Allgemeine Diskussion & Technik: Solaris Urbino

  • Die Luft für europäische Anbieter wird immer dünner.


    Die Entwicklung kann man wunderbar zb. am PKW-Markt beobachten, wo sich nach den Japanern nun auch die Koreaner als qualitativ ordentliche und preislich deutlich günstigere Alternative präsentieren.


    Der Verbraucher mag sich freuen, für den Standort Deutschland und Europa wirds immer düsterer aussehen.

  • Allgemein sind in den Solarien die Sitze erheblich enger zusammen als in den Citaronen und Volvos. 2 etwas kräftigere Leute haben da Probleme beim Sitzen nebeneinander, genauso Personen mit über 1,80 ........
    Die Solairen 300 - 336 ruckeln auch ständig beim Bremsen und bei Schaltvorgängen vom Getriebe. Immerhin hat man das bei den neuen Solarien wohl in den Griff bekommen. Liegt vielleicht auch am neueren ZF-Getriebe.


    Die besten Busse in FFM sind nachwievor die neuen Citaros von Sippel. Bin da echt mal gespannt, was sich Alpina jetzt anschafft. Nochmal Volvos die ja nicht gerade überzeugend sind, Solarien .... oder ob man doch mal Qualität kauft und bei MAN bestellt. Ist ja auch eine Frage des Restwerts der Fahrzeuge nach der Ausschreibung. Volvos will hierzulande bestimmt kaum einer mehr haben (wenn die überhaupt nach 6 Jahren noch fahrtüchtig sind ....)

    Einmal editiert, zuletzt von Hajü ()

  • Zitat

    Original von Combino


    Das gleiche Problem habe ich auch! Außerdem sind meine Beine für die hinterste Sitzbank zu lang! ;) Ansonsten habe ich nur kleine Verbesserungsvorschläge, die meinen positiven Gesamteindruck nur minimal trüben.


    Ich weiß ja nicht wie groß du bist, allerdings macht mir das teilweise schon bei 1,75 m Probleme.

    Ich war zwar lange nicht mehr hier, aber ich lebe noch und grüße alle, die mich noch kennen!

  • Du wolltest Qualität haben, dann darfst du aber keinen MAN Lions City kaufen, den da bekommst du alles außer der besagten Qualität

  • Das darf ich mal eben voll unterschreiben. Empfehle nur ein paar Runden mit beliebigen LCs von OVB oder Bonifer. Selbst die nagelneuen letzteren (A37) klappern so im Innenraum, dass die Solarien dagegen wie ein Tresor gebaut scheinen. Seid ihr mit denen denn noch nicht gefahren? Da wünscht ihr euch für das nächste Bündel echt keine mehr.


    Das Zusammenspiel Motor/Getriebe ist bei den Lion's City super, aber alles andere eine echte Enttäuschung. Die Citaro 2 sind um Klassen besser. Übrigens auch die LE, gerade in Sachen Federung.

  • hmm in Fulda ist mein persönlicher Eindruck andersrum: Die Citaros der LNG und auch ÜWAG klappern teilweise extrem, während die (neueren) MAN der ÜWAG auf mich einen sehr guten Eindruck machen.


    Gruß,
    Tobi

  • Zitat

    Original von Wäldches
    Das darf ich mal eben voll unterschreiben. Empfehle nur ein paar Runden mit beliebigen LCs von OVB oder Bonifer. Selbst die nagelneuen letzteren (A37) klappern so im Innenraum, dass die Solarien dagegen wie ein Tresor gebaut scheinen. Seid ihr mit denen denn noch nicht gefahren?


    Bisher habe ich nur einen flüchtig von außen gesehen. Ich dachte die Stadt-LC wären die Baureihe A21. Warum heißen diese jetzt A37??(


    Zitat

    Original von Wäldches
    Übrigens auch die LE, gerade in Sachen Federung.


    Das liegt daran, dass man hinten eine normale Achse mit herkömmlichen Federweg und vorne speziell einzelt aufgehängte Vorderräder eingebaut sind.:)


    Wieder zu den Solarien:


    Die ruppige Geschwindigkeitsänderung des Fahrzeugs ist mir auch bei der ersten VGF-Serie aufgefallen.


    Die Akustik der Haltestellenansagen ist objektiv schlechter als in den Standard II Fahrzeugen von MAN und Mercedes.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Zitat

    Original von SoundofN1
    Wieder zu den Solarien:


    Die ruppige Geschwindigkeitsänderung des Fahrzeugs ist mir auch bei der ersten VGF-Serie aufgefallen.


    Das ruckige Fahrverhalten ist mir nur bei der ersten Serie aufgefallen. Bei der letzten Lieferung wurde das anscheinend gelöst... Jedenfalls ist es mir bei den neusten Urbinos nicht aufgefallen!

    X
    X
    X

  • Zitat

    Original von SoundofN1


    Das liegt daran, dass man hinten eine normale Achse mit herkömmlichen Federweg und vorne speziell einzelt aufgehängte Vorderräder eingebaut sind.:)


    Alle Fahrzeuge der zweiten Citaro Baureihe besitzen hinten Portalachsen und vorne Einzelradaufhängungen. Jedoch verfügen die LE an der Antriebsachse über Reisebusachsen, welche nochmal mehr Fahrkomfort bieten.

  • Zitat

    Original von SoundofN1
    Bisher habe ich nur einen flüchtig von außen gesehen. Ich dachte die Stadt-LC wären die Baureihe A21. Warum heißen diese jetzt A37??(


    Normalerweise heißen die auch A21 (OVB und andere), mit Turmmotor allerdings A37. So hat sie Bonifer gekauft. Dann ist eine Maschine mit kleinem Hubraum drin. Das hört man auch.

  • Besonders jetzt bei den hohen Temperaturen sollte man Solarien meiden wenn man nicht einen Saunabesuch inklusive erleben möchte. Klimaanlagen gehen nicht wirklich (egal on 2007er oder 2009er Fahrzeuge). Besonders im hinteren Bereich rund um den Motorturm ..... dort scheint die Wärmedämmung mangelhaft zu sein.
    Die Klimaanlagen in den LC von Bonifer / OVB oder in den Citaros von VGF & Sippel funktionieren einwandfrei. Bei den Volvos ists zwar auch kein Optimum, aber deutlich angenehmer als in Solarien ....

  • Ja, die Klimaanlagen in den LC's in Offenbach gehen sehr gut.
    Neulich bin ich in einem LC mitgefahren, und da war der Temperaturunterschied drinnen/ draussen WEIT mehr als 10°C.
    Als ich ausstieg wurde ich förmlich von einer Wärme-Wand erschlagen.
    Aber Eines muss man den Dinger lassen: Die funktionieren echt gut.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Zitat

    Original von Hajü
    Besonders jetzt bei den hohen Temperaturen sollte man Solarien meiden wenn man nicht einen Saunabesuch inklusive erleben möchte. Klimaanlagen gehen nicht wirklich (egal on 2007er oder 2009er Fahrzeuge). Besonders im hinteren Bereich rund um den Motorturm ..... dort scheint die Wärmedämmung mangelhaft zu sein.


    Warum sollte man auch in ein Solarium gehen, wenn draußen die Sonne scheint? ;) Spaß beiseite. Diese Begrifflichkeiten nerven! Können wir uns auf die gängigen Bezeichnungen verständigen?


    Darüber hinaus bin ich bei solchen Diskussionen vorsichtig. Wenn ich mich nicht täusche, wurden gestern im Wagen 394 ständig die Dachluken geöffnet und geschlossen, automatisch. Von daher kann ich mir vorstellen, dass die Klimaanlagen aus Kostengründen nicht auf voller Leistung arbeiten! Wir haben schließlich in Frankfurt ein tolles Ausschreibungsverfahren, bei dem die Betriebskosten der jeweiligen Anbieter knallhart kalkuliert sind. Also bitte nicht sofort in stereotypische Diskussionen "MAN hui, Solaris pfui" verfallen...

    X
    X
    X

  • Wenn ich mal in Höchst mit dem Bus fahre, dann grundsätzlich nur im vorderen Bereich des Busses - und man sieht ja an der Einstellung dass die Klimaanlagen so gut wie immer volle Leistung abgeben wenn die nicht schon kaputt sind.
    Nur - wenn etwas nichts taugt (siehe Volvo - da hat man wohl die Erfahrung inzwischen gemacht) wird es auch nicht mehr gekauft, trotz Ausschreibung und entsprechender knapper Kalkulationen.
    Bleibt immer nur noch das Geheimnis warum die nächsten Gelenkbusse der VGF bei MAN bestellt werden. Wäre man mit Solaris da zufrieden, gäbe es davon wohl auch neue Gelenkbusse ......

  • Zitat

    Original von Hajü
    Wenn ich mal in Höchst mit dem Bus fahre, dann grundsätzlich nur im vorderen Bereich des Busses - und man sieht ja an der Einstellung dass die Klimaanlagen so gut wie immer volle Leistung abgeben wenn die nicht schon kaputt sind.


    An welcher Einstellung siehst du das denn? Ich gehe davon aus, dass die Temperatur der Klimaanlage von der Werkstatt eingestellt wird und der Fahrer höchstens die Klimaanlage an- und ausstellen kann.


    Zitat

    Original von Hajü
    Bleibt immer nur noch das Geheimnis warum die nächsten Gelenkbusse der VGF bei MAN bestellt werden. Wäre man mit Solaris da zufrieden, gäbe es davon wohl auch neue Gelenkbusse ......


    MAN bietet deutlich kürzere Lieferzeiten an. Wenn dann noch der Preis stimmt... Warum nicht? Übrigens: Aufgrund deiner ständigen Lobhudeleien über MAN habe ich mir mal die Zeit genommen und bin mit einem nagelneuen Lion's City G gefahren. Man kann nur hoffen, dass die für MAN typischen Verfärbungen der Verkleidungselemente im Innenraum ausbleiben. Über die sehr fragilen und billigen Fensterverkleidungen habe ich mich schon vor Jahren bei älteren MANs gewundert. Von dem wirklich nervigen Gebläse oder Lüfter des Motors mal abgesehen, fand ich das Fahrzeug in Ordnung, aber sehe bei einem MAN Lion's City nun wirklich nicht das Maß aller Dinge, so wie du es hier gerne und immer wieder darstellst.

    X
    X
    X

  • Benz bleibt nach wie vor das Maß der Dinge. Danach kommt MAN und weit danach .......
    Warten wir mal ab wie die LCs der VGF ausfallen ..... die müssten ja auch in 5 Monaten schon fahren ...

  • Zitat

    Original von Hajü
    Benz bleibt nach wie vor das Maß der Dinge. Danach kommt MAN und weit danach .......
    [...]...


    Ja, für Dich ...


    Zwar wurdest Du bereits mehrfach darauf hingewiesen, aber dennoch bitte ich nochmals um mehr Akzeptanz Deinerseits, dass nicht jeder User Deine Meinung über die verschiedenen Bustypen teilt. Deshalb ist es nicht erforderlich, dass Du bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit missionarischem Eifer Deine Ansichten wiederholst, denn sie sind längst hinlänglich bekannt. Vielleicht hast Du es ja jetzt verstanden ...

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!