26.03.-01.04.2022: Gleis-/ Weichenbau am Börneplatz – Geänderte Linienwege für Straßenbahnlinien 11, 12, 14 und 18

  • Der RMV Frankfurt informiert über folgende Änderung in der letzten März-Woche:

    Wegen Gleis- und Weichenarbeiten im Bereich Börneplatz, kommt es von Samstag, den 26. März, ca. 4:00 Uhr bis Freitag, den 1. April, ca. 3:00 Uhr zu Änderungen auf den Straßenbahnlinien 11, 12, 14 und 18 sowie Einsatz von SEV und U4-Verstärkung.


    Straßenbahnlinie 11

    Fährt von Höchst Zuckschwerdtstraße bis Gutleutviertel Heilbronner Straße.

    Fährt von Fechenheim Schießhüttenstraße bis Sachsenhausen Lokalbahnhof.


    Straßenbahnlinie 12

    Fährt von Fechenheim Hugo-Junkers-Straße bis Rothschildallee und weiter als 18-Ersatz bis Preungesheim Gravensteiner-Platz. (Ab 28. März weitere Umleitung im Bereich Ostend.)

    Fährt von Schwanheim Rheinlandstraße bis Willy-Brandt-Platz (Abfahrt nach Schwanheim am Bahnsteig Richtung Fechenheim).


    Straßenbahnlinie 14

    Fährt von Gallus Mönchhofstraße bis Gutleutviertel Heilbronner Straße.


    Straßenbahnlinie 18

    Fährt von Sachsenhausen Louisa Bahnhof bis Allerheiligentor und weiter als 14-Ersatz bis Bornheim Ernst-May-Platz.


    Ersatzverkehre

    Zwischen Konstablerwache und Nibelungenplatz sollen Busse als SEV fahren, außerdem kann zu den üblichen Betriebszeiten die Buslinie 30 genutzt werden; am Nibelungenplatz besteht Anschluss zur umgeleiteten Straßenbahnlinie 12 und zum Metrobus M32.


    Die Linie U4 hat gleich mehrere Ersatz-Aufgaben:

    • Zwischen Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz und Römer >> Ersatz für 11 und 14.
    • Zwischen Willy-Brandt-Platz, Römer, Konstablerwache und Bornheim Mitte >> Ersatz für 12.
    • Zwischen Konstablerwache, Schäfflestraße und Enkheim >> Ersatz für U7 am 26. März.

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Stuttgart hat die schienenfreie Innenstadt verwirklicht.....(und Hannover de facto auch [Linie 10 kann man so

    und so sehen])...nur für sowas hätte man eher die Pläne umsetzen müssen die im Trammuseum Schwanheim

    in ersten Stock in den Schaukästen hängen und nicht das was man letztendlich gemacht hat.


    {ganz böse Anm: Hamburg & [west]Berlin haben das noch radikaler umgesetzt}

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government

    Einmal editiert, zuletzt von Darkside ()

  • Umleitungen von Buslinien


    Wie der RMV Frankfurt (traffiQ) mitteilt, kommt es während der Arbeiten am Börneplatz auch zu Umleitungen und Haltestellenänderungen der Buslinie 30, Metrobuslinie M36 und der Nachtbuslinien N4, N5, N7, N11 und Kombi N12/N18:


    Am Börneplatz und der Konstablerwache fahren die Linie 30 und M36 nicht auf der Sonderspur, sondern am Straßenrand auf der Kurt-Schumacher Straße und halten an den Haltestellen der Nachtbuslinie N71 (Darmstadt-Frankfurt) - in Fahrtrichtung Hainer Weg ist dies die Haltestelle am Dominikanerkloster bzw. Richtung Bad Vilbel, Westbahnhof und Kurzfahrten bis Unfallklinik, Eschenheimer Tor vor der Bauaufsicht (ehem. VGF-Zentrale).


    Der Halt Konstablerwache erfolgt Richtung Norden vor dem Kaufhaus C&A und Richtung Süden neben der Fahrradabstellstation.


    Am Halt vor C&A fahren auch die SEV-Busse der 18E Richtung Nibelungenplatz / Rothschildallee, diese Fahrten enden in der Allerheiligenstraße (wie in den letzten Jahren bei anderen SEV u. a. U5E und Sperrung A-Strecke). - An der Rothschildallee sind Ersartzhaltestellen bereits eingerichtet, ähnlich wie im April 2021, als die Busse von dort zum Gravensteiner-Platz gefahren sind, fahren sie nun in Richtung Süden; Fahrgäste erreichen die 12 an den Haltestellen Rothschildallee und Nibelungenplatz in den Richtungen Hugo-Junkers-Straße und Gravensteiner-Platz.


    Die Nachtbusse N4, N5, N11 und N12 (N18) fahren über die Berliner Straße, die Halte am Römer und am Karmeliterkloster (Kornmarkt) werden an die Haltestellen in der Berliner Straße, Höhe Paulsplatz, der N11 verlegt.


    Weiterhin werden die N7 und N11 im Nahbereich Börneplatz umgeleitet.


    Ab Willy-Brandt-Platz normaler Linienweg zum Hauptbahnhof und weiter nach Bockenheim (N4), Höchst (N11) und Schwanheim (N12/N18).


    In der Gegenrichtung gilt normale Weiterfahrt ab Seilerstrasse (N4 > Seckbacher Ldstr.), ab Hessendenkmal (30 > Bad Vilbel, N18/N12 > Unfallklinik), ab Allerheiligentor (N7 > Enkheim, N11 > Friedhof Fechenheim), ab Scheffeleck (M36 > Westbahnhof, N5 > Preungesheim und N7 > Heerstraße) und ab Schöne Aussicht (30 und M36 > beide Hainer Weg).

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Die Bauarbeiten werden bis morgen Mittag verlängert. Die Linien 11 und 14 fahren Umleitung über Sachsenhausen, die Linien 12 und 18 befahren ab Betriebsbeginn wieder den regulären Linienweg. Nachstehend die Presseinformation der VGF:


    Gruß Tommy

  • Hallo.

    Die Bauarbeiten am Börneplatz werden für die Linien 11 und 14 kurzzeitig verlängert bis zum 1. April 2022, ca. 13:00.

    Meldung der VGF

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut () aus folgendem Grund: Linien ergänzt

  • So richtig fertig wurden die Arbeiten gestern nicht, zwar durften alle Straßenbahnlinien wieder normal fahren, aber die Busse mussten zwischen Friedberger Tor und Schöne Aussicht weiterhin auf den Fahrspuren des MIV fahren mit entsprechenden Verspätungen, außerdem waren an der Kreuzung mehrere Spuren und Abbiegemöglichkeiten weiter gesperrt...


    Auf den DFI wurde mitgeteilt, dass die Haltestelle für Busse am Fahrbahnrand ist, am Börneplatz zeigte die Anzeige nur Folgendes:

    M36 Fahrbahnrand

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • So richtig fertig wurden die Arbeiten gestern nicht, zwar durften alle Straßenbahnlinien wieder normal fahren, aber die Busse mussten zwischen Friedberger Tor und Schöne Aussicht weiterhin auf den Fahrspuren des MIV fahren mit entsprechenden Verspätungen, außerdem waren an der Kreuzung mehrere Spuren und Abbiegemöglichkeiten weiter gesperrt...


    Auf den DFI wurde mitgeteilt, dass die Haltestelle für Busse am Fahrbahnrand ist, am Börneplatz zeigte die Anzeige nur Folgendes:

    M36 Fahrbahnrand

    Mittlerweile fährt alles wieder normal.