Eigene S Planung

  • Zitat

    Original von Chr17
    GoaSkin
    Kannst du auch mal bitte eine eigene Planung von kompletten Netz machen und nit nur von DA machen?


    Du forderst immer nur Pläne ein! Wie wäre es denn mal, wenn du selber etwas überlegst?

  • Zitat

    Original von MainTower


    Du forderst immer nur Pläne ein! Wie wäre es denn mal, wenn du selber etwas überlegst?


    Geht net.
    Von mir will er auch immer "Planungen" weil ich hier LINK mal just for Fun ein paar Netzpläne eingestellt hatte.
    Er selber fordert immer nur Planungen kann aber selber net tätig werden geschweige denn diese in eine Grafik-, oder Designsoftware zu implementieren.

    Gruß, Der Evo


    Offenbach ist nicht so schlimm wie alle sagen....

  • Zitat

    Original von Der Evo
    Geht net.
    Von mir will er auch immer "Planungen" weil ich hier LINK mal just for Fun ein paar Netzpläne eingestellt hatte.
    Er selber fordert immer nur Planungen kann aber selber net tätig werden geschweige denn diese in eine Grafik-, oder Designsoftware zu implementieren.


    Klingt irgendwie folgerichtig, wenn man es mit dem bei Wikipedia beschriebenen Phänomen vergleicht...

  • Ich finde es auch gut, wenn die S6 von Friedberg nach Gießen verlängert wird.
    Die S5 könnte man auch von Friedrichsdorf nach Friedberg über Rosbach verlängern. Das würde die Zuglinie 16 ersetzen.

  • Jetzt habe ich mir alles nochmal genau überlegt, und bin auf folgendes Ergebnis gekommen:
    S1 Wiesbaden-Kastel-Höchst-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Hanau-Gelnhausen
    S2 Limburg-Niedernhausen-Hofheim-Höchst-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Dietzenbach
    S3 Bad Soden-Rödelheim-Frankfurt West-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd-Langen-Darmstadt
    S4 Kronberg-Rödelheim-Frankfurt West-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd-Langen-Darmstadt
    S5 Friedberg-Friedrichsdorf-Bad Homburg-Rödelheim-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd-Stresemannallee-Frankfurt Hbf (Halle)
    S6 Gießen-Butzbach-Friedberg-Bad Vilbel-Frankfurt West-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd-Stresemannallee-Frankfurt Hbf (Halle)
    S7 Riedstadt-Goddelau-Niederrad-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Hanau
    S8 Wiesbaden-Mainz-Flughafen-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Hanau
    S9 Wiesbaden-Kastel-Flughafen-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Hanau
    S11 Wiesbaden-Kastel-Höchst-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Ostbahnhof-Maintal-Hanau
    S12 Wiesbaden-Niedernhausen-Hofheim-Höchst-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Ostbahnhof-Maintal-Hanau-Mühlheim-Offenbach Ost-Offenbach Hbf
    S13 Bad Soden-Höchst-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd
    S15 Brandoberndorf-Friedrichsdorf-Bad Homburg-Rödelheim-Frankfurt West-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd
    S16 Gießen-Friedberg-Friedrichsdorf-Bad Homburg-Rödelheim-Frankfurt West-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Hanau

  • Zitat

    Original von BusfahrerA
    S5 Friedberg-Friedrichsdorf-Bad Homburg-Rödelheim-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd-Stresemannallee-Frankfurt Hbf (Halle)
    S6 Gießen-Butzbach-Friedberg-Bad Vilbel-Frankfurt West-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Frankfurt Süd-Stresemannallee-Frankfurt Hbf (Halle)


    Geht leider nicht, von der Stresemannallee kommt man nicht mehr rüber.

  • Dann gibt es 2 Möglichkeiten:
    1.Möglichkeit:
    S5 und S6 enden an der Stresemannallee,
    2.Möglichkeit:
    Oder man baut auf den anderen zwei Gleisen auch einen Bahnsteig. So kommt der Zug rüber zum Hauptbahnhof.


    Bei meinem letzten Beitrag habe ich mich verschrieben.
    Ich meinte bei der S11:
    Wiesbaden Hbf-Kastel-Höchst-Frankfurt Hbf (Tief)-Konstablerwache-Offenbach-Ober-Roden

    3 Mal editiert, zuletzt von BusfahrerA ()

  • Die S6 nach Norden zu verlängern fände ich ganz schlecht.


    - Möchtet ihr dabei den Knoten Friedberg "zerbrechen", oder soll die S-Bahn dort 10 Minuten stehen, um sich überholen zu lassen?
    - Sollen die schnelleren Züge nach Frankfurt, wie der Mittelhessenexpress, wegfallen, oder soll die S-Bahn an 76er-Bahnsteigen unpassend halten?
    - Wenn die schnelleren Züge bleiben, wer würde schon in der S-Bahn sitzen? Zwingt man die Leute hinein, werden sie vermehrt Auto fahren, weil das Angebot nicht so gut ist wie bisher.


    Da man überschlagende Wende macht (stimmt das noch?), könnte man evtl. mal bis Nauheim fahren, insbesondere dann, wenn einer jener ICs kommt, die nicht in Friedberg halten, sondern in Nauheim.

    fork handles

  • Oder man baut die Strecke Friedberg-Gießen viergleisig aus.
    So kann dort die S-Bahn halten und die schnellen Züge können auf den alten Gleisen fahren.

  • @ic in bad nauheim halten soweit ich weiß keine IC mehr. Die IR wurden vor vielen vielen Jahren auf RE umgestellt und die hielten dann sowohl in friedberg als auch in bad nauheim

    Zitat

    Original von BusfahrerA
    Oder man baut die Strecke Friedberg-Gießen viergleisig aus.
    So kann dort die S-Bahn halten und die schnellen Züge können auf den alten Gleisen fahren.


    erstmal frankfurt-friedberg viergleisig...

  • Die S6 kann man auch nach Nidda verlängern. Das würde die Zuglinie 32 ersetzen.
    Aber wie DeusDeorum schon sagt, wäre es am Besten Frankfurt-Friedberg zuerst viergleisig ausbauen.

    Einmal editiert, zuletzt von BusfahrerA ()

  • Also ehrlich, eine S-Bahn ist für mich ein großstädtisches Nahverkehrsmittel, das eine benachbarte Großstädte untereinander bzw. mit dem angrenzenden Umland verbindet, in dichtem Takt fährt und - zumindest für eine Eisenbahn - dichte Haltestellenabstände hat.


    Wollt Ihr wirklich mit einem ET 420 oder 423 in 1 - 1 1/2 Stunden nach Gießen oder Friedberg juckeln, an jeder Milchkanne halten - und keine Toilette im Zug ? ?(


    Im Rhein-Ruhr-Gebiet grenzt eine Großstadt - von der Größe Frankfurts oder wenigstens Wiesbadens - an die andere, da fahren auch genug Leute von Köln nach Leverkusen oder von Bochum nach Dortmund, dass sich 100 km Linienwege lohnen. Die X-Züge haben übrigens auch Toiletten ! Aber doch nicht bei uns, wo Du nach 1 Stunde Fußmarsch vom Römerberg im Stadtwald oder an der Offenbacher Stadtgrenze bist. :P :P


    Wesentlich sinnvoller statt einer "Trans-Sibirischen S-Bahn" :D :D :D wäre zu überlegen, auch Regionalzüge in die Innenstadt durchfahren zu lassen, weil alleine das Umsteigen am Hbf 5 - 10 Minuten kostet. Betrieblich würde das auch das "Kopfmachen" und Herumstehen von gleich 2 Zügen oben im Hbf einsparen.


    Es ist mir klar, dass diese Idee einen 2. City-Tunnel erfordern würde, und auch ein neues Nachdenken über die Anpassung der Fahrzeugtypen und Bahnsteighöhen. Aber zumindest erscheint es mir für die Fahrgäste interessanter, mit einem RE von Limburg oder Fulda bis zur Hauptwache durchzufahren als die gleiche Reise mit der S-Bahn zu machen :D


    Obwohl : Wie wäre es, die S 8 gleich bis Oranienburg zu verlängern ? Bedient den Großraum Fulda, dann zwischen Hörschel (Rennsteig-Beginn !) und Naumburg den Verdichtungsraum Thüringen, zwischen Naumburg und Dessau den Verdichtungsraum Halle / Leipzig, und ab Königswusterhausen den Großraum Berlin. Das Beste kommt noch : Die S-Bahn fährt auch nachts und führt Schlaf- und Liegewagen ! :P :P :P

  • >Die S-Bahn fährt auch nachts und führt Schlaf- und Liegewagen !


    Und Lafer arbeitet in der Bordküche :D

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government


  • Du meine Fresse!
    Dir ist klar das all diese Linien durch den City tunnel müssen?
    16 Linien, gesetzt den Fall jede Linie fährt nur alle 30 Minuten würde 32 Züge die Stunde bedeuten! Das heißt zwischen jeden Zug würden weniger als zwei Minuten liegen! Verzögerungen bei den Halten nicht mit gerechnet. Das ist Irrsinn! Jenseits jeglicher Realität.


    Edit: Ich seh grade das es nur 15 Linien sind da du die S14 anscheinend übersehen hast. Ist trotzdem Schwachsinn.

    Während die Weltbevölkerung stetig ansteigt, bleibt die Intelligenz, die auf der Erde verteilt ist, konstant.


    Mein Comic: http://www.airpatrolonline.net

    Einmal editiert, zuletzt von Wolfman-Al ()

  • Es sind "nur" 14 Linien. Die S10 und S14 wurden übersprungen.
    Also das sollte aber nun wirklich kein Problem sein für die Stammstrecke...


    Auch sehr sinnvoll ist, dass 7 Linien von 14 nach oder über Hanau fahren.


    Ich hoffe mal der Vorschlag war Ironisch gemeint, ansonsten würde ich ihn eine Utopie nennen.



    Grüße ins F8oRUM

  • DeusDeorum :
    Mit Erstaunen stelle ich fest, dass der Fahrplan tatsächlich nur noch IC-Halte in Friedberg vorsieht. Ich hätte schwören können, dass die verbliebene IC-Linie manchmal Friedberg gegen Nauheim ausgetauscht hat. Aber ich finde von 2006 bis heute keinen Fahrplan, der das bestätigen würde. Na sowas.

    fork handles

  • Zitat

    Original von tramholger
    ...Und dass das ganze auch eher nur Gedankenspiele sind, ist auch klar, aber immer noch kreativer, als Flugzeuge zu fotografieren.


    Ich glaub' du hast'en ArsXX offen...!^^ Es gibt NICHTS schöneres und imposanteres als ein Flugzeug! Sonst würde ich mich mit Sicherheit nicht so sehr dafür interessieren, dass ich mich mit meinem Pilotenschein herumschlage... ;)



    MfG Keine8Bar

    NEVER fly an A-Type!!!

  • Zitat

    Original von Jörg L
    DeusDeorum :
    Mit Erstaunen stelle ich fest, dass der Fahrplan tatsächlich nur noch IC-Halte in Friedberg vorsieht. Ich hätte schwören können, dass die verbliebene IC-Linie manchmal Friedberg gegen Nauheim ausgetauscht hat. Aber ich finde von 2006 bis heute keinen Fahrplan, der das bestätigen würde. Na sowas.


    Jörg L .


    Zu deiner Beruhigung: Der IC, der heute als 2374 um 10:23 h in #ff nach Norden abfährt, hatte früher den Halt Bad Nauheim an Stelle von #ffg. Frag mich aber nicht, wann der Fahrplan dieses Zuges geändert wurde.


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Zitat

    Original von MainTower


    Du forderst immer nur Pläne ein! Wie wäre es denn mal, wenn du selber etwas überlegst?


    Nach dem zweifelhaften Erfolg hier im Forum probiert er es nun mit der gleichen schlechten Rechtschreibung auch im Usenet (wobei Chr17 diesen Begriff sicher nicht kennt). Traurig.