Citaro auf der Linie 73 ?!

  • Heute habe ich eine Bussichtung am Westbahnhof machen können, die mich etwas ins Grübeln gestürzt hat. Ich habe einen Citaro gesichtet, was an und für sich an diesem Ort nichts ungewöhnliches ist. Allerdings bediente der Bus die Linie 73 und das will nicht so recht zueinander passen, denn seit wann besitzt Alpina Citaros?!
    Kann evtl. jemand meine Sichtung bestätigen oder muss ich eher davon ausgehen, am Ende eines anstrengenden Arbeitstages nicht mehr ganz bei Sinnen gewesen zu sein?

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

  • Frage:


    1.) Stand da auf dem Bus wirklich „73“ drauf?
    Oder
    2.) Stand der Bus nur am Haltepunkt der 73?


    Falls ersteres zutrifft, wundert mich die Sache auch sehr...


    Falls zweiteres zutrifft, dann hat der Bus da nur kurzfristig gestanden, bevor die eigentliche Haltestelle der Linie 36 angefahren wird, dass wird manchmal gemacht, wenn der Fahrer aufs Klo will und die eigentliche Halteposition noch durch den Vordermann belegt ist...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Der Bus hatte tatsächlich eine "73" in der Zielmatrix stehen und er stand abfahrbereit am Haltepunkt der 73 am Westbahnhof.
    Allerdings habe ich nicht darauf geachtet, wer Eigentümer des Busses war :(

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

    Einmal editiert, zuletzt von 420 281-8 ()

  • Hatte mich schon gewundert, was ein Citaro (erste Generation) im Alpina Depot macht. Sonst ist doch bei Alpina eigentlich so alles zu finden ausser Benz .....
    Habe den Bus dort vorgestern mittag im Betriebshof in der Flischstrasse beim Vorbeifahren entdeckt, und auch mehrfach hingeschaut ...... Auf jeden Fall kein Neufahrzeug und auch nicht Traffiq-konform, hat keine gelben Haltestangen. Ob stehender Motor konnte man nicht erkennen da nur der vordere Teil sichtbar war. EEV jedoch sicherlich nicht. Das gibts ja erst bei den Facelift-Citaronen ......
    Kennzeichen ist übrigens F-VV 37??.

  • Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um Alpina Wg.-Nr. 715, ergo Kennzeichen F-VV 3715. Ist übrigens ein alter VGF Gelenkzug, der ging wohl über den Omnibushandel Flensburg von der VGF zum Alpina.


    Ich glaube eher kaum, dass der Wagen planmäßig auf der 73 war, denn dazu bräuchte er eigentlich RBL oder?

  • Zitat

    Original von Combino
    Ist das ein Citaro G mit Edelstahl-Griffstangen?


    Klar! Ist ein 2000er von der VGF. Die ganzen Aufkleber von der VGF usw. sind schon entfernt und die Segmüller-Werbung wurde auch bereits entfernt, wobei man es dem Auto natürlich ansieht, wenn es solange diese Werbung drauf hatte, denn der Lack darunter wird von der Folie nicht besser.


    Das und weitere Fahrzeuge ex VGF waren übrigens bei mobile.de zum Verkauf inseriert.

  • Was ich vergessen habe zu erwähnen, dass Fahrzeug hat eine grüne Umweltplakette und verfügt bereits über einen INIT EFAD Integral.

  • Zitat

    Original von 420 281-8
    Was, bitte, ist ein INIT EFAD Integral? ?(


    Das ist der Frankfurter Fahrausweisdrucker ;-)
    Init ist der Hersteller EFAD steht für Elektronischer Fahrausweisdrucker und Integral ist das Modell.

  • Danke für die Erklärung!
    Mit EFAD allein hätte ich noch etwas anfangen können. Die gesamte Bezeichnung ist allerdings so kryptisch, dass ich eher an ein besonders Motorenteil o. ä. gedachte habe :D

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

  • Zitat

    Original von Setra
    Ich glaube eher kaum, dass der Wagen planmäßig auf der 73 war, denn dazu bräuchte er eigentlich RBL oder?


    Ich habe mal Nachforschungen angestellt. Demnach ist er tatsächlich planmäßig gefahren.


    Mich wundert daran jedoch vielmehr, was überhaupt ein Gelenkbus auf der 73 macht. Die sind dafür weder gefordert, noch erforderlich. Das spricht doch sehr für den eingangs vermuteten Fahrzeugmangel, auch wenn sich nun herausgestellt hat, dass kein Fremdfahrzeug eingesetzt wurde, sondern ein eigenes (welches jedoch offenbar noch nicht lange zu Alpina gehört).


    Oder man wollte den Fahrer testen, ob er es schafft, die Häuser Ecke Heerstraße/Alt-Praunheim heil zu lassen... :D

  • Nun ja, in den Sommerferien habe ich morgens schon ganz oft auch in der HVZ schon Van Hool Midis gesehen. Auch verwunderlich, weil auf der 72/73 schon ziemlich viel los ist und ich der Meinung bin, dass diese Linien mit der Linie 60 die wichtigsten von Alpina sind. Aber ein Gelenkbus ist wirklich ein Bisschen überflüssig.

    Ab 250 KM/H zieht mein Bobbycar etwas nach rechts.


    Alle reden über Verhütung, nur nicht Jutta, die wird Mutta.

  • Zitat

    Original von xDlol69
    Nun ja, in den Sommerferien habe ich morgens schon ganz oft auch in der HVZ schon Van Hool Midis gesehen.


    Tja, so ist das eben, wenn man kein Geld in Reservebusse investieren will. Dann muss man im Notfalle eben alles auf die Piste jagen, was gerade irgendwo rum steht, und wenn es 'ne Konservendose auf 4 Rädern ist :D

  • Zitat

    Original von Charly
    [...] und wenn es 'ne Konservendose auf 4 Rädern ist :D


    Dann warte ich auf den Tag, an dem die 73 mit einem Kutsenits bedient wird ...
    Es ist zwar nachvollziehbar, dass nicht beliebig viele Ersatzfahrzeuge vorgehalten werden können (denn nur ein Fahrzeug, das fährt, "verdient" Geld ...). Aber "Konservendosen-Feeling" für die Fahrgäste wäre auch nicht das Wahre ...

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!