Main-Weser-Bahn (Bauthread - F-West bis Bad Vilbel)

  • Ich weiß nicht, ob das so einfach wäre. Dafür müsste doch wahrscheinlich die Oberleitung runter, damit ein LKW-Kran die Brücke vom Waggon heben kann?

    Ja,- das ist durchaus notwendig. Ich kenne nun auch die Ausmaße des Moduls nicht. Ich dachte halt nur,- über die Straße dort hin, ist auch nicht gerade einfach.

    Bei der Vorbereitung eines solchen Transports sollte doch allumfänglich geprüft werden, welche Art des Transports in der Summe die beste ist.

    Kann man irgendwo sehen, ob Schwertransporte (an)gemeldet sind?

  • Platt gesagt, die kommt über die Schienen.


    Scherz beiseite, ich befürchte dass das per Straße angeliefert wird, obwohl sich die Bahn sehr gut anbietet.

    Als man uns Eschnemern unsere Brücken stahl ||, geschah der Abtransport über den Wurmfortsatz der Eschnemer Landstraße, also vor Fahrzeugbau Martin und Batschkappgelände, heute Rewe Getränkemarkt. Womit die Brückenteile ausgehoben und dort abgelegt wurden, weiß ich allerdings nicht. Ich habe mir die Nachtschichten nicht angetan. Zumindest die Bahnhofsfußbrücke müßte man per Schiene an den Lagerort verschoben haben. Oberleitung stört doch nicht. Einfach mal polizeibekannte Buntmetallentferner fragen, wie schnell man so ein Kupferkabel abgeschnitten hat. 8) Und wenn man die Fahrleitungsmonteure auf Bereitschaft hat und nicht erst aus Malle zurückholen muß, dann geht auch die Montage flott.



    Noch en Gude,

    Manfred :saint:

    "Genießt das Leben in vollen Zügen !"

  • Da steht sie nun, leider doch keine Zeit gehabt Freitag Nacht das Einheben zu beobachten. Bauteile für die Treppen liegen schon bereit. Wird es einen Zugang von der Brücke zum neuen Inselbahnsteig geben? Auf der Projektseite steht nichts, wäre auf jeden Fall eine verpasste Chance für einen noch besseren Zugang.

    e64bee560f89d725e26bc6120877b67c.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von nerdovic ()

  • Laut der Baustellenseite soll die neue Brücke an der alten Batschkapp vorraussichtlich November 22 begehbar sein.

    Ich lese da 2021!


    Hat man offensichtlich in den letzten 31 Minuten editiert. Obwohl, 2022 wäre beim bisherigen Bautempo eher zu erwarten.


    Und der Passus "für den Fuß- und Radverkehr nutzbar." deutet doch wohl (nicht) auf eine radbefahrbare Rampe hin?! Schön wärs!


    :)

    Manfred


    PS: Frage an DieBahn und ihre Mitwisser: Was ist ein „Batschkapp“?


    Die „Batschkapp“ im Riederwad kenne ich und eine „Batschkapp“ hat manchereiner uff seim Detz.


    Aber "ein „Batschkapp“ in Eschersheim"?

    "Genießt das Leben in vollen Zügen !"

    3 Mal editiert, zuletzt von Eschnemer ()

  • Und es würde mich sehr wundern, wenn Eschnemer das nicht auch wüsste und „die alte Batschkapp“ nicht als „der alte Standpunkt der Batschkapp“ verstehen könnte. Deswegen bin ich ein wenig ratlos, was er meinte.


    Auf der Projektseite der DB findet sich folgende wörtliche Info: "Neue Brücke am „Batschkapp“ in Eschersheim"

    Eschnemer kennt also bestimmt DIE Batschkapp. Aber was ist nur DER oder DAS Batschkapp? Auf diesen Fehler spielt er wohl an.


    By the way: Ich glaube, es heißt eigentlich Kap Batsch, der letzte Felsvorsprung vor dem alten Niddameer, dass einst von dort bis Skandinavien reichte.

    "Phantasie ist wichtiger als wie wo Wissen!"


    (Etwas frei nach Albert Einstein)

  • Würde mich auch mal interessieren. Für Ginnheim gibt es eine Skizze auf der Projektseite, alle anderen haben leider keine.


    Ich habe so einen Plan als JPG-Datei. Weiß aber die Quelle nicht sicher. Vermutlich aus der Planfeststellungsunterlage. Daher weiß ich auch nicht, ob man den Plan hier einstellen kann. Und ich hab keinen Hoster. Ich kann den Plan gerne an jemanden weiterleiten, der ihn dann hier einstellen kann.

    "Phantasie ist wichtiger als wie wo Wissen!"


    (Etwas frei nach Albert Einstein)

  • Ich konnte bislang keinen Plan des künftigen Haltepunkts Eschersheim finden da ich die Planfeststellung damals verpennt habe. Gibt es das noch irgendwo online?


    Irgendwo oben in diesem Strang hatte ich das mal eingestellt. Ist bestimmt schon zwei Jahre her oder länger