Bauarbeiten A-Strecke (Linien U1, U2, U3, U8) Sommer 2022 - SEV Thread

  • Passend zu den Bauarbeiten hier nun der SEV-Thread. Ich selbst hab's nicht so mit dem Fotografieren, aber wenn jemand das hier gerne etwas bebildern möchte - nur zu. :)


    Mit dem SEV ist wohl ausschließlich Transdev beauftragt, andere Unternehmen habe ich hier nicht gesehen. Wie üblich hat man wieder einiges zusammen gesammelt.


    Es fahren u. a.:

    - Frankfurter Citaro C2 G, die sonst auf den Linien M72/M73 im Einsatz sind.

    - New Urbino 18 aus dem Kreis Offenbach, die dort sonst auf den KVG OF Linien fahren.

    - Citaro C2 G #F-TD 3313. Auch der fährt sonst im Kreis Offenbach

    - 2 weiße Citaro C2 G von Transdev Ostwestfalen

    - 2 MAN Lion's City A40 GL von der Heidenheimer Verkehrsgesellschaft im weiß-blauen Connex Design

    Außerdem ist die Verkehrsbetriebe Mittelrhein aus Koblenz noch mit 3 interessanten Bussen vetreten:

    - 1 Scania Citywide LFA mit dem Kennzeichen AW-TD 51

    - 2 Isuzu Citiport 18 (AW-TD 83 und noch ein unbekannter).


    Die Busse fahren alle mit funktionierenden Anzeigen. Die Beschilderung lautet...

    ...in Fahrtrichtung Heddernh. Ldstr. "SEV Heddernheimer Landstr. über Heddernheim".

    ...in Fahrtrichtung Miquel-/Adickesallee "SEV Miquel-/Adickesallee weiter mit U-Logo". Manche Busse können aber das Logo nicht anzeigen, da heißt es dann "...weiter mit ?"

    Innen haben die Fremd-Busse zum Teil Ansagen und Anzeigen, z. T. auch nicht. (Bei den traffiQ Bussen dürfte das alles funktionieren).


    Wer sich das ganze mal anschauen möchte oder jetzt fototechnisch auf die Jagd gehen möchte, bitte beachten: einzelne Busse pausieren immer mal wieder für ein paar Stunden, es sind also nicht immer alle im Einsatz.

    Viele Grüße, vöv2000

  • - New Urbino 18 aus dem Kreis Offenbach, die dort sonst auf den KVG OF Linien fahren.

    Sind auch Bad Homburger Busse mit dabei. Zumindest laut Innenanzeigen.


    Die Busse fahren alle mit funktionierenden Anzeigen. Die Beschilderung lautet...

    ...in Fahrtrichtung Heddernh. Ldstr. "SEV Heddernheimer Landstr. über Heddernheim".

    Bzw. "100 Heddernheimer Landstraße weiter mit U-Bahn"


    Innen haben die Fremd-Busse zum Teil Ansagen und Anzeigen, z. T. auch nicht. (Bei den traffiQ Bussen dürfte das alles funktionieren).

    In den "Fremd"-Bussen jedoch mit anderer TTS-Stimme. Zudem stimmt sowohl bei den traffiQ- als auch bei den "Fremd"-Bussen die Kilometrierung für die Auslösung der Ansagen nicht.

    Gruß Tommy

  • Bzw. "100 Heddernheimer Landstraße weiter mit U-Bahn"


    Stimmt, das gibt's auch. Mit Ausnahme eines Falls wurde die "100" aber von außen mit Papierzetteln überklebt. Einer der beiden A40 fuhr als Linie mit dem Schulbuslogo - auch überklebt mit SEV-Zettel.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Hallo.


    Es ist auch ein Bus mit Werbung für "Urban in Ostwestfalen - Lippe" im Einsatz.

    Näheres knnte ich nicht erkennen.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.


    Den Zug U106 gibt es. Ich bin selbst mitgefahren: 825 - 826 - 665 - 680.


    U2: 6 Kurse mit je 3 Wagen

    U3: 5 Kurse mit je 3 Wagen

    U8: 3 Kurse mit je 2 Wagen

    U9: 4 Kurse mit je 2 Wagen


    Ergänzung zu den Baumaßnahmen: Direkt nach dem Heddernheimer Fußgängerüberweg Richtung Süden sind die Schienen herausgerissen. Dort baut Josef Hell.

    Die Großbaustelle am Weißen Stein wurde schon intensivst beschrieben. Eine dritte Baustelle besteht in Höhe Fritz-Tarnow-Straße.


    Die Warteposition der SEV-Busse ist in der Eschersheimer Landstraße direkt vor dem Polizeipräsidium, beim Blick aus dem 64er Richtung Ginnheim warteten dort vier Busse.

    An der Heddernheimer Landstraße standen sogar 5 Busse in der Wendeschleife. An der Schleife steht sogar ein Toilettenwagen der VGF!


    Was ich etwas ungünstig finde, ist, dass in Heddernheim die Schleife nicht vom SEV genutzt wird.

    Ungünstig ist auch, dass an den Bahnsteigen nicht steht, dass die öfters verkehrende U2 nur durch die Unterführung erreichbar ist, und die U8 am vorderen Bahnsteig hält.


    Diese beiden Maßnahmen bringen Zeit im Betriebsablauf auf Kosten behinderter Fahrgäste der U2.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    2 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Was ich etwas ungünstig finde, ist, dass in Heddernheim die Schleife nicht vom SEV genutzt wird.

    Ungünstig ist auch, dass an den Bahnsteigen nicht steht, dass die öfters verkehrende U2 nur durch die Unterführung erreichbar ist, und die U8 am vorderen Bahnsteig hält.

    Was mich dezent nervt ist, dass die Busse ( in der Regel der erste Bus) genau zwischen beiden Ampeln hält und der Weg unnötig verlängert wird. Der erste Bus könnte meiner Meinung nach direkt vor der Kreuzung Dillenburgerstr/Dillgasse halten und damit den Weg für alle verkürzen.

  • Was mich dezent nervt ist, dass die Busse ( in der Regel der erste Bus) genau zwischen beiden Ampeln hält und der Weg unnötig verlängert wird. Der erste Bus könnte meiner Meinung nach direkt vor der Kreuzung Dillenburgerstr/Dillgasse halten und damit den Weg für alle verkürzen.

    Frage: Zwischen welchen Ampeln hält der SEV jetzt in Heddnem? Ich frage, weil Du die Dillgasse erwähnst. Beim großen SEV vor einiger Zeit hielten die Busse halbwegs zwischen Nassauer und Hessestraße. Ist das wieder der Fall? Das ist für die Umsteiger von der Nicht-M 60 aus dem bahnfreien Eschersheim genau so weit wie zur Dillgasse. Gut, ist nicht der Großteil der Umsteiger, aber für mich persönlich interessant.


    Noch en Gude,

    Manfred :saint:

    "Genießt das Leben in vollen Zügen !"

  • Frage: Zwischen welchen Ampeln hält der SEV jetzt in Heddnem? Ich frage, weil Du die Dillgasse erwähnst. Beim großen SEV vor einiger Zeit hielten die Busse halbwegs zwischen Nassauer und Hessestraße. Ist das wieder der Fall?

    Nein. Der SEV hält diesmal in beiden Richtungen jeweils an den Nachtbus-Haltestellen der Linie N8 auf der Dillenburger Straße.

    Gruß Tommy

  • Hallo.


    Dieser Bus vom Teutoburger - Wald - Verkehr (twv, auch Transdev) ist im Einsatz beim Schienenersatzverkehr, und noch ein weiterer vom twv.


    Auch ein Bus vom Heidenheimer Verkehrsbetrieb (auch transdev) ist im Einsatz, sowie mehrere von der Ahrweiler Verkehrs-GmbH (ebenfalls transdev), und natürlich Frankfurter bzw. Bad Homburger transdev-Busse, alles Gelenkbusse.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallöchen,

    heute mal unterwegs gewesen, nachdem hier der Isuzu angekündigt wurde. Besten Dank für die Sichtungsmeldung vöv2000 , konnte die Fahrzeuge im guten Licht fotografieren.


    Hinweis an die Mitfotografen: Busfahrer sind relativ locker, allerdings ist der eine Einweiser (heute zumindest) an der Hedd. Ldstr. sehr unfreundlich und agressiv, ich wurde heute angeschnauzt obwohl ich keine Fahrtwege blockiert habe oder die Fahrer fotografiert habe (Situation: Fahrer ums Eck, Bus vorne leer, daher Foto. Werde angeschrien von der anderen Straßenseite, was ich denn da mache und ob ich Erlaubnis habe von der Gesellschaft (musste schmunzeln bei der Formulierung)). Bin dann nach Heddernheim ausgewichen und gut wars.


    Beobachtungen: Busse kommen in guten Abständen, nicht allzu voll. Ausstiegsposition Hedd. Ldstr. ein wenig unglücklich für Fahrgäste Richtung Ginnheim. Unglücklich auch, dass wenn zwei Busse hintereinander kommen, der Kreuzungsbereich in Heddernheim blockiert wird. Im gesamten betrachtet aber eines der kleinen Probleme. Bin gespannt auf den nächsten SEV in der kommenden Woche.
    Liebe Grüße!

  • Wenn das Hauptmotiv der Bus ist, dann dürfen da so viele Personen auf dem Foto mit drauf sein, die da eben vor, neben, im Bus etc. sind. Da braucht man auch keine Genehmigung.


    Wichtig ist: Keine Person darf ohne deren Erlaubnis irgendwo veröffentlicht werden. Wenn Gesichter zu erkennen sind, kann man die Problemlos mit dem Windows-Bordprogramm "Paint" verpixeln.


    Wenn jemand ein Problem hat, dann reicht der Spruch: "Kein Internet". Das bringt es auf den Punkt.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Besten Dank für die Ausführungen, aber die sind mir bekannt. Wie schon geschildert, war niemand erkennbar und dem Einweiser ging es wohl nicht nur um die transparenten, unerkennbaren, nicht sichtbaren, nicht existierenden Personen im Bus, sondern um die Busse selbst - und wichtig, „seine Gesellschaft“ (er meinte wohl Verkehrsgesellschaft). Ist aber egal, wie gesagt, anderer Standort und niemand jagte mir hinterher, auch nicht bis nach Hannover wo ich mich derzeit befinde.


    Zurück zur Auflistung, da mir noch eingefallen ist: wie schon von Vorrednern kommentiert, waren die meisten Urbinos nicht (nur) von Offenbach, sondern aus Bad Homburg. War selbst erstaunt, dass unsere Busse auch andere Darstellungen anzeigen können als gewohnt, aber das Logo war in den Innenanzeigen gut erkennbar.
    Offenbacher Urbinos konnte ich nur zwei Stück sichten, wenn ich mich nicht verzählt habe.
    Schade, hatte gehofft, dass vielleicht auch die ex. Warschauer Urbinos zum Einsatz kommen. Vielleicht ein anderes Mal.

  • Schade, hatte gehofft, dass vielleicht auch die ex. Warschauer Urbinos zum Einsatz kommen. Vielleicht ein anderes Mal.

    Letzten Freitag meine ich, einen gesehen zu haben, als ich am Dornbusch ausgestiegen bin. Ich hatte allerdings keinen ganzen SEV-Umlauf gewartet, da ich die von vöv2000 gemeldeten für mich interessanteren Busse bereits abgelichtet hatte.

    Vollkommen Großartiges Forum


  • Schade, hatte gehofft, dass vielleicht auch die ex. Warschauer Urbinos zum Einsatz kommen. Vielleicht ein anderes Mal.

    Die waren/sind unterwegs gewesen. Letzten Freitag Mittag hatte ich einen auf der Heimfahrt.


    Die letzten Tage sind Nachmittags auch Solobusse unterwegs gewesen. U. a. Ebusco-Busse und die (alten) Solaris-Busse aus dem Bündel A. Nummern hab ich mir nicht gemerkt.

    Gruß Tommy

  • Hallo.


    Solobusse sind meistens auf der Strecke nach Niederdorfelden im Einsatz. Diese sind die blauen Busse von Heuser, einer davon ist bunt beklebt. Heuser hat aber auch Gelenkbusse im Einsatz.


    Edit: Auf der Langstrecke S6E von Frankfurt West nach Bad Vilbel setzt Maras auch zum Teil Solobusse ein.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Beobachtungen: Busse kommen in guten Abständen, nicht allzu voll. Ausstiegsposition Hedd. Ldstr. ein wenig unglücklich für Fahrgäste Richtung Ginnheim. Unglücklich auch, dass wenn zwei Busse hintereinander kommen, der Kreuzungsbereich in Heddernheim blockiert wird. Im gesamten betrachtet aber eines der kleinen Probleme. Bin gespannt auf den nächsten SEV in der kommenden Woche.

    Etwas irritierend ist an der Heddernheimer Landstraße, dass die Busse nach der Haltestelle Oberschelder Weg wechselweise unterschiedlich fahren; einerseits fahren Busse direkt in die Heddernheimer Landstraße nach rechts, anderseits fahren Busse wie Linie 29 geradeaus und einmal um das FES-Gelände herum und steuern die Haltestelle Heddernheimer Landstraße „von hinten“ an.


    Der Anschluss zur U3/U9 hat nach meinen Erfahrungen gut geklappt.

    Du beschreibst den SEV zur S6, hier gehts aber um die A-Strecke.

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo,

    gestern habe ich einige Bilder vom SEV an der Heddernheimer Landstraße und von der Info in Heddernheim aufgenommen. Leider nur mit dem Handy, sozusagen FEV. :)


    Bei mir hat sich übrigens auch ein Busfahrer beschwert, dass er mit auf dem Bild war. Mit einem Foto vom Bus alleine war er einverstanden.


    vgfinfo-standheddernhzyfka.jpg

    Info-Anhänger (geschlossen) F-VG 828 an der Heddernheimer Landstraße


    seva-streckeheddernhed5eua.jpg

    SEV-Busse in der Wendeschleife Heddernheimer Landstraße


    alpinaf-td3449seva-stafi4g.jpg

    Alpina F-TD 3449 mit Solaris-Dackel


    seva-streckeheddernhemwcer.jpg

    seva-streckeheddernheejiiu.jpg

    Der letzte Cowboy kommt aus Gütersloh ... wie dieser SEV-Bus GT-TD 3012


    sev-infoheddernheim229ge5y.jpg

    Info in Heddernheim zu den SEV-Haltestellen