Da frage ich mich ob es nicht besser wäre 47 und 48 immer so fahren zu lassen.

    Dann kann man vom Lerchesberg durchfahren bis Südbahnhof.


    Man müsste halt Südbahnhof/Mörfelder Landstraße barrierefrei ausbauen.

    Das wäre aber massiver Parallelverkehr von Bus und Straßenbahn

  • Das ist zwar seit Jahren nicht mehr meine Stammstrecke, aber Überlastung dort?

    Das habe ich dort nie erlebt und soviel hat sich dort eigentlich nicht geändert.


    Da fallen mir viele Stellen ein, wo es voller ist.

  • Das ist zwar seit Jahren nicht mehr meine Stammstrecke, aber Überlastung dort?

    Das habe ich dort nie erlebt und soviel hat sich dort eigentlich nicht geändert.


    Da fallen mir viele Stellen ein, wo es voller ist.

    Dann hab ich wahrscheinlich einen schlechten Zeitpunkt erwischt als ich da vor 2 Jahren zuletzt unterwegs war..

  • Warum sollte der Treppenabgang gesperrt werden, dieser führt auf den Bürgersteig in der Schweizer Straße?


    Zu Fuß kann man da weiter laufen und fußläufig ist die Haltestelle Schweizer Straße/ Mörfelder Landstraße erreichbar – ab dieser Haltestelle fahren die transdev-Busse der Linien 47 und 48 Richtung Dielmannstraße und zum Goetheturm.


    Fahrgäste der anderen Busse von ICB und DB Regio erreichen diese über den Ausgang Mörfelder Landstraße, dort halten die Linien 61, X61, X77, 652 und 653 sowie im Stadionverkehr die Verstärkerlinie 80.

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Fahrgäste der anderen Busse von ICB und DB Regio erreichen diese über den Ausgang Mörfelder Landstraße, dort halten die Linien 61, X61, X77, 652 und 653 sowie im Stadionverkehr die Verstärkerlinie 80.

    Laut Plan halten 80, X61, X77 NICHT auf der Südseite sondern erst wieder an der Oppenheimer Landstraße.

  • Hallo.


    Wer mit der Linie 48 bis zur Stresemannallee / Mörfelder Landstraße fährt, kann dort laut Ansage in die Linie 14 umsteigen, die dort überhaupt nicht vorbei kommt, und bis zum Ende der Bauarbeiten überhaupt nicht mehr fahren wird. :/


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.


    Während der Bauarbeiten verkehrt der X77 mit Solobussen. Das liegt wohl an engen Straßen im Bereich Oppenheimer Landstraße Richtung Brücke / Mörfelder Landstraße. Wenn die Busse am Südbahnhof eintreffen, sind sie auch außerhalb der HVZ sehr gut gefüllt. Darum werden auf dem X77 im Normalfall Gelenkbusse eingesetzt.


    Dadurch, dass der "normale" 61er mit Gelenkbussen in Richtung Flughafen vom Wendelsplatz bis zum Waldspielplatz durch die Mörfelder Landstraße geführt wird, entfällt das Problem vom X77, wenn er mit Gelenkbussen fahren würde.


    In Richtung Südbahnhof fahren 61 und X77 durch die Oppenheimer Landstraße. Dort gibt es das Problem wohl nicht.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Bei der Linie 45 wird die Holbeinschule angesagt, aber auf der Anzeige steht Südbf/Schweizer aus der Normalroute, dafür wurde die Haltestelle Südbf/Mörfelder in der Umleitungsroute doppelt eingespeichert, an der ersten und „regulären“ Haltestelle werden auch die Umsteigemöglichkeiten zu U- und S-Bahn korrekt angesagt, an der zweiten und nur vorübergehend eingerichteten Ersatzhaltestelle kommt außer dem H-Namen kein weiterer Hinweis und am Wendelsplatz finden die Busse wieder in den normalen Linienweg mit Umsteigehinweis zu M36, 47 und 48.

    Am Dienstag wurde wegen einer kurzen Unfallstörung die Linie 61 auf der Strecke der 78 umgeleitet, da scheint man mit G-Bussen durchzukommen, ich vermute man hat die Buskapazitäten zwischen 61 und X77 getauscht, damit auf der Linie 61 mehr Platz besteht.


    Ob auf der 80 im Stadionverkehr auch Änderungen der eingesetzten Fahrzeuge nötig war(en), weiß ich nicht, gestern war und am Samstag ist die Sonderlinie von der Umleitung betroffen...

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup: