Omnibusbestand VGF 2010

  • Ich habe mal eine Frage : weiß jemand den aktuellen Omnibusbestand der VGF?

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof. -- Dezember 2018 : der neue Busbahnhof am Bahnhof Höchst geht in Betrieb.

  • Scheint nicht so ganz aktuell zu sein. Es sind nur 8 Stück Solo-Soloris 12 aufgeführt. Aber die Urbino 18 sind drin.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Umfassende Informationen über alle Fahrzeuge Bus & Schiene der unterschiedlichen Betreiber kannst du auf der Homepage von Charles anschauen, der das Forum jüngst bedauerlicherweise verlassen hat...


    Aktuell habe da nun neu erfahren, dass bei der RKH nun weitere Busse im traffiQ-Design fahren und es einen weiteren Bus mit Museumsufer-Beklebung gibt…

    10.02.01-10.02.21: 20 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.21: Sechster Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Das würde mcih auch intertessieren und bin hier dieser Frage schon einmal nachgegangen. Das Problem ist, dass es schwierig ist, ausgemusterte Fahrzeuge zu registrieren. Da scheint Charles Seite nicht aktuell zu sein. Auch hatte ich vor einiger Zeit die Auffürhrung der O405N1 vermisst. Bei denen wusste man definitiv erst von der kompletten Ausmusterung, als zum Fahrplanstart 2009 aufgrund der Rahmenbedingungen keiner mehr eingesetzt wurde.


    Schön wäre eine ins Forum integrierte Liste, wo zu jeder Wagennummer Forumsteilnehmer die letzte Sichtung eintragen könnten (oder die definitiv bekannte Ausmusterung). So kann im Umkehrschluss gedeutet werden, dass zum Tag x das Fahrzeug noch im Bestand war.


    das setzt natürlich ein gewissenhaftern Umgang mit der Liste voraus.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Bei der Internetseite http://www.frankfurt.de steht unter Wunschkennzeichen eine Auflistung der freien Kennzeichen "F-ZZ ...".

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof. -- Dezember 2018 : der neue Busbahnhof am Bahnhof Höchst geht in Betrieb.

  • F-ZZ sind aber die alten Kennzeichen.


    Und so langsam dürften sich auch die ersten Citaros mit F-VG dem Dienstende nähern. Und die F-VG Kennzeichen sind ab 2200 bis 2500 alle vergeben.

    Ich war zwar lange nicht mehr hier, aber ich lebe noch und grüße alle, die mich noch kennen!

    Einmal editiert, zuletzt von cloudsurfer ()

  • Ich hab mir mal die Mühe gemacht und nach den freien Kennzeichen im F-ZZ Bereich geschaut. Danach müssten folgende Busse noch in Betrieb sein:


    von den Gelenkbussen: 345,346,348,349,350,352-356,360-364,366
    von den Citaros: 439,441-443,447,448,450,451,455,458,461-463,467,468,477-480,484,485


    Die von Charles als ausgemustert angegebenen 454 und 459 sind die Kennzeichen noch nicht frei, vielleicht aber auch schon neu vergeben.


    Alle Busse, die mit F-VG angegeben sind, sollten noch in Betrieb sein, da die Kennzeichen nicht frei sind.

    Ich war zwar lange nicht mehr hier, aber ich lebe noch und grüße alle, die mich noch kennen!

  • sagen wir mal so, es gehört ja nicht viel dazu in anderen Farben besser auszusehen als in SVB der VGF.

    Ich war zwar lange nicht mehr hier, aber ich lebe noch und grüße alle, die mich noch kennen!

  • Zitat

    Original von cloudsurfer
    sagen wir mal so, es gehört ja nicht viel dazu in anderen Farben besser auszusehen als in SVB der VGF.


    Das schreit ja eigentlich nach einem neuen Umfrage-Thread, wo die häßlichste Lackierung gesucht wird. ;) Irgendwo wurde doch mal grellgrün mit grellgelb kombiniert *schauder*

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Hallo,


    gestern abend sah ich einen Beitrag bei Frontal21 (ZDF), in dem es um Lohndumping bei den Firmen Schulbusse Sonnenschein (btw: welch Überraschung ;-) ) und Busverkehr Pader, Hövelhof/Paderborn ging. Während des Interviews dort sah man im Hintergrund den SVB-farbenen Dachrand eines dreitürigen Citaros, den ich spontan der VGF zurechnete.


    Bei meiner Recherche eben fand ich ein Bild des betreffenden Wagens, welches meine Vermutungen eindeutig bestätigt. Aber welcher Wagen genau war es?

  • Zitat

    Original von manlionscity
    Ja,hast recht die üstra-farben stehen ihm wirklich gut.fasst besser als die vgf-farben


    Ich bin gestern in Hannover mit einem dieser ehemaligen VGF-Citaro gefahren. Er wird bei der Üstra unter der Nummer 7843 geführt. Innen kann man die VGF-Herkunft durchaus noch erkennen: Die Sitzbezüge sind weiterhin im VGF-Design. Auch die Rauchverbot-Piktogramme sind im typischen VGF-Design.


    Und an der Haltestellenanzeige gibt es ein U-Bahn-Piktogramm und daneben ein Straßenbahn-Piktogramm. Das ist für Frankfurt typisch, für Hannover jedoch untypisch, da dort anders als in Frankfurt nicht zwischen U-Bahn und Straßenbahn unterschieden wird.