Sichtungsmeldungen

  • Servus,


    heute hab ich in der Seckbacher Landstraße um circa 10:47 den U3-Wagen 151 als Leerfahrt von BB Ost aus gesichtet. Mit der nächsten U4 direkt hinterher und siehe da, 151 stand dort in der Wendeanlage auf dem linken Wendegleis.
    Und nachdem meine U4 gewendet hat, fuhr Museumswagen 305 aus dem von Ginnheim kommenden Aufstellgleis weiter Richtung BB Ost bzw. Seckbacher. Scheint so, als hätte er dort eine Weile im hinteren Teil, den man von der Station nicht sehen kann, gestanden.


    Ich vermute, die Wagen wurden mal wieder rumbewegt, dass sie keine Standschäden entwickeln, wobei 151 einen weiteren Fahrer nach BWD brachte, der 305 aus der Wendeanlage abholt.

  • Hallo.


    Auf der U2, Kurs 12, waren am heutigen Nachmittag die beiden U5-25 Wagen 654 und 656 aus dem BB Ost zusammen mit dem Heddernheimer U5-25-Wagen 649 eingesetzt. Weiß jemand den Grund für den "Ausflug nach Norden" vom 654 und 656?


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • 0710 ist als Vierling unterwegs ?( Großveranstaltung? Kein Platz in Ost? Eigentlich sollte er auf die U4?

    Vielleicht war es einfacher und schneller, den Zug so auf die Strecke zu schicken als vorher noch zu rangieren?

    Wegen der Streckensperrung auf der U4 zwischen Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte, fahren mehr Fahrgäste auf der C-Strecke zwischen Konstablerwache und Bockenheimer Warte - die zusätzlichen Kapazitäten stehen zur Verfügung, da die U4 & U5 wegen der kürzeren Fahrtstrecke(n) weniger Fahrzeuge brauchen...


    Ab Donnerstag fahren die Linien U4 bis U7 wieder normal.


    > Weitere Informationen zur Baustelle: https://www.traffiq.de/traffiq…ilstrecken-unterwegs.html
    > Und hier hat die VGF dazu gezwitschert: https://twitter.com/vgf_ffm/status/1087609916494397441

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Auf der A-Strecke sind seit dem Umbau im Sommer zunehmend Wagen mit höheren Nummern unterwegs. Während es bisher nahezu ausschließlich Wagen aus dem Bereich 603-650 und 801-836 waren (also aus der jeweiligen Erstausstattung), ist es jetzt in verschiedener Hinsicht wesentlich bunter geworden.
    Weiß jemand einen Grund dafür?


    Die U4-Wagen scheinen hingegen wie gewohnt auf der A-Strecke unterwegs zu sein.

  • Irgendwie gabs da diverse Umbeheimatungen. Habe die Tage folgende eigentlich Heddernheimer Wagen im Ost-Einsatz gesehen:

    801/802, 807/808, 809/810, 815/816, 817/818, 823/824, 825/826 (Lohrbergschänke), 831/832 (TuS Makkabi), 833/834, 835/836

    außerdem waren ansonsten zumeist die neueren Wagen (878-930) zu sehen. Entsprechend müssten zwischendrin einige nach Heddernheim gekommen sein. Hat da jemand aktuelle Sichtungen?


    https://bahn-frankfurt.jimdo.com/wagenparklisten/u5-wagen/

    Hab mal meine Liste soweit geupdated. Wenn jemand aushelfen kann mit Heddernheim, gerne schreiben :)

    Gruß
    Ptb-Wagen

  • Die Possmann-Einheit 879/880 habe ich schon länger nicht mehr auf den Ost-Linien gesehen. Schätze mal, der ist jetzt in Heddernheim.


    Aufgefallen ist mir das Ganze übrigens seit Ende der großen Sommerbaustellen. Da wurden wohl auch Heddernheimer Wagen in Ost zwischengeparkt und als man nach den Bauarbeiten die Wagen wieder zwischen Heddernheim und Ost aufgeteilt hat, wurde scheinbar munter neu sortiert.


    Frage an die Experten: Unterscheidet sich die Kilometer-Laufleistung der U5-50 in Ost erheblich von denen in Heddernheim? Könnte ein Grund sein, warum absichtlich durchgetauscht wurde, damit alle U5-50 nach einem bestimmten Zeitraum ungefähr den gleichen Kilometerstand haben.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Frage an die Experten: Unterscheidet sich die Kilometer-Laufleistung der U5-50 in Ost erheblich von denen in Heddernheim?

    Nun,- vergleiche er selbst,- Südbahnhof - Hohemark bzw. Gonzenheim mit Heerstraße - Enkheim. Hausen - Ostbahnhof / Südbahnhof -Ginnheim lassen wir da mal außen vor.;)

    Da wäre noch Bockenheimer Warte - Enkheim.

    Da die Heddernheimer Strecken (gefühlt) länger sind, mehr Linien bedient werden,- setze ich auf Heddernheim (1, 2, 3, 8, 9). OK,- die 9 ist eher selten mit U5/50 unterwegs.

    Ost wären 4, 5, 6, 7. Ist die 6 überhaupt mit U5/50 unterwegs?

  • Ist die 6 überhaupt mit U5/50 unterwegs?

    Ja, kommt durchaus vor.


    Die Streckenlänge ist zwar eine Sache. Vergleiche doch Mal einen Umlauf der U3 und setzte dazu wie viele Umläufe ein Zug der U6 in der gleichen Zeit schafft. Das ganze dann in gefahrenen Metern umgerechnet.

    Eine Unbekannte sind die Standzeiten außerhalb der HVZ

  • Die Possmann-Einheit 879/880 habe ich schon länger nicht mehr auf den Ost-Linien gesehen. Schätze mal, der ist jetzt in Heddernheim.

    Zumindest war sie das seit der Sommer-Baustelle. Letzte Woche kann ich nicht sagen. Diese Woche noch nicht gesehen.


    Aufgefallen ist mir das Ganze übrigens seit Ende der großen Sommerbaustellen. Da wurden wohl auch Heddernheimer Wagen in Ost zwischengeparkt und als man nach den Bauarbeiten die Wagen wieder zwischen Heddernheim und Ost aufgeteilt hat, wurde scheinbar munter neu sortiert.


    Frage an die Experten: Unterscheidet sich die Kilometer-Laufleistung der U5-50 in Ost erheblich von denen in Heddernheim? Könnte ein Grund sein, warum absichtlich durchgetauscht wurde, damit alle U5-50 nach einem bestimmten Zeitraum ungefähr den gleichen Kilometerstand haben.

    Es wurde während der Sommerferien wohl munter getauscht. Könnte evt. mit Fristen zu tun haben, die in Heddernheim nicht gemacht werden konnten, da der Betriebshof nicht erreichbar war und in Bommersheim mit Sicherheit nicht alles gemacht werden konnte. Zwischenzeitlich wurde aber scheinbar auch munter weiter getauscht. Gestern ist mir erstmals der Partnerstadt-Wagen Eskişehir (676) auf der A-Strecke begegnet.

  • Hallo.

    Die Possmann-Einheit 879/880 habe ich schon länger nicht mehr auf den Ost-Linien gesehen. Schätze mal, der ist jetzt in Heddernheim.

    Die Possmann-Einheit 879/880 ist mir heute auf der U6 begegnet. Warum der Zug so lange unauffindbar war, klärt das Untersuchungsdatum: 04.10.2019.

    Ansonsten sind die U5-Wagen weiterhin quer durch die beiden Betriebshöfe gemischt.

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Die Possmann Einheit war eine Zeit lang vom BB Heddernheim aus im Einsatz. Ich habe sie Anfang September zwei Mal auf der U3 gesehen.

    HHS

  • U5-25 auf der Linie U5


    Seit etwa Mitte 2017 ist die U5 fest in der Hand der "langen" U5-Wagen. Heute (und wohl auch gestern schon) wurde jedoch ein Zwilling aus U5-25-Wagen auf der Linie (Kurs acht) gesichet.

    Rück' stets zur Wagenmitte rein, noch andre steigen nach dir ein!

    Einmal editiert, zuletzt von ChriRoe () aus folgendem Grund: Kursnummer ausgeschrieben, um Emoji zu verhindern 8)

  • Ich habe auch die U5-25 + U5-25-Garnitur auf der Linie U5 beobachten können. Seit Dienstag, 5. November ist immer die gleiche Garnitur, bestehend aus den U5-Wagen 624 und 632 auf der Linie U5 unterwegs. Grüße ins Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.