VGF modernisiert 96 DFIs

  • Die VGF schreibt aktuell "Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von DFI-Anzeigern" aus, 96 Anlagen stehen auf der Liste.




    Zitat

    Die dynamische Fahrgastinformation (DFI) wird seit zwanzig Jahren in Frankfurt am Main kontinuierlich ausgebaut. Den Fahrgästen wird bereits in vielen Stadtbahn-, Bus - und Straßenbahnbereichen eine Information über eine hochwertige DFI angeboten, die über Abfahrtszeiten, Zughalte-Positionen und das Betriebsgeschehen informiert. Die Informationen werden optisch und zum Teil akustisch an die Fahrgäste vermittelt.

    In diesem Projekt DFI-Anzeiger-Tausch werden 96 DFI Anzeiger gegen neue Anzeiger ausgetauscht. Die neuen Anzeiger erhalten eine eine vollgrafik-fähige Anzeigerfläche. Die Anzeiger haben eine Auflösung der LED-Matrix von 48 x 192 Pixel (VxH). Damit lassen sich die Sondertexte auf der vom VDV vorgegebenen Zeichenlänge darstellen. Die Fahrgäste werden somit optimal über alle Infos zum ÖPNV informiert.


    Das Austauschprogramm soll Mitte November starten und bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Es handelt sich ausschließlich um oberirdische DFIs im Straßenbahnbereich.


    (von daher, werte Mods, könnte man das auch verschieben)

    2 Mal editiert, zuletzt von tunnelklick ()

  • Dies sind alle Haltestellen die neue DFIs erhalten sollen:

    • Hohenstaufenstraße
    • Ludwig-Erhard-Anlage
    • Varrentrappstraße
    • Nauheimer Straße
    • An der Dammheide
    • Waldschulstraße
    • Linnegraben
    • Jägerallee
    • Birminghamstraße
    • Riederhöfe
    • Leonardo-da-Vinci-Allee
    • Festhalle/Messe
    • Ostendstraße
    • Börneplatz
    • Mönchhofstraße
    • Rebstockbad
    • Galluswarte
    • Willy-Brandt-Platz
    • Hauptbahnhof
    • Römer/Paulskirche
    • Ostbahnhof/Sonnemannstraße
    • Kuhwaldstraße
    • Schwedlerstraße
    • Allerheiligentor
    • Speyerer Straße
    • Schwalbacher Straße
    • Rebstöcker Straße
    • Wickerer Straße
    • Luthmerstraße
    • Nied Kirche
    • Osthafenplatz
    • Platz der Republik
    • Güterplatz
    • Weser-/Münchener Straße
    • Hbf/Münchener Straße
    • Tillystraße
    • Bolongaropalast
    • Alt-Fechenheim
    • Cassellastraße stadtauswärts
    • Arthur-von-Weinberg-Steg
    • Mainkur Bahnhof
    • Hugo-Junkers-Straße
    • Hugo-Junkers-Straße/Schleife
    • Dieselstraße
    • Südbahnhof
    • Daimlerstraße
    • BLST Testanzeiger
    • Schießhüttenstraße
    • Zobelstraße
    • Zuckschwerdstraße
    • STZW

    In der Ausschreibung findet sich auch ein Zeitplan, wann welche Haltestelle umgerüstet wird.

  • Ob am Südbahnhof dann endlich mal eine zweite Anzeige aufgestellt wird?


    Man hätte ja auch erstmal die fehlenden Stationen ausstatten können, als jetzt alle zu tauschen.

  • Ob am Südbahnhof dann endlich mal eine zweite Anzeige aufgestellt wird?

    Man hätte ja auch erstmal die fehlenden Stationen ausstatten können, als jetzt alle zu tauschen.

    Ich würde dass mir folgendermaßen erklären...:

    In der aufgezählten Liste sind nur Standorte, mit Siemens-Geräten, die vor 2005 aufgestellt wurden, - Lumino wurde ab 2005 an der Stadionstrecke aufgestellt und ist jetzt noch nicht betroffen.

    Am Südbahnhof wird nur die DFI Richtung Schweizer Straße ausgetauscht, das Umrüstprogramm hat nur Bestandsstandorte und keine Erweiterung,,,


    In Richtung Lokalbahnhof soll eine neue DFI erst kommen, wenn die Haltestelle umgebaut wird, da aber noch ein Gesamtkonzept für den Marktbetrieb fehlt, dauert dass noch einige Zeit...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von bernem ()

  • Ist zwar nicht Straßenbahn, aber hätte man in diesem Zuge nicht Gonzenheim noch mit aktualisieren können? Da sind ja immer noch die alten nicht-Fließband-fähigen-nicht-LED-Anzeigen vorhanden (Weiß nicht welcher Hintergrund dahintersteckt dass die Dinger überhaupt noch dort stehen)

    Wenn du dich fragst, ob ich ein deutscher Japaner bin oder ein japanischer Deutscher - ich bin alles. :P Genieß dein Leben in vollen Zügen

  • Man hätte ja auch erstmal die fehlenden Stationen ausstatten können, als jetzt alle zu tauschen.

    Absolut. Oder werden die jetzt abgebauten Altgeräte vielleicht an neuen Standorten wieder aufgebaut? Das wäre zwar ein Treppenwitz, aber jeder alte Anzeiger als besser als gar keiner, findet der regelmäßige Bornheim-Mitte-Umsteiger.

  • Heutzutage gaben technische Geräte irgendwann mal einen "End Of Life", keinen Hardware/ Softwaresupport mehr. Bei Einzelfehler bleiben sie ausgefallen, bei zentralen Änderungen, z.B. in der Leitstelle, bleiben sie alle schlagartig dunkel.


    Kostet zwar auch Geld, aber es erfordert vermutlich keine Baumaßnahmen wie Installation von Strom, Masten usw..


    Wie werden die DFI eigentlich mit Daten versorgt? Funk oder Kabel? (Die auszutauschenden aktuell wohl per Funk)

  • Ist zwar nicht Straßenbahn, aber hätte man in diesem Zuge nicht Gonzenheim noch mit aktualisieren können?



    Man kann und tut's: Gonzenheim und Ginnheim stehen auf einem anderen Zettel:






    Bis Mitte März '21 solls gemacht werden.

  • Bei den beiden Haltestellen Zuckschwerdtstraße und Bolongaropalast gibt es zur Zeit noch keine DFI. Die Haltestelle Bolongaropalast hatte mal eine DFI, die wegen eines Neubaus an der Ecke Bolongaro- / Zuckschwerdtstraße leider nicht wieder aufgestellt worden ist. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Grundsätzlich hoffe ich ja, dass die frei werdenden DFI´s an Bushaltestellen installiert werden. Wir bekommen ein Metrobus-Netz, schon peinlich wenn diese keine DFI´s verfügen. Aber da sind wir beim Thema TraffIQ/ VGF und der Trennung von Bus und Bahn :rolleyes:.

  • Die Bus-Haltestelle Zuckschwerdtstraße hatte jedoch einen der älteren DFI-Anzeiger erhalten. Ich gehe davon aus, dass dieser gemeint ist.

    Ich meinte die Endstation Zuckschwerdtstraße der Linie 11, die noch keine DFI hat. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Ich meinte die Endstation Zuckschwerdtstraße der Linie 11, die noch keine DFI hat. Grüße an das Forum Lgog

    An der Zuckschwerdtstraße wird die DFI an der Bushaltestelle im Mai 2022 ausgetauscht – an der Straßenbahnhaltestelle wird es bis zur Umgestaltung des gesamten Bereiches wohl nicht mehr verändert, am Bolongaropalast wurde, wenn ich das richtig verstanden habe, das DFI-Fundament beschädigt oder ganz entfernt, ein ähnliches Problem gab es auch schon vor einiger Zeit nach einem Neubau an der Haltestelle „An der Dammheide“ (Ri. Hbf), nach einigem Hin und Her, wurde dort ein neues Fundament gebaut und die DFI konnte wieder zurückkehren und wird jetzt im Dezember ausgetauscht; das Austauschprogramm startet schrittweise im November, den Anfang soll die Haltestelle „Hohenstaufenstraße“ machen, in Höchst wird man erst im Mai 2022 sein, immerhin wird aber Waldschul-/ bis Birminghamstraße schon ab Januar 2021 neue DFIs erhalten...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup: