Neue Zugzielanzeiger am Hbf-tief und Stammstrecke

  • Kann man nicht einfach Uhren neben die ZZA hängen?


    Mich macht das auch wuschig, wenn ich da unten stehe und jedes mal aus Gewohnheit noch den Kopf in alle Richtungen drehe, auf der Suche nach ner Uhr, bevor ich meine Handschuhe ausziehe, meinen Jackentaschen-Reißverschluß auffummle und aufs Handy schaue. Das nervt echt.
    Man hat doch nen Taktfahrplan, damit man weiß, auf welche Minute seine Bahn fährt...

  • Das war auch mein erster Gedanke. Aber wahrscheinlich gibt es schlicht und einfach aus diesem Programm keine passenden Uhren, um's mal so auszudrücken. Ansonsten gehe ich davon aus, daß man das bereits getan hätte. Oder sind die neuen ZZA von den Dimensionen her so unterschiedlich zu den alten, daß keine Uhren mehr daneben zu hängen sind ?

    Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

  • Es wird doch nicht so schwer sein genau die gleichen Uhren die oben hängen in den Tiefbahnhof einzubauen oder ?
    Vom Design her wärs mir eigentlich scheiss egal wie die aussehen, Hauptsache ist das da endlich mal wieder Uhren sind.
    Mir gehts so langsam auch total auf den Nerv weil die Anzeigen in wieviel Minuten der Zug kommt sowieso nie stimmen.


    Wenn man halt so stur ist und keine Uhren mehr hinhängen will, sollte man drüber nachdenken ob man die Uhr nicht in die ZZA integrieren könnte.
    Unter dem Gleis (101,102 usw.) wäre noch genug Platz dafür.
    Aber da die Software bisher ja immernoch sehr rumspinnt wäre das zu diesem Zeitpunkt wohl eher eine schlechte Idee weil die Uhrzeit dann auch gehen würde wie sie Lust hat.



    MfG

  • Ich dachte, es sei nur ein Zwischenzustand mit den Uhren. Scheinbar möchte man aber wohl keine montieren. Offenbar denkt man so, kleinere Verspätungen kaschieren zu können. Also lange Rede kurzer Sinn: Montiert dort ENDLICH Uhren.

    Gruß Lars



    "Schwedenplatz - Umsteigen zu den Linien U4, N, 1,2 und 21"


    Drive safely!


    1881-2006: 125 Jahre Friedberg-Hanauer-Eisenbahn

  • In der FR von heute ist eine Randnotiz dass die Stadtverordnete im Römer Angela Hanisch (Grüne) im Parlament bemängelte, dass die Uhren im Tiefbahnhof fehlten. Planungsdezernent Schwarz (CDU, was sonst bei dem Namen) erklärte nach Rückfrage bei der Bahn die alten Uhren würden durch neue ersetzt, es sei aber keine Eile geboten, weil das "neue Fahrgastinformationssystem eine relative Abfahrtszeit" anzeige. Hanisch merkte an, dass die Tafeln auch vier Wochen nach der Installation Zugankünfte minutenlang in "0 Minuten" ankündige, obwohl die Bahn erst später komme.

  • Hab heut folgenden Leserbrief in der FR entdeckt:


    Zitat

    Als täglichem Berufspendler selbst nur innerhalb von Frankfurt entspricht ihr Bericht völlig meinen eigenen Erfahrungen. Die neuen Anzeigetafeln an Haupt- und Südbahnhof sind auch ein Witz: Nicht nur, dass man nicht mehr sieht, ob eine Bahn Verspätung hat. Immer noch zeigen diese Tafeln ständig Quatsch an, zum Beispiel, dass eine Bahn, in die man schon eingestiegen ist und die sich auf der Durchfahrt befindet, in „sieben Minuten“ los fährt. Immerhin muss man loben, dass die permanent kaputten alten „Faltblatt-Tafeln“ wohl nach und nach ausgetauscht werden. Und ebenso die uralten Rolltreppen, die - wie am Lokalbahnhof - teilweise seit Jahren nicht mehr funktionierten, jedenfalls aber - wie in der Ostendstraße - mindestens jeden zweiten Tag still standen. Joachim Jahn, Frankfurt


    Weiß denn jemand, wann die ZZAs auf den Gleisen 101-104 mal wieder richtig funktionieren? Und wann die Uhren endlich kommen?

  • Beitrag mit Leserbrief verschoben, da er mehr Bezug zur S-Bahn und deren ZZA hat, als zu den ZZA's an den Fernbahnsteigen.

    Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
    [SIZE=3].[/SIZE]
    Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.


    Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
    [SIZE=3].[/SIZE]
    ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

  • Da ich gerade mal in diesem Thread bin, die Anzeige des abweichenden Bahnsteigs könnte man im Tiefbahnhof sofern die Verschiebung zwischen 101 und 102 bzw 103 und 104 stattfindet auch weglassen, da diese nur zu Problemem führt.
    Gestern gerade erlebt. Die S8 ist 5 min verspätet und fährt über Gleis 102. Die S1 die zu der Zeit Fahren soll, wird nach Gleis 101 geleitet, während der Ausfahrt der S8 wird an Gleis 102 die S1 angezeigt mit Lauftext, das die Abfahrt von Gleis 101 erfolgt. Auf Gleis 101 wird auch die S1 angezeigt die auch gerade in dem Moment einfährt und dann längere Zeit dort steht und auf das Ausfahrsignal wartet. Während der Zeit fährt die S5 dann nach Gleis 102 ein und wird nicht angezeigt, da dort noch immer die S1 angezeigt wird mit Lauftext. Der Tf machte dann mehrfach die Ansage über den Außenlautsprecher das an Gleis 102 nicht wie angezeigt die S1, sondern die S5 steht. Nach der Ausfahrt der S1 dann das gleiche Spiel umgedreht. An Gleis 101 wird die S5 mit Laufschrift angezeigt und an Gleis 102 normal. WEnigstens stand da dann keine S-Bahn an 101, weil die folgende S2 auf der Tunnelrampe warten musste bis 102 frei war, um dort einzufahren.

    Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
    [SIZE=3].[/SIZE]
    Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.


    Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
    [SIZE=3].[/SIZE]
    ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

  • Es kann doch nicht so schwer sein die Anzeigen in den Griff zu bekommen. Hieß es nicht, dass das alles in Ordnung kommt, wenn erstmal das neue Stellwerk in Betrieb ist? Wenn ich so arbeiten wuerde waere ich laengst meinen Job los. X(


    Anzeigen heute morgen 5:40 Uhr in Sued:
    Gleis 1 - keine Anzeige ausser "1"
    Gleis 2 - Kurzzug der S6 nach Friedberg in 0 Minuten. Am Gleis stand keine Bahn, kurz vorher war die S6 nach Gross Karben gefahren.
    Gleis 3 - Kurzzug der S5 nach Friedrichsdorf in 0 Minuten. Auch hier stand keine Bahn, obwohl diese lt. Plan um 5:43 fahren sollte (als Vollzug).
    Gleis 4 - keine Anzeige ausser "4".


    Bei so einem Schwachsinn kann man sich auch den Strom sparen und die Dinger ganz abschalten.
    Uebrigens funktioniert die grosse Faltblattanzeige unten im Bahnhof seit mehr als einer Woche nicht mehr. Wenn sie durch neue Monitore ersetzt werden sollte haette man sie ja bis zu deren Installation in betrieb lassen koennen.

  • Zitat

    Original von nobo
    Es kann doch nicht so schwer sein die Anzeigen in den Griff zu bekommen. Hieß es nicht, dass das alles in Ordnung kommt, wenn erstmal das neue Stellwerk in Betrieb ist? Wenn ich so arbeiten wuerde waere ich laengst meinen Job los. X(


    Ich verstehe es auch nicht und sehe es genauso.


    Die dreifach Voranzeige hat warum auch wieder deaktiviert, stattdessen zeigen die Anzeiger dann zwischen den Zügen gar nichts an. An der KonstblerWache in der Mini-B-Ebene (Westseite - Übergang Karstadt) die Anzeiger zeigen auch immer nur an "Bitte Aushangfahrplan beachten" und in Bieber stehen die Anzeiger auch nur sinnlos rum mit aktivierte Hintergrundbeleuchtung. Hat die Bahn wohl Bananensoftware (Software reift erst beim Kunden) zur Steuerung der Anzeiger gekauft oder selbst entwickelt.

    Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
    [SIZE=3].[/SIZE]
    Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.


    Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
    [SIZE=3].[/SIZE]
    ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

  • Die Bahn müsste eigentlich eine Ausgereifte Software haben. Schließlich hängen in Darmstadt die selben dinger rum, nur dass sie dort funktionieren.

  • In #FFS scheinen zumindest die ZZA an den Gleisen 5-8 inzwischen korrekt zu funktionieren und nach Abfahrt eines Zuges sich gleich zu löschen.

    where the road takes him through / the city of sleep / the thinking that does not end is within him / then he dreams / the road takes him / this man who is searching / it brings him / in silence through the night
    - eithne ní bhraonáin: water shows the hidden heart

  • Zitat

    Original von jadefalcon
    In Frankfurt Süd scheinen zumindest die ZZA an den Gleisen 5-8 inzwischen korrekt zu funktionieren und nach Abfahrt eines Zuges sich gleich zu löschen.


    Und warum bekommt man das dann auf den Gleisen 1-4 nicht in den Griff?? Das kann doch nicht so schwer sein *stoehn*

  • Seit mindestens 2 Tagen zeigen die tollen, neuen ZZA in Sued an Gleis 2 ein "Bitte nicht einsteigen" mit einer S6 um 1.07 Uhr an. An Gleis 3 steht ebenfalls "Bitte nicht einsteigen". An den Gleisen 1 und 4 erscheint die Anzeige nur kurz vor Einfahrt der Bahn - also nix mit Ist-Zeiten.
    Liebe Bahn (welche Tochter auch immer dafuer gerade zustaendig ist): Ist es wirklich soooooooooooooo schwer diese Anzeigen in Ordnung zu bringen?? Kann man denn an den Gleisen 2 und 3 nicht die falschen Anzeigen wenigstens abschalten? Gerade das "Bitte nicht einsteigen" ist wohl das bescheuertste was man da tagsueber stehen haben kann. *kopfschuettel*
    Uebrigens wurde heute morgen die S6 (plan 5.37 Uhr) an Gleis 1 mit 3 Minuten Verspaetung angezeigt - allerdings war sie puenktlich. Mich hat nur die DREI irritiert. Seit wann sind bei der Bahn weniger als 5 Minuten eine Mitteilung wert (ist ja zu befuehrworten).

  • nobo :


    Seit die neuen ZZA in Betrieb sind, wird die Verspätung dann exakt angezeigt, wenn sie genau vorher zu berechnen ist. Wenn z.B. ein Zug mit Anschlussreisenden eine gewisse Verspätung hat, wird daraus für den Zug, in den die Anschlussreisenden umsteigen wollen, die erwartete Verspätung, berechnet aus verspäteter Ankunftszeit und Umsteigezeit, angezeigt. So habe ich im Hbf bereits auf den ZZA angezeigte Zugverspätungen von 7 bzw. 13 Minuten gesehen.
    Wie hieß es doch in der DB-Werbung: "Drei Minuten sind drei zu viel!"


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Helmut


    Das mag ja alles richtig sein. Und Verspaetungen von 7 oder 13 Minuten sind ja auch ueber den 5 Minuten ab denen bei der Bahn ja erst die Verspaetung zaehlt.
    Ausserdem hatte die S6, bei der die Anzeige heute morgen um 5.37 hier Endstation und sie war puenktlich.


    trotzdem danke fuer die Erklaerung, die halt hier nur nicht passt.

  • Zitat

    Original von nobo
    Das mag ja alles richtig sein. Und Verspaetungen von 7 oder 13 Minuten sind ja auch ueber den 5 Minuten ab denen bei der Bahn ja erst die Verspaetung zaehlt.


    Verspätungen ab 5 Minuten zählen erst in der Statistik, was aber nicht heißen muss, dass Reisende bei 3 Minuten Verspätung nicht informiert werden können. Als es die Aufsichten noch auf der S-Bahn-Strecke gab, hatten die in der Regel auch bei Verspätungen unter 5 Minuten eine Info an die Reisenden gegeben.

    Gruß Tommy

  • An Gleis 102 scheint die Anzeige neben den Rolltreppen nach oben zum Hauptbahnhof defekt zu sein.
    Ab und zu leuchtet sie nichtmehr und man kann so gut wie garnichtsmehr lesen.
    Ist schon seit ein paar Wochen so.



    MfG