Der historische Frankfurter Nahverkehr

  • Zitat

    Original von Streckentrenner
    Wenn jetzt gleich bei einigen Usern die Laolawellen losgehen, "das darf aber nicht passieren", dann beglückwünsche ich diejenigen, da diese ja NIEMALS irgendwelche Fehler machen! ICH ARBEITE, also mache ich auch Fehler, also schönen Gruß an alle minderbemittelten, die keine Fehler machen...


    Sowas darf einfach nicht passieren und ist mir noch nieee passiert!! :D :D :D

  • 634 hatte 1983 glaube ich, in dieser Farbgebung auch einen sehr spektakulären Unfall:
    er kam Abends als Linie 11 solo vom Ostbahnhof, wollte am Allerheiligentor links in die Lange Strasse, als 633 von der Lange Str. rechts in die Hanauer Landstrasse Richtung Ostbahnhof fuhr. Dieser missachtete seine Wartepflicht, und, na ja...die Weiche stand halt geradeaus Richtung Zoo/Friedberger Anlage...
    634 wurde aus dem Gleis gedrückt, fuhr gerade aus über die Mittelinsel quer über die Lange Strasse auf den gegenüberligenden Bürgersteig und kam dann vor dem Schaufenster eines Badezimmergeschäftes (mir fällt der Name nicht mehr ein) zum stehen...

    MfG Streckentrenner

  • Zitat

    Original von Streckentrenner
    ...es kommt auch heute noch bei manueller Umstellung vor, das man einfach mal vergisst, das Zielschild zu drehen oder von Hand umzustellen, z. Bsp. beim Stadtbus Dietzenbach...
    Wenn jetzt gleich bei einigen Usern die Laolawellen losgehen, "das darf aber nicht passieren", dann beglückwünsche ich diejenigen, da diese ja NIEMALS irgendwelche Fehler machen! ICH ARBEITE, also mache ich auch Fehler, also schönen Gruß an alle minderbemittelten, die keine Fehler machen...


    Ach Quark. Das war doch der Reiz der Brose-Bänder: Es konnte auf allen drei Seiten etwas anderes geschildert werden :-)


    Oder das schöne Schilderchaos bei der DB, als die Busse neue Brose-Bänder bekamen.
    Alt: 973 Langen (Zusatz: über Dreieichenhain)
    Neu: 973 Langen (Zusatz: nicht über Dreieichenhain)

  • Hallo, Frage zum O-Bus, gab es ausser der LInie 60 Praunheim-Heddernheim irgendwann noch andere Linien in Ffm?
    Auf dem einen Bild mit dem Omnibus-Betriebshof Heddernheim hat ein Wagen die Liniennummer 63 haengen?!


  • Zitat

    Original von robertl
    Hallo, Frage zum O-Bus, gab es ausser der LInie 60 Praunheim-Heddernheim irgendwann noch andere Linien in Ffm?
    Auf dem einen Bild mit dem Omnibus-Betriebshof Heddernheim hat ein Wagen die Liniennummer 63 haengen?!


    Hallo robertl, definitiv nein!


    Es gab nur eine O-Buslinie in Frankfurt. (Diesel-) Busse der Linie 63 wurden aber ebenfalls in Heddernheim abgestellt.


    AR

  • Zitat

    Original von f-zz
    Also, das ist ja wieder mal ganz toll. :] :] :]


    Bild 1, das Modernste ist der "k"-Anhänger 8o,


    und die Strasse von Bild 2 gibt es auch nicht mehr so, denn da befindet sich jetzt die Haltestelle.


    Es handelt sich um einen ka-Beiwagen mit Düwag-Falttüren. Die linke Seite des ka-Beiwagens ist verschlossen und hat noch die alten Teleskop-Schiebetüren.

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • :D Spezialfrage an die liebe FAG: Gibt es irgendwo ein Bild von der alten Schleife am Riedhof? Mein unermesslicher Dank im voraus :D


  • Zitat

    Original von robertl
    :D Spezialfrage an die liebe FAG: Gibt es irgendwo ein Bild von der alten Schleife am Riedhof?


    Das wäre zu schön um wahr zu sein, leider ist uns keins bekannt... :(


    AR

  • Zitat

    Original von FAG
    Das wäre zu schön um wahr zu sein, leider ist uns keins bekannt... :(
    AR


    Dann vielleicht irgendwas juengeres so aus dem Bereich Riedhof/Morfelder Ldstr./Stresemannallee

    3 Mal editiert, zuletzt von robertl ()

  • O ja, danke.


    Ich haue mal alle meine Fotowuensche einfach rein und hoffe die Reaktion der FAG auf meine Frechheit zu ueberleben
    Sehr spannend waeren auch Bilder der Linien 26 Louisa-Haardtwaldplatz und 23 Heidestrasse-Enkheim (Mitte der 80-er) :D


    Aber noch wichtiger: :D
    Strecken, die 1978 oder etwas davor eingestellt wurden
    Alte Strecke nach Schwanheim (also nicht ueber Buerostadt).
    Waldschulstr nach Griesheim
    Reuterweg/Hansaallee,
    zum Sandhof,
    also um Strecken, an die ich mich als Kind so Anfang/Mitte der 70-er dunkel erinnern kann, aber keine Fotos gemacht habe und spaeter nur die leeren Gleise sehen konnte :(
    Ideal waeren Bilder aus den 1970-ern.
    Lob: Die Strecken nach Berkersheim und Roedelheim aus den 70-ern sind ja hier im Forum super mit Bildern vertreten, die A-Strecke aus der Zeit auch.

    Einmal editiert, zuletzt von robertl ()

  • Griesheim?
    Sandhof?


    eingestellt?


    Sieht man, wie lange ich schon nicht mehr dort war !


    Die Zeit vergeht :D


    Kommt davon, wenn man immer nur S6-S1-S9 oder so'n verkehrsrotes Geraffel benutzt.


    Naja, seit man nicht mehr hinter dem Fahrer im K-Wagen stehen kann, .... ;(


    Mal sehen, ob ich in den naechsten Jahrzehnten zum Einscannen komme.


    Noch en Gude,
    Manfred

    "Genießt das Leben in vollen Zügen !"


  • Zitat

    Original von Eschnemer
    Naja, seit man nicht mehr hinter dem Fahrer im K-Wagen stehen kann, .... ;(


    Wie jetzt, bist Du schon so gebrechlich geworden, dass Du Dir sogar im Ebbel-Ex einen Sitzplatz suchen musst? :(


    Als wir Dich letztes mal zu sehen bekamen, sahst Du doch noch ganz fit aus... 8o


    AR


  • Auf der Linie 55 sollen angeblich ab Fahrplanwechsel neue "Citaros PGH" (Pferdeantrieb, Gelenk, Hochflur) mit 4 Achsen, von denen 2 angetrieben sind, zum Einsatz kommen. Die Fahrzeuge sind bereits nach der EU-Norm VI konzipiert und somit absolut rußpartikelfrei. Dafür muss allerdings der kleine Nachteil in Kauf genommen werden, dass nur im Nachläufer Fahrgäste befördert werden dürfen. Als Pluspunkt ist zu werten, dass jetzt auf den Zielanzeigen sogar Zwischenziele untergebracht werden können!!


    Hier ein Vorserienexemplar auf Probefahrt am Sossenheimer Rathaus :D :D :D:



    AR


  • Zitat

    Original von Jörg L
    Aber was Achsen sind, das lernen wir noch. :D :P


    Ist das am Motorwagen etwa schon diese moderne Einzelradaufhängung? 8o


    AR

  • Oh jemine, jetzt auch noch Probleme mit dem Begriff "Rad" - wo soll das alles enden?
    Ach, steht ja drauf, in Rödelheim. :]


    Die ausgefeilte Konstruktion hat die simple Achse durch eine Kombination mehrerer Gelenkachsen mit komplizierter Antriebsmechanik ersetzt. Geländegängig, aber nicht sehr robust.

    fork handles